1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unreal Tournament 2007 - erste Bilder…

Was soll das mit der Grafik?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Hello World 19.05.05 - 21:09

    Diese Spiele sind derartig schnell, daß es im Prinzip doch scheißegal ist, wie sie aussehen! Wer hat denn Zeit, sich die Bartstoppeln seiner Gegner anzuschauen, wenn diese wie wild rumhüpfen und im nächsten Moment eh von meiner Shock-Rifle-Explosion gegen die nächste Wand geschleudert werden? Sowas lohnt sich eher für Adventures oder Rollenspiele - aber ausgerechnet die verwenden immer Mickerengines. OK, bei Spielen wie Half-Life 2, welches ja auch eine spannende Story erzählt, mag so eine Bombast-Engine auch noch angehen. Aber bei schnellen Multiplayershootern lohnt sich das einfach nicht. Dann doch lieber eine ältere Engine verwenden und die Geforce-3-Besitzer auch noch mitspielen lassen.

  2. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Lupin 19.05.05 - 21:41

    Hello World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Spiele sind derartig schnell, daß es im
    > Prinzip doch scheißegal ist, wie sie aussehen! Wer
    > hat denn Zeit, sich die Bartstoppeln seiner Gegner
    > anzuschauen, wenn diese wie wild rumhüpfen und im
    > nächsten Moment eh von meiner
    > Shock-Rifle-Explosion gegen die nächste Wand
    > geschleudert werden? Sowas lohnt sich eher für
    > Adventures oder Rollenspiele - aber ausgerechnet
    > die verwenden immer Mickerengines. OK, bei Spielen
    > wie Half-Life 2, welches ja auch eine spannende
    > Story erzählt, mag so eine Bombast-Engine auch
    > noch angehen. Aber bei schnellen
    > Multiplayershootern lohnt sich das einfach nicht.
    > Dann doch lieber eine ältere Engine verwenden und
    > die Geforce-3-Besitzer auch noch mitspielen
    > lassen.


    ... sagt ein GeForce 3 besitzer :)

  3. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Stefan2021 19.05.05 - 21:44


    Was das mit dieser Grafik auf sich hällt, verrät dieser link:

    http://www.@#$%&/diebspiel/?id=71818

    Na, was sagt ihr dazu?

  4. ich sag dazu

    Autor: Missingno. 19.05.05 - 21:46

    /diebspiel/?id=71818

  5. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: irgendeiner 19.05.05 - 22:05

    Dir ist schon klar, dass die Unreal-Engine nicht nur in UT Verwendung findet, sondern auch im (adventureähnlichen [bitte nicht schlagen]) Unreal-Game selbst ... und dass sie später auch in andere Games implementiert werden kann ...

    Aber mal davon abgesehen, sagen solche hübschen gerenderten Bilder tatsächlich nicht allzuviel über das spätere Aussehen aus. Auch wenn die Unreal-Engine wirklich immer wieder geniale Maßstäbe setzt.

    Na, mal sehen, was da am Ende wirklich rauskommt.

  6. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Bibabuzzelmann 19.05.05 - 23:11

    klauen ist ein Verbrechen, wenns bei mir ist *g

  7. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: tomacco 20.05.05 - 00:30

    Stefan2021 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Na, was sagt ihr dazu?

    Ich sage dazu:
    Ab ins Bett! Du solltest doch schon längt schlafen!

  8. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Käse 20.05.05 - 00:54

    Hello World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Spiele sind derartig schnell, daß es im
    > Prinzip doch scheißegal ist, wie sie aussehen! Wer
    > hat denn Zeit, sich die Bartstoppeln seiner Gegner
    > anzuschauen, wenn diese wie wild rumhüpfen und im
    > nächsten Moment eh von meiner
    > Shock-Rifle-Explosion gegen die nächste Wand
    > geschleudert werden? Sowas lohnt sich eher für
    > Adventures oder Rollenspiele - aber ausgerechnet
    > die verwenden immer Mickerengines. OK, bei Spielen
    > wie Half-Life 2, welches ja auch eine spannende
    > Story erzählt, mag so eine Bombast-Engine auch
    > noch angehen. Aber bei schnellen
    > Multiplayershootern lohnt sich das einfach nicht.
    > Dann doch lieber eine ältere Engine verwenden und
    > die Geforce-3-Besitzer auch noch mitspielen
    > lassen.

    GeForce3?
    Kein Wunder, dass du so einen Mist schreibst. Geh und spiel PacMan.

  9. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: bl 20.05.05 - 07:27

    Dummen Jungs das Geld aus der Tasche ziehen!




  10. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: flasherle 20.05.05 - 09:03

    Käse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hello World schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Spiele sind derartig schnell, daß es
    > im
    > Prinzip doch scheißegal ist, wie sie
    > aussehen! Wer
    > hat denn Zeit, sich die
    > Bartstoppeln seiner Gegner
    > anzuschauen, wenn
    > diese wie wild rumhüpfen und im
    > nächsten
    > Moment eh von meiner
    > Shock-Rifle-Explosion
    > gegen die nächste Wand
    > geschleudert werden?
    > Sowas lohnt sich eher für
    > Adventures oder
    > Rollenspiele - aber ausgerechnet
    > die
    > verwenden immer Mickerengines. OK, bei
    > Spielen
    > wie Half-Life 2, welches ja auch eine
    > spannende
    > Story erzählt, mag so eine
    > Bombast-Engine auch
    > noch angehen. Aber bei
    > schnellen
    > Multiplayershootern lohnt sich das
    > einfach nicht.
    > Dann doch lieber eine ältere
    > Engine verwenden und
    > die Geforce-3-Besitzer
    > auch noch mitspielen
    > lassen.
    >
    > GeForce3?
    > Kein Wunder, dass du so einen Mist schreibst. Geh
    > und spiel PacMan.
    >
    >

    Meine Meinung, geforce 3, damit kannste höchstens noch alt DOS- spiele spielen...
    Ich finde viel wichtiger ist das Gameplay, was ja in letzten jahren ein bissle nachgelassen hat (außer instagip), und ich finde da sollten sie erst mal das augenmerk drauf haben, bevor sie jetzt mit so hammer grafik rauskommen...


  11. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: ulmos 20.05.05 - 09:24

    irgendeiner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dir ist schon klar, dass die Unreal-Engine nicht
    > nur in UT Verwendung findet, sondern auch im
    > (adventureähnlichen ) Unreal-Game selbst ... und
    > dass sie später auch in andere Games implementiert
    > werden kann ...
    >
    > Aber mal davon abgesehen, sagen solche hübschen
    > gerenderten Bilder tatsächlich nicht allzuviel
    > über das spätere Aussehen aus. Auch wenn die
    > Unreal-Engine wirklich immer wieder geniale
    > Maßstäbe setzt.
    >
    > Na, mal sehen, was da am Ende wirklich rauskommt.

    Das sind keine Gerenderten Bilder sondern InGame-Screenshots. Manche Leute erkennen die Zukunft nicht einmal wenn sie ihnen in den Arsch beisst.

  12. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Hello World 20.05.05 - 18:02

    flasherle schrieb:

    > Meine Meinung, geforce 3, damit kannste höchstens
    > noch alt DOS- spiele spielen...
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.

  13. Dein Name ist Programm

    Autor: Hello World 20.05.05 - 18:03

    Meinen Argumenten hast du offensichtlich keine eigenen entgegenzusetzen...Also geh mit der Steckdose spielen.

  14. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: Butcher01 20.05.05 - 19:25

    Seh ich genauso,
    Die Firme versuchen mit den Spielen nur noch Profit zumachen,was ja auch nicht falsch is aber es geht über das was man vertreten kann immer weiter hinaus. Den bitte ich finde das ganze Game mittlerweile nur noch Langweilig, es gibt keinen wahren Sinn ausser jemanden zu Fraggen (killn) und ich bin wohl nicht der einzige der das so sieht.
    Das einzige was den Machern bleibt da bleibt is die Grafik aufmöbeln bis zum geht nicht mehr und da wird recht wenig drauf geachtet das es leute gibt die es nicht flüssig spielen können ausser sie stellen die Grafik
    wieder zurück aber da hätten sie sich das Geld sparen können und lieber den Vorgänger benutzen. Den im Gegensatz zu den heutigen Games besassen die noch wirklich gute Teamplay eigenschaften.


  15. Hello World, alles ok?

    Autor: Melkor 20.05.05 - 22:15

    Hello World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    >
    > > Meine Meinung, geforce 3, damit kannste
    > höchstens
    > noch alt DOS- spiele spielen...
    > Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse
    > halten.


    Ich finde es schon gut, dass die Grafik immer besser wird. Nur weil du eine Geforce 3 hast, müssen die Pc-Spiele-Hersteller die Grafik wohl nicht im Keller verrotten lassen...
    Es macht doch viel mehr Spaß in einer richtig realistischen Welt (abgesehen von den Aliens und so..) zu spielen anstatt die Pixel der Texturen zu sehen, oder?

    Außerdem kann man das ganze auch etwas gemäßigter ausdrücken als...
    > Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse
    > halten.
    ...und
    > Meinen Argumenten hast du offensichtlich keine eigenen
    > entgegenzusetzen...Also geh mit der Steckdose spielen.

    Bist du jetzt etwa beleidigt, weil nicht alle deine Meinung teilen, dass die Spiele-Hersteller die Grafik immer gleich schlecht lassen sollen statt sie zu verbessern nur weil du eine etwas (...) alte Geforce 3 hast??

    Ich würde erstmal nachdenken vefor du so was in ein Forum schreibst...

  16. maßstäbe?!

    Autor: ROFL 20.05.05 - 22:49

    also grafisch besser als der rest war seinerzeit eigentlich nur das allererste unreal.wobei die ut's durchaus recht kurzweilig waren.

  17. merkste noch was?

    Autor: ROFL 20.05.05 - 22:53

    DOS-spiele und geforce... LOL... die 3 dos-spiele, die überhaupt 3d-beschleunigung unterstützen, kommen auch ganz gut mit ner voodoo 1 aus. mit ner geforce 3 ist man noch ganz gut dabei bei aktuellen spielen, wenn man weiss, dass das menschliche auge eh nur 25 bilder pro sekunde erfasst und nicht die höchste detailstufe braucht. ich hab mir trotzdem vor ner weile ne 5900xt günstig gekauft, weil in doom3 ein paar effekte fehlten. :)

  18. Re: Hello World, alles ok?

    Autor: Hello World 21.05.05 - 13:59

    Meinen Argumenten hast du immer noch nichts entgegengesetzt. Außerden habe ich gar keine Geforce 3, sondern eine 6600GT. Mein Hauptargument war, daß man bei den hohen Geschwindigkeiten in dem Spiel überhaupt keine Zeit hat, sich auf die Grafik zu konzentrieren. Vor ein paar Jahren war das noch anders, aber heutzutage würde so gut wie keiner den Unterschied sehen.

  19. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: flasherle 23.05.05 - 09:08

    Hello World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    >
    > > Meine Meinung, geforce 3, damit kannste
    > höchstens
    > noch alt DOS- spiele spielen...
    > Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse
    > halten.



    stimmt, ich bin ja so dumm, ich hab keine ahnung, ich leb ja so wieso hinterm mond.
    man man
    also wenn man net versteht das dies eine metapher war, das man mit der geforce 3 heut zu tage nicht mehr auf dem stand der technik ist, dann frag ich mich wirklich wieso das hier IT-News für PROFIS heißt...

  20. Re: Was soll das mit der Grafik?

    Autor: tomacco 23.05.05 - 09:23

    flasherle schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > stimmt, ich bin ja so dumm, ich hab keine ahnung,
    > ich leb ja so wieso hinterm mond.
    > man man
    > also wenn man net versteht das dies eine metapher
    > war, das man mit der geforce 3 heut zu tage nicht
    > mehr auf dem stand der technik ist, dann frag ich
    > mich wirklich wieso das hier IT-News für PROFIS
    > heißt...


    Nicht aufregen, Du mußt Dir nur vergegenwärtigen, daß die einzige Qualifikation, die man braucht, um hier zu posten, jene ist, die Tasten der Tastatur zu treffen. Und da hören die Qualifikationen bei vielen auch schon auf. Also bei solchen Leuen einfach zurücklehnen, schmunzeln und sich Ihrer Worte erfreuen.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  3. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf