1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LucasArts: Indiana Jones lässt die…

Die schoenen Zeiten sind vorbei...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schoenen Zeiten sind vorbei...

    Autor: Unwichtig 19.05.05 - 12:11

    ...einzig ScummVM bringt noch etwas Trost zurueck...

  2. Re: Die schoenen Zeiten sind vorbei...

    Autor: Dr.Schuh 19.05.05 - 12:23

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...einzig ScummVM bringt noch etwas Trost
    > zurueck...

    Aber nach dem 5. Durchspielen kennt man den Lösungsweg leider auch noch mit 1,5 Promille...

  3. Re: Die schoenen Zeiten sind vorbei...

    Autor: PV 19.05.05 - 12:31

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...einzig ScummVM bringt noch etwas Trost
    > zurueck...

    Wie komm ich durch das Rolltor auf den Schrottplatz? Immer, wenn ich es hochziehe und durchspringen will, fällt es vorher wieder runter...

  4. Re: Die schoenen Zeiten sind vorbei...

    Autor: Johnny Cache 19.05.05 - 12:32

    Dr.Schuh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber nach dem 5. Durchspielen kennt man den
    > Lösungsweg leider auch noch mit 1,5 Promille...

    Das hält mich aber trotzdem nicht davon ab seit nun fast 15 Jahren regelmäßig die alten Lucas-Klassiker auszugraben und durchzuzocken...
    Und selbst wenn Zak, Guybrush und Indy irgendwann mal ihre 50 Jahre auf dem Buckel haben, machen sie wahrscheinlich immer noch mehr Spaß als dieser moderne 3D-Quatsch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WIRCON GmbH, Heidelberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Fr. Schiettinger KG, Brand

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 49,51€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Deepmind: Maschinenlernen für bessere Vorschläge in Googles Play Store
    Deepmind
    Maschinenlernen für bessere Vorschläge in Googles Play Store

    Im Play Store können sich Nutzer Apps vorschlagen lassen, idealerweise haben die Vorschläge etwas mit vergangenen Präferenzen zu tun. Googles KI-Tochter Deepmind versucht mit ihren Algorithmen, die Auswahl an Vorschlägen besser auf die Nutzer abzustimmen.

  2. Microsoft: Facebook macht Visual Studio Code zur Standard-IDE
    Microsoft
    Facebook macht Visual Studio Code zur Standard-IDE

    Seinen Entwicklern empfiehlt Facebook künftig die Nutzung von Microsofts Visual Studio Code. Die beiden Unternehmen wollen das Werkzeug für Remote Development verbessern.

  3. Microvast: US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg
    Microvast
    US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg

    Brandenburg meldet eine weitere Investition im Bereich Elektromobilität. Der US-Hersteller Microvast verlegt seinen Europasitz nach Ludwigsfelde und will dort Akkus für Fahrzeuge herstellen.


  1. 10:45

  2. 10:31

  3. 09:38

  4. 09:24

  5. 09:03

  6. 07:59

  7. 18:54

  8. 18:52