1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SchülerVZ-Datensammler forderte…

Wie bescheuert muss man denn sein? mal wieder die Populär-Medien erreicht- aber wie dilettantisch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie bescheuert muss man denn sein? mal wieder die Populär-Medien erreicht- aber wie dilettantisch

    Autor: globb 20.10.09 - 14:26

    Sorry für die etwas heftige Formulierung,
    aber wie blöd ist denn der Typ auch?!

    Die ganze Crawler-Entwicklung public zu machen,
    Einblicke in etwaige, dubiose Angebote zu geben,
    und dann die VZ-Entwickler noch (von Angesicht zu Angesicht?) erpressen?

    Ich mein - WTF?

    Bin zwar Piratenwaehlender, internet-affiner Informatikstudent
    Und freu mich darüber dass das Thema Datenschutz mal wieder in den Populär-Medien auftaucht

    Aber wie dilletantisch ist das denn?

    Das hat nix mit Hacker-Ethik zu tun (bin full-disclosure Fan)
    - das ist schlicht dumm ausgeübte Geldgeilheit.

    Musst ich mal loswerden. ;)

  2. Re: Wie bescheuert muss man denn sein? mal wieder die Populär-Medien erreicht- aber wie dilettantisch

    Autor: Kloppi 20.10.09 - 14:51

    Da zweifelt man ja schon fast die Glaubwürdigkeit der Artikel über dieses Thema an inkl. Berichterstattung im TV usw.

    Da ist jemand der fähig ist diesen Crawler zu programmieren aber ist zu dumm ein paar Proxys oder VPN zu nutzen und führt über sein Vorhaben auch noch schön nachvollziehbar für JEDEN einen Blog. Wie bekloppt muß der Typ sein. Den würde ich ja zu gerne mal sehen. *LOL*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  2. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller