1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SchülerVZ-Datensammler forderte…

Bitte auch die Post verklagen!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.10.09 - 13:36

    Die Post verkauft die Adressdaten noch viel mehr Leuten ohne deren Zustimmung gewinnbringend. Was den Datenschutz angeht, ist die Post noch viel eher zur Rechenschaft zu ziehen. Das gleiche gilt uebrigens auch fuer Meldebehoerden, die merkwuerdigerweise sogar vom Gesetzgeber das Recht zur Weitergabe der Daten an die "freie Wirtschaft" haben...

  2. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Trollversteher 20.10.09 - 13:38

    Also mir hat noch kein Postbeamter angeboten, gegen eine diskrete Zahlung von 80.000 die Weitergabe meiner Adresse an dritte zu unterbinden...

  3. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.10.09 - 13:38

    Wieso findest du das merkwürdig? Der Staat muss seiner Wirtschaft doch unter die Arme greifen. Ist zwar abscheulich, aber merkwürdig nicht wirklich.

  4. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: wef 20.10.09 - 13:42

    Ja. Die Post sind die größten Gauner in dieser Branche! Das erinnert mich daran denen mal zu schreiben. Dass sie alle Daten löschen und dass ich ihnen eine weitere Speicherung und Weitergabe untersage. Ausser dem was nötig ist um mir Post zu stellen erlaube ich diesen Banditen nicht.

    Ich hatte dummerweise nach dem Tod meines Bruders auch mal mit der Post Bank zu tun. Das sind auch Verbrecher, Gauner, Abzocker.

  5. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.10.09 - 13:44

    [ ] Du kennst den Unterschied zwischen Datenschutz und Erpressung.

    Naja, das fehlt gerade noch, dass die Post mir noch ein Angebot fuer die Zurueckhaltung meiner Daten macht ;)

  6. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.10.09 - 13:46

    Jup, du hast es besser formuliert. Merkwuerdig meinte ich auch im Sinne von "Der Staat hat eigentlich nicht der Wirtschaft, sondern seinen Buergern zu dienen und in diesem konkreten Fall ist das ein klarer Widerspruch".

  7. Re: Bitte auch die Post verklagen!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.10.09 - 15:30

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gleiche gilt uebrigens auch fuer
    > Meldebehoerden, die merkwuerdigerweise sogar vom Gesetzgeber das Recht zur
    > Weitergabe der Daten an die "freie Wirtschaft" haben...


    Das sollte mal in den Medien erwähnt werden, statt diese Popeldaten bei VZ. Da ist ja normalerweise nicht mal die Adresse einsehbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Digitale Studiotechnik International
    RSG Group GmbH, Berlin
  2. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  3. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer
  4. IT Business Analyst (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 68,99€ (versandkostenfrei)
  3. 30,99€
  4. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de