1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: GTA 4 - Abenteuer rund um…

Zivilisten ermorden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zivilisten ermorden?

    Autor: TutWirklichNixZurSache 06.11.09 - 14:47

    Kurze Frage. Kann man in GTA4 Zivilisten ermorden?

  2. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: FranUnFine 06.11.09 - 14:53

    Ja.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Wie immer... 06.11.09 - 14:56

    Allerdings wird man in keiner Mission direkt oder indirekt damit beauftragt.

  4. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Toni Stark 06.11.09 - 14:57

    außer natürlich in der einen wo man als auftrag bekommt, möglichst viele zivilsten zu töten.

  5. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Treadmill 06.11.09 - 15:00

    Nein, nur Computercharaktere. Echte Zivilisten musst du leider noch immer ausserhalb eines Computerspiels töten.

  6. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Aber es hilft. 06.11.09 - 15:05

    Man kann es aber schon mal üben. Immerhin will Kampfhubschrauberfliegen auch im echten Leben gelernt sein.

  7. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Brazz 06.11.09 - 15:18

    Klar kann man, aber sobald man das tut, wird ein Video abgespielt, in dem Ursel von der Leyen und Chr.Pfeiffer im Duett singen. Da lässt man das lieber bleiben...

    ;)

  8. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: TutWirklichNixZurSache 06.11.09 - 15:33

    Na also, wenn ich OHNE Auftrag Zivilisten umbringen kann, warum kräht dann hier kein Hahn danach. Ist imho schlimmer als mit Auftrag, weil es dann ja in eine Storyline gehört und damit zum direkten Spielerlebnis. Aber ohne Auftrag... Ist ja wirklich wie Amoklauf.

    PS. Ich schnapp mir jetzt mal meine Maus und geh ein paar Zivilisten mit dem Kabel erwürgen

  9. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: .radde. 06.11.09 - 15:38

    Die da wäre? o.O
    Über eine solche Mission bin ich bisher noch nicht gestolpert.

  10. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: IhrName9999 06.11.09 - 15:40

    obvious Troll is obvious.

  11. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: pugpü 06.11.09 - 23:48

    allerdings gibts doch den einen oder anderen kollateralschaden, wenn man mal etwas zügiger mit dem auto herumfährt ;)

  12. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: Goldesel 07.11.09 - 20:58

    Rockstar sollte mal den Aufstand proben und alle Zivilisten auf den schwulen Tony los lassen.

  13. Re: Zivilisten ermorden?

    Autor: fertigo 08.11.09 - 19:56

    einmal musste man in gta4 (bei diesem bewerbungsgespräch) diesen guten anwalt ermorden, wenn man es nicht gemacht hat, ging das spiel nicht weiter, ich hab mich iwie dabei schlecht gefühlt als ich es machen musste :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin, Brandenburg an der Havel
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Sparkassenverband Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23