1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SchülerVZ: Tatverdächtiger…

Welcher Straftat beschuldigt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher Straftat beschuldigt?

    Autor: Tantalus 20.10.09 - 11:34

    So, nun mal auch mein Senf zum Thema:

    Welcher Straftat wird der vermeintliche Täter denn nun wirklich beschuldigt? Für ein "nicht AGB-gemäßes" Nutzen von öffentlich zugänglichen Daten wird kein Richter in diesem Land einen Haftbefehl ausstellen, also welche Straftat(!) genau wird vorgeworfen?

    Gruß
    Tantalus

  2. Re: Welcher Straftat beschuldigt?

    Autor: Crawler 20.10.09 - 13:16

    Das Crawlen eines Netzwerks unter Umgehung von Zugangssperren (Captchas) ist illegal. Zudem verletzt das Crawlen und das Veröffentlichen der gecrawlten Informationen Datenschutzrecht.

  3. Re: Welcher Straftat beschuldigt?

    Autor: Leo 20.10.09 - 13:19

    Erpressung

    ________________________________________________
    Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will, stellt man fest, dass die Welt nur noch aus Plastik und Aluminium besteht.

  4. Re: Welcher Straftat beschuldigt?

    Autor: Tantalus 20.10.09 - 13:23

    Crawler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Crawlen eines Netzwerks unter Umgehung von Zugangssperren (Captchas)
    > ist illegal.

    Ein Capcha ist keine Zugangssperre, somit kann das umgehen eines Capchas auch keine Straftat, sondern im Höchstfall ein Verstoß gegen die AGB sein.

    > Zudem verletzt das Crawlen und das Veröffentlichen der
    > gecrawlten Informationen Datenschutzrecht.

    Das Crawlen selbst definitiv nicht, denn alle Daten, die er crawlen konnte, konnte er auch manuell vollkommen legal einsehen. Das veröffentlichen ist wieder eine andere Sache, aber deswegen wurde er ja nicht verhaftet.

    Inzwischen scheint ein wenig Klarheit eingekehrt zu sein, verhaftet wurde er wegen versuchter Erpressung.

    Gruß
    Tantalus

  5. Re: Welcher Straftat beschuldigt?

    Autor: Tantalus 20.10.09 - 13:23

    Jo, eben auch gelesen. Interessant, dass solche wichtigen Details er so spät genannt werden.

    Gruß
    Tantalus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  4. Trainer (m/w/d) für Software-Qualitätssicherung
    imbus AG, Möhrendorf bei Erlangen, bundes­weiter Einsatz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  2. 69,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Robas Lund DX Racer 1 Gaming-Stuhl für 201,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden