1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netscape 8 verheiratet…

Wozu der Aufwand?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu der Aufwand?

    Autor: $this 19.05.05 - 18:51

    Habe bei meinen FF eine nette Extension mit der ich per Rechtsklick-Menü eine Seite im IE öffnen kann... Völlig ausreichend.

    Mir scheint als würde versucht auf Biegen und Brechen den Netscape nicht untergehen zu lassen. Da meiner Meinung nach der FF die Zukunft ist, sollten sich die Netscapeler mit den Firefoxlern zusammentun und gemeinsamam am FF arbeiten.



  2. Re: Wozu der Aufwand?

    Autor: Tropper 19.05.05 - 19:32

    $this schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir scheint als würde versucht auf Biegen und
    > Brechen den Netscape nicht untergehen zu lassen.
    > Da meiner Meinung nach der FF die Zukunft ist,
    > sollten sich die Netscapeler mit den Firefoxlern
    > zusammentun und gemeinsamam am FF arbeiten.
    >

    Um ehrlich zu sein versteh ich auch nicht warum krampfhaft an dem Teil weiterentwicklet wird. Ich hab mir irgendeine Version mal gezogen und direkt wieder deinstalliert weil sie so langsam war.
    Ich kenn auch keinen der das Ding einsetzt und frag somit auch für wen die das machen. Und ja ich denke auch das es besser wäre die Ressourcen in Mozilla zu stecken. Aber soviel ich weiss ist AOL ja die treibene Kraft dahinter ... und bei AOL versteh ich so einiges nicht.


  3. Re: Wozu der Aufwand?

    Autor: ॐ 20.05.05 - 07:47

    > Um ehrlich zu sein versteh ich auch nicht warum
    > krampfhaft an dem Teil weiterentwicklet wird. Ich
    > hab mir irgendeine Version mal gezogen und direkt
    > wieder deinstalliert weil sie so langsam war.
    > Ich kenn auch keinen der das Ding einsetzt und
    > frag somit auch für wen die das machen. Und ja ich
    > denke auch das es besser wäre die Ressourcen in
    > Mozilla zu stecken. Aber soviel ich weiss ist AOL
    > ja die treibene Kraft dahinter ... und bei AOL
    > versteh ich so einiges nicht.

    netscape ist ein relikt aus vergangener zeit. es war damals die einzige sinnvolle alternative zum IE, jetzt aber nicht mehr :D

    mfg

  4. Re: Wozu der Aufwand?

    Autor: lol 20.05.05 - 10:39

    Tropper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > $this schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir scheint als würde versucht auf Biegen
    > und
    > Brechen den Netscape nicht untergehen zu
    > lassen.
    > Da meiner Meinung nach der FF die
    > Zukunft ist,
    > sollten sich die Netscapeler mit
    > den Firefoxlern
    > zusammentun und gemeinsamam
    > am FF arbeiten.
    >
    > Um ehrlich zu sein versteh ich auch nicht warum
    > krampfhaft an dem Teil weiterentwicklet wird. Ich
    > hab mir irgendeine Version mal gezogen und direkt
    > wieder deinstalliert weil sie so langsam war.
    > Ich kenn auch keinen der das Ding einsetzt und
    > frag somit auch für wen die das machen. Und ja ich
    > denke auch das es besser wäre die Ressourcen in
    > Mozilla zu stecken. Aber soviel ich weiss ist AOL
    > ja die treibene Kraft dahinter ... und bei AOL
    > versteh ich so einiges nicht.
    >

    AOL war lange Zeit DIE treibende Kraft hinter Mozilla. Ohne AOL gäbe es dein heutigen Mozilla nicht. Viele vergessen das.

    macht nix, kann nicht jeder wissen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  4. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen
  2. Probefahrt mit Manta GSe Elektromod Boah ey, "der ist fantastisch"
  3. Lunaz Elektroversion des Oldtimers Aston Martin DB6 vorgestellt

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller