1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BitTorrent nun auch ohne Tracker

... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Rico Chet 19.05.05 - 11:17

    :D das ist ja mal lustig, einfache Software schafft mehr Datendurchsatz, jetzt kann ich mit "hello world" glatt 50kB/s auf meiner 16kB/s-leitung hochladen :D

    Bittorrents sind nur deswegen so schnell, weil das Angebot sehr schmal ist (im wesentlichen eine Datei pro Netz halt) und die Leute ihre Downloads schnell aus dem Share nehmen. Außerdem ziehen FileSharing-techniken, die gute Uploader direkt belohnen, diese auch eher an.

  2. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: heN 19.05.05 - 11:43

    Rico Chet schrieb:
    [..]
    > Bittorrents sind nur deswegen so schnell, weil das
    > Angebot sehr schmal ist (im wesentlichen eine
    > Datei pro Netz halt) und die Leute ihre Downloads
    > schnell aus dem Share nehmen. Außerdem ziehen
    > FileSharing-techniken, die gute Uploader direkt
    > belohnen, diese auch eher an.


    Die Downloads sind schnell, weil die Leute ihre Downloads schnell aus dem Share nehmen? Aha ...

  3. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Chaoswind 19.05.05 - 11:46

    Rico Chet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bittorrents sind nur deswegen so schnell, weil das
    > Angebot sehr schmal ist (im wesentlichen eine
    > Datei pro Netz halt) und die Leute ihre Downloads
    > schnell aus dem Share nehmen. Außerdem ziehen
    > FileSharing-techniken, die gute Uploader direkt
    > belohnen, diese auch eher an.

    Das hat damit nichts zu tun. BitTorrent ist u.a. wegen dem Wegfall der ganzen Verwaltungsaufgaben schneller. Wieviele Dateien ein Seed schickt ist irrelevant, die werden sowieso in Pakete aufgeteilt.

  4. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Keule 19.05.05 - 11:49

    > Die Downloads sind schnell, weil die Leute ihre
    > Downloads schnell aus dem Share nehmen? Aha ...

    Ergibt schon sinn. Die DL sind ja wirklich auch nur am anfang schnell wenn viele seeden. Sie stellen dann ihren kompletten Upload für diese eine Datei zur Verfügung (im Gegensatz zu anderen Filesharing programmen).
    Wichtiger Punkt für das schnelle DL laut bittorrent selbst ist aber wohl das geschickte verteilen der Datei, d.h. wenn z.B. einer die komplette Datei hat und die anderen noch nix, kriegt jeder von diesen nen anderen teil, womit die datei besser verteilt ist und jeder teil gleich oft zur Verfügung steht. (Bei emule kennt man ja den Effekt, das viele ne fast komplette datei haben und immer nur auf einen Teil warten, sollte hier net passieren).


  5. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: HuiBuh 19.05.05 - 12:12

    Keule schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (Bei emule kennt
    > man ja den Effekt, das viele ne fast komplette
    > datei haben und immer nur auf einen Teil warten,
    > sollte hier net passieren).

    Is mir allerdings auch schon einmal passiert. Nunja, Ausnahmen bestätigen die Regel ;)

  6. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Rico Chet 19.05.05 - 12:36

    Chaoswind schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das hat damit nichts zu tun. BitTorrent ist u.a.
    > wegen dem Wegfall der ganzen Verwaltungsaufgaben
    > schneller.

    Ach, diese Märchenstunden...

    Beim eMule habe ich weniger als 3% Overhead (ohne Kad wärs unter 1%). Mal angenommen, BT hätte kein Overhead, dann wäre er bloß 1-3% schneller als eMule, und das ist natürlich Quatsch.

  7. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Chaoswind 19.05.05 - 12:38

    Rico Chet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das hat damit nichts zu tun. BitTorrent ist
    > u.a. wegen dem Wegfall der ganzen
    > Verwaltungsaufgaben schneller.
    > Ach, diese Märchenstunden...
    >
    > Beim eMule habe ich weniger als 3% Overhead (ohne
    > Kad wärs unter 1%). Mal angenommen, BT hätte kein
    > Overhead, dann wäre er bloß 1-3% schneller als
    > eMule, und das ist natürlich Quatsch.

    Quatsch ist vor allem diese Milchmaedchenrechnung.

  8. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Silver Sonic 19.05.05 - 12:45

    Chaoswind schrieb:

    > Quatsch ist vor allem diese Milchmaedchenrechnung.

    Wie würdest du argumentieren?

    Gruss,
    Stefan...

  9. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: freak5 19.05.05 - 14:35

    Ist bei BitTorrent nicht oft auch noch ein Server aktiv, welcher die Daten einspeist? Ich dachte, das Netz wäre nur eine Unterstützung zur Minimierung des entstehenden Traffiks.

  10. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: panzi 19.05.05 - 16:01

    freak5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist bei BitTorrent nicht oft auch noch ein Server
    > aktiv, welcher die Daten einspeist? Ich dachte,
    > das Netz wäre nur eine Unterstützung zur
    > Minimierung des entstehenden Traffiks.


    Erfahrungsgemäß kommt aber ein Hauptteil von anderen Peers, nicht vom Server.

  11. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: Martin K 19.05.05 - 18:36

    Habt ihr eigentlich mit dem neuesten Update von Azureus auch so Probleme mit den Transfers? Der Tipp auf der Azureus Seite, die Version zu deinstallieren und neu zu installieren brachte nicht wirklich was

  12. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: u.nfassbar 20.05.05 - 08:17

    panzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > freak5 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist bei BitTorrent nicht oft auch noch ein
    > Server
    > aktiv, welcher die Daten einspeist?
    > Ich dachte,
    > das Netz wäre nur eine
    > Unterstützung zur
    > Minimierung des
    > entstehenden Traffiks.
    >
    > Erfahrungsgemäß kommt aber ein Hauptteil von
    > anderen Peers, nicht vom Server.

    Wieso hat hier eigentlich keiner Ahnung, von dem was er da redet?
    Server aktiv, Download abbrechen, Overhead.
    Erst raffen, was ihr da macht, dann quarken.
    Und dann noch eMule erwähnen....
    Suuuuper, Horst!

  13. Re: ... auf Grund der einfacheren Software schneller als die herkömmlichen Filesharing-Netze ...

    Autor: OS - der große zampano! 20.05.05 - 08:18

    also leute ihr schreibt hier alle eine stuss, das es der sau graust!

    1. man soll die file möglichst lange aktiv lassen, auch wenn sie schon runtergeladen sind, damit sich die allgemeine bandbreite erhöht

    2. BT ist schnell, weil sich zu einer bestimmten zeit nutzer treffen und gemeinsam daten austauschen. deshalb sind ja auch nur die aktuellen torrents schnell

    3. BT ist schnell, weil man bei BT nicht 50 sonder nur 4-5 files gleichzeitig läd und somit der uplout por file größer wird, was dann wieder den download erhöht (beim saugenden user)

    4. wird es oft als taktik benutz (auf schlechten seiten) das das letzt prozent der datei nicht downloadbar ist, damit die user das file länger aktiv lassen

    5. sind BT user nicht solche penner wie eseluser, die den uplaod auf ein minimum begrenzen, wodurch dann jeder nur einen mini download hat tja dumm gelaufen

    6. lässt man BT files nicht ewigkeiten aktiv, sondern sucht nach files mit vielen aktiven usern und läd es dann in einer nacht runter

    7. werden die BT loads nicht durch pron behinder, weil jeder nur das file saugt/shared das er haben will und dannach nicht mehr. im gegensatz dazu sind bei anderen P2P-progs die leitungen oft durch pron verstopft

    8. ist es so, das man bei BT ganz gezielt files zur verfügung stellt, WEIL man sie sharen will - und nicht wie bei vielen andern progs, scheiß online stellt in der hoffnung, das man genug shared, es abedr keiner downloaden will.


    so ist das! und deshalb ist BT schell und gut - wer eine alternative will kann ja DC++ nehmen. das ist wenigsten moderiert!


  14. Re: DC++

    Autor: Der_Typ 23.05.05 - 01:15

    > wer eine alternative will kann ja DC++ nehmen. das
    > ist wenigsten moderiert!
    >

    Du meinst wirklich das Leute die so einen quatsch schreiben, mit DC++ klar kommen würden?
    Es fängt doch schon damit an an man alle 24 Stunden (nach zwangstrennung der DSL Leitung) seine IP neu eintragen muß oder einen DynDNS hat.

    Auserdem kann man eine Datei immer nur bei einer Person laden(Oft aber mit 160kbyte/sek).

    Nicht das jetzt jemand denkt DC++ ist schlecht.
    Es hat viele vorteile.
    Nur ist es eher für Leute mit einer Standleitung und Ahnung haben von dem was sie tun.

    MfG Der Typ


  15. Re: DC++

    Autor: alexxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx 25.05.05 - 07:34

    Der_Typ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > wer eine alternative will kann ja DC++
    > nehmen. das
    > ist wenigsten moderiert!
    >
    > Du meinst wirklich das Leute die so einen quatsch
    > schreiben, mit DC++ klar kommen würden?
    > Es fängt doch schon damit an an man alle 24
    > Stunden (nach zwangstrennung der DSL Leitung)
    > seine IP neu eintragen muß oder einen DynDNS hat.
    >
    > Auserdem kann man eine Datei immer nur bei einer
    > Person laden(Oft aber mit 160kbyte/sek).
    >
    > Nicht das jetzt jemand denkt DC++ ist schlecht.
    > Es hat viele vorteile.
    > Nur ist es eher für Leute mit einer Standleitung
    > und Ahnung haben von dem was sie tun.
    >
    > MfG Der Typ
    >










    lol
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  2. STRABAG AG, Stuttgart
  3. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  4. TECE GmbH, Emsdetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de