1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikindustrie feiert Schlag…

Waren bestimmt Privatkopien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: Blork 30.11.09 - 18:38

    :-)

  2. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: Lox 30.11.09 - 19:06

    Nice! YOU made my day! :o)

  3. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: gandalf 30.11.09 - 22:13

    Was denn? Ist nicht witzig... Als ob das nicht möglich ist, dass es sich hierbei nur um Privatkopien handelt. Was ist, wenn der Typ ziemlich ungeschickt ist und gerne mal die eine oder andere CD kaputt macht? Er wollte evtl. nur auf Nummer sicher gehen. Kann ja sein, dass es seine Lieblingsband war ! Solche Liebe sollten die "Künstler" loben und sich darüber freuen und nicht mit Knüppel verhauen und in den Arsch tretten. Oh man oh man, man wird an jeder Ecke kriminalisiert. Wo leben wir heute ...

    /fun

  4. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: Dadaist 30.11.09 - 22:46

    Dieser Thread ist meiner Ansicht nach nicht wirklich witzig.
    Es besteht natürlich durchaus die Möglichkeit, daß ich zum Humor-TÜV muß.

  5. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: papanoah 30.11.09 - 22:50

    ja musst du

  6. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: S33 01.12.09 - 00:29

    Dadaist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser Thread ist meiner Ansicht nach nicht wirklich witzig.
    > Es besteht natürlich durchaus die Möglichkeit, daß ich zum Humor-TÜV muß.

    Nö, passt schon.

  7. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: Kat 01.12.09 - 03:27

    Also laut Staatsanwaltschaft darf ich eine CD nur drei mal kopieren, wenn es denn sein muss. Eine Kopie, die ich in den Safe stecken muss, eine zweite für ein Bankschließfach und eine dritte zum verwenden. Wo das Original bleibt, ist dann auch egal...

  8. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: S33 01.12.09 - 10:28

    ich bestätigte lediglich Dadaists Eindruck der Unlustigkeit der vorhergehenden Beiträge. Was die Staatsanwaltschaft dazu sagt, ist mir recht gleichgültig. :)

    Btw: wenn ich mir jetzt noch eine CD unters Kopfkissen legen will, darf ich dann 4 Kopien machen? Seltsame Begründung...

  9. Re: Waren bestimmt Privatkopien

    Autor: copious 01.12.09 - 13:50

    Warum sollte ich mir nicht auch von meinen Kopien jeweils 3 Kopien machen wollen?! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  4. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
      Larian Studios
      Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

      Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

    2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
      Entwicklertagung
      Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

      GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

    3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
      Bastelcomputer
      2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

      Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


    1. 22:00

    2. 19:41

    3. 18:47

    4. 17:20

    5. 17:02

    6. 16:54

    7. 16:15

    8. 14:24