Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SchülerVZ-Datensammler forderte 80…

Golem.de wieder online

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem.de wieder online

    Autor: nie (Golem.de) 20.10.09 - 19:49

    Nein, wir wurden nicht gehackt, gecrawlt oder dergleichen ;)

    Dass Golem.de am frühen Dienstagabend nicht erreichbar war, lag an einem größeren Ausfall bei unserem Hoster. Daher erschienen/verschwanden schon davor auch Forenbeiträge ohne unser Zutun. Das alles sollte sich in den nächsten Stunden normalisieren.

    Mit dem aktuellen Thema, das hier besonders hitzig diskutiert wird, haben die Ausfälle nicht zu tun.

    Und auch der Redakteur, der dieses schrob, tut das nur, weil die restlichen Kollegen gerade mit anderen Arbeiten beschäftigt sind, also: Don´t shoot the messenger.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  2. Re: Golem.de wieder online

    Autor: Ach ja wirklich 20.10.09 - 19:56

    nie (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, wir wurden nicht gehackt, gecrawlt oder dergleichen ;)
    >
    > Dass Golem.de am frühen Dienstagabend nicht erreichbar war, lag an einem
    > größeren Ausfall bei unserem Hoster. Daher erschienen/verschwanden schon
    > davor auch Forenbeiträge ohne unser Zutun.

    Ach ja wirklich? Komisch dass ihr so ein Dementi nötig habt. Ihr wollt doch bestimmt was wegen StudiVZ vertuschen!

  3. Re: Golem.de wieder online

    Autor: nie (Golem.de) 20.10.09 - 20:10

    Ja, genau, darum sagen wir unseren Lesern auch freundlicherweise, was los war ;)

    Von StudiVZ wusste ich noch gar nichts - können Sie uns bitte die Daten ausgedruckt per Post als Einschreiben zuschicken? ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  4. Re: Golem.de wieder online

    Autor: Ach ja wirklich 20.10.09 - 20:21

    nie (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von StudiVZ wusste ich noch gar nichts - können Sie uns bitte die Daten
    > ausgedruckt per Post als Einschreiben zuschicken? ;)

    Mich legt ihr nicht rein! Nachher behauptet ihr noch, ich hätte euch ne Briefbombe geschickt und um 50 Millionenfantastimilliarden erpresst!

  5. Re: Golem.de wieder online

    Autor: RaiseLee 20.10.09 - 20:26

    Cache löschen nicht vergessen!

  6. Re: Golem.de wieder online

    Autor: RaiseLee 20.10.09 - 20:30

    N kleiner alter Desktop-Rechner im Keller, der bei nem Totalausfall angemacht wird wäre auch was. Der stellt dann im Totalausfall-Fall die nett ausgedrückte Entschuldigung für die Unnanehmlichkeiten in einer einzigen Seite dar.

    Das Host unreachable ist net so schön.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  3. LaVita GmbH, Kumhausen
  4. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 4,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. iLife MP8 Micro: Winziger Windows-PC passt in die Handfläche
    iLife MP8 Micro
    Winziger Windows-PC passt in die Handfläche

    Der iLife MP8 Micro ist ein Beispiel dafür, wie klein Komplettsysteme mit Windows 10 mittlerweile sein können, ohne zu viele Anschlüsse aufzugeben. Der Mini-PC nutzt eine Gemini-Lake-CPU von Intel und sollte für einfache Office-Arbeiten ausreichen.

  2. Datenethik: Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel
    Datenethik
    Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel

    Eine Regierungskommission macht Vorschläge für eine umfassende Regulierung von Algorithmen. Sie fordert unter anderem eine Kontrollinstanz, Algorithmus-Beauftragte in Unternehmen und sogar das Verbot von Algorithmen mit "unvertretbarem Schädigungspotenzial".

  3. Google: Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht
    Google
    Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht

    Die aktuelle Version 78 des Chrome-Browsers von Google erleichtert die Tab-Übersicht. Außerdem enthält die Version experimentelle APIs etwa für den Dateisystemzugriff, testet DoH und bietet einen forcierten Dark-Mode.


  1. 15:15

  2. 15:00

  3. 14:43

  4. 14:28

  5. 14:14

  6. 14:00

  7. 13:48

  8. 13:35