Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian 6 wird im Frühjahr…

Ich liebe Debian

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich liebe Debian

    Autor: darkfate 25.11.09 - 12:04

    weil ich damit keine Arbeit habe :)
    So habe ich mehr Freizeit an meinem Arbeitsplatz für sinnvolle Dinge... flirten, Kaffe trinken, Online Spiele...

    Alle anderen sollen ruhig glauben dass Linux schwierig und wartungsaufwändig ist.

  2. Re: Ich liebe Debian

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.11.09 - 12:05

    DAS sag ich deinem Chef :-P

  3. Re: Ich liebe Debian

    Autor: DebIan 25.11.09 - 13:54

    machs doch. ich habe eine relativ ähnliche situation, ausser dass ich keine onlinegames zocke, und ich kann mir vorstellen, was der Chef sagen würde: "Wenn er klug genug ist, das so zu richten dass es immer funktioniert, dann passt das schon." Da ich nebenher auch die user betreuen muss, freuen sich die natürlich auch, immerhin habe ich mehr zeit, mich um die wehwehchen der clients zu kümmern, wenn die infrastruktur problemlos arbeitet.

    Debian ist schon eine perle

  4. Re: Ich liebe Debian

    Autor: darkfate 25.11.09 - 14:48

    Und er wird dir ja aufs Wort glauben... Haha!

  5. Re: Ich liebe Debian

    Autor: Kollegin 25.11.09 - 15:46

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und er wird dir ja aufs Wort glauben... Haha!


    Flirtest du mit deinen Kolleginnen?

  6. Re: Ich liebe Debian

    Autor: darkfate 25.11.09 - 19:37

    Darf ich das nicht?

  7. Re: Ich liebe Debian

    Autor: Lollipop 02.12.09 - 13:45

    darkfate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darf ich das nicht?


    :-/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München
  3. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  4. Hitachi Automotive Systems Europe GmbH, Schwaig-Oberding (Raum München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 245,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE
      Lidl Connect
      Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

      Der Lebensmittel-Discounter Lidl hat seine eigenen Smartphone-Tarife überarbeitet. In allen Optionen wird das enthaltene Datenvolumen erhöht. Lidl-Kunden nutzen das Vodafone-Netz, aber der LTE-Zugang ist weiterhin nicht dabei.

    2. Steam Play: Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um
      Steam Play
      Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

      Wenn ein Gamer von Windows auf Linux umsteigt, ist das aufwendig - nahm ich an. Die Distribution Manjaro macht jedoch immerhin die Installation leicht. Laufen Spiele auch und laufen sie so schnell wie unter Windows?

    3. Rocket Lake: Intel soll 14-nm-Chips bei Samsung fertigen lassen
      Rocket Lake
      Intel soll 14-nm-Chips bei Samsung fertigen lassen

      Offenbar sind Intels Probleme bei der 14-nm-Halbleiterfertigung größer als erwartet: Nächstes Jahr soll Samsung die Rocket-Lake-Chips herstellen, damit Intel selbst mehr Kapazität für andere Designs hat. Schon im April 2019 hatte GPU-Chef Raja Koduri die 14-nm-Fab in Giheung besucht.


    1. 12:25

    2. 12:07

    3. 11:52

    4. 11:43

    5. 11:32

    6. 11:24

    7. 11:11

    8. 11:02