1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marions Kochbuch gewinnt gegen…

Re: Deutschland ist für Online-Communitys gestorben

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Deutschland ist für Online-Communitys gestorben

Autor: Siga5987535973 16.11.09 - 14:40

Ich schreibe schon immer, das nur google meine schönen Ideen für Websites durchsetzen kann, weil man in Deutschland für alles mögliche auf tausende Euros abgemahnt wird.
Speziell bei kostenlosen Sites ist sowas inakzeptabel.

Simple Lösungen:
- Wasserzeichen. Wer was ohne Wasserzeichen auf kommerziellen Seiten anbietet, ist selber schuld bzw. erlaubt implizit (nach 3 Monaten vorlaufzeit zur wasserzeichnung) die Weitergabe.
- Wenn man bei marion eh kostenlos die Bilder kriegt, ist sowas kostenlos abzuwickeln. das abgemahnte Kochbuch muss dann Werbung für Marion machen oder sowas. "Hier war ein bild von marions überlegenem kochbuch".
- Abmahnungen kostenlos übers Wirtschaftsministerium.
- Bestenfalls incrementelle Microbestrafung (jedes Mal wenn er seine preise ohne USteuer anspreist, bezahlt er 1 euro mehr oder sowas. Bei bildern die geupped werden eher nicht oder halt nur, wenn sie ein wasserzeichen hatten, was nicht geprüft wurde.
- die wasserzeichen-checker kostenlos. wasserzeichen reinmachen gegen geld oder was auch immer....
- Die Bilder müssen
- Nur ab gewisser Schöpfungshöhe oder wenn Personen drauf sind. D.h. Produktbilder zum verkaufen sind "vogelfrei" (wir erinnern an Münzenbilder bei Ebay) und nicht schutzwert. D.h. man darf ebay-bilder oder hersteller-bilder rippen. man darf sie nicht abändern oder lesbare texte des Urhebers abändern. Texte wie "Auktion endet morgen" darf man natürlich wegmachen/schwärzen oder selber reinmachen. aber "www.eduscho.de-shop.de" oder sowas natürlich nicht unlesbar machen oder verkriseln.
...

Simple Regeln. Für solche Ideen wird man dann beleidigt.
Überlegt Euch mal, was für Politiker Ihr habt. (ich auch :-( )


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Deutschland ist für Online-Communitys gestorben

YouTube-in-Deutschland---niemals | 16.11.09 - 13:00
 

Re: Deutschland ist für Online...

KEB | 16.11.09 - 13:08
 

Möööööp Einspruch!

Unmut | 16.11.09 - 13:22
 

Re: Deutschland ist für Online...

Auutor | 16.11.09 - 13:22
 

Re: Deutschland ist für Online...

YouTube-in... | 16.11.09 - 14:16
 

Re: Deutschland ist für Online...

Trockenobst | 16.11.09 - 14:30
 

Re: Deutschland ist für Online...

YouTube-in... | 16.11.09 - 15:12
 

Re: Deutschland ist für Online...

Trockenobst | 16.11.09 - 18:23
 

Re: Deutschland ist für Online...

Baba | 16.11.09 - 18:51
 

Re: Deutschland ist für Online...

xpyrus | 16.11.09 - 20:50
 

Re: Deutschland ist für Online-Communitys gestorben

Siga5987535973 | 16.11.09 - 14:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  2. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf
  3. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 2,49€
  3. (-79%) 5,99€
  4. 48,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Handelsexperte: Alibaba wird Geschäft in Deutschland massiv ausbauen
      Handelsexperte
      Alibaba wird Geschäft in Deutschland massiv ausbauen

      Alibabas Aliexpress dürfte demnächst sein Engagement im Geschäft mit deutschen Privatkunden steigern. Darauf deuten laut einem Experten Vorbereitungen im belgischen Lüttich nahe der deutschen Grenze hin. Auch ein Kauf von Zalando sei möglich.

    2. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
      I am Jesus Christ
      Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

      In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

    3. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
      Dorothee Bär
      Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

      Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.


    1. 12:13

    2. 17:28

    3. 15:19

    4. 15:03

    5. 14:26

    6. 13:27

    7. 13:02

    8. 22:22