1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der…

Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: FranUnFine 13.10.09 - 16:01

    ... wird von Generation zu Generation bekloppter.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  2. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Wiindowsuser 13.10.09 - 16:05

    Was hat Nintendo mit dem Gerät zu tun? Opel war ja auch nicht prollig, nur weil da diverse Leute einen Fuchsschwanz drangebunden haben...

  3. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Choi 13.10.09 - 16:05

    Das Ding ist von "BigBen" und nicht von Nintendo!

  4. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: FranUnFine 13.10.09 - 16:09

    Choi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding ist von "BigBen" und nicht von Nintendo!

    Is ja noch schlimmer.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ~The Judge~ 13.10.09 - 16:49

    FranUnFine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Is ja noch schlimmer.

    Der "Hometrainer" geht ja sogar noch, verglichen mit dem was die sonst noch so...



    :-)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  6. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 13.10.09 - 17:00





    Krank, einfach nur krank...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: mats 13.10.09 - 17:49

    Wiindowsuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opel war ja auch nicht prollig, nur weil da diverse Leute einen Fuchsschwanz
    > drangebunden haben...

    doch!

  8. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Farrad 14.10.09 - 09:31

    Die Möglichkeiten damit ein Game zu gestalten sind aber schon geil irgendwie. Man kann ja ein Rennspiel drum basteln mit Loopings wo man dann eben schneller reintreten muss um rumzu kommen und Upgrades um den Stylefaktor zu pushen, wenn sich das jemand anschaut und ordentlich umsetzt kann das schon ordentlich Laune machen!

  9. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Hackberaker 14.10.09 - 12:02

    Farrad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    mit Loopings wo man dann
    > eben schneller reintreten muss um rumzu kommen und Upgrades um den
    > Stylefaktor zu pushen, wenn sich das jemand anschaut und ordentlich umsetzt
    > kann das schon ordentlich Laune machen!

    Ja, ein Future-Style-Fahrrad-Rennspiel wär mit der Peripherie wirklich nicht schlecht, aber wenn ich mir WiiFit und Konsorten anschaue, wirst du wohl eher auf einer Insel durch blühende Landschaften mit fröhlich winkenden Miis am Straßenrand radeln. Mit Kommentaren wie "Das machst du ganz prima!"

  10. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ViertelVor 14.10.09 - 12:27

    Ey, Du siehst ja genauso aus, wie ich mir Dich vorgestellt habe!

  11. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Horschd 14.10.09 - 17:34

    Hackberaker schrieb:

    > Ja, ein Future-Style-Fahrrad-Rennspiel wär mit der Peripherie wirklich
    > nicht schlecht, aber wenn ich mir WiiFit und Konsorten anschaue, wirst du
    > wohl eher auf einer Insel durch blühende Landschaften mit fröhlich
    > winkenden Miis am Straßenrand radeln. Mit Kommentaren wie "Das machst du
    > ganz prima!"


    Na ja, aber Spaß macht es auf jeden Fall!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. über duerenhoff GmbH, Wolfhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

  1. Entwicklertagung: Game Developers Conference 2020 wird verschoben
    Entwicklertagung
    Game Developers Conference 2020 wird verschoben

    GDC 2020 Die traditionsreiche Game Developers Conference findet 2020 nicht wie geplant im März statt, sondern im Sommer - in welcher Form, ist noch unklar.

  2. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  3. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.


  1. 01:26

  2. 18:16

  3. 17:56

  4. 17:05

  5. 16:37

  6. 16:11

  7. 15:48

  8. 15:29