1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bietet speziellen Datentarif…

Netzneutralität?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netzneutralität?

    Autor: Moses 16.12.09 - 12:56

    Wiederspricht es nicht der Netzneutralität Tarife anzubieten mit denen man nur auf bestimmte Angebote im Netz nutzen kann?!

  2. Re: Netzneutralität?

    Autor: Dr Obvious 16.12.09 - 13:07

    Nö, das widerspricht nicht der Netzneutralität. Dem _Netz_ ist egal, was Du ansurfst. Dem Tarif nicht. Das ist was anderes.

  3. Re: Netzneutralität?

    Autor: kendon 16.12.09 - 13:15

    richtig. du hast nach wie vor zugriff auf das gesamte internet, musst aber zahlen wenn du andere seiten aufrufst. aus content-sicht vollkommen neutral.

    ansonsten dürfte es ja auch kein iptv geben...

  4. Re: Netzneutralität?

    Autor: hurle 16.12.09 - 13:36

    naja, es ist ein weiterer schritt in die flasche richtung: als nächstes zahlt man dann für ein paar seiten nichts und für andere doppelt oder was? so z.b: http://lumma.de/wp-content/uploads/2009/10/500x_nnprev.jpg

  5. Re: Netzneutralität?

    Autor: Dr Obvious 16.12.09 - 14:43

    Das ist Sache der Kundschaft. Wer für selektivcontent zahlt, der kriegt den auch. Wer für (was-ich-mir-ankucke-geht-euch-'n-sch-an)content zahlt, kriegt eben den.
    Allerdings für drei poplige websites 3 €/Monat zu verlangen, halte ich für wucher und nur für eine Methode den Traffic im Zaum zu halten.

  6. Re: Netzneutralität?

    Autor: hurle 16.12.09 - 15:36

    keine frage, das angebot wird damit zufriedene kunden finden, ich befürchte nur, dass es eben ein weiterer schritt dazu ist, solche angebote zu akzeptieren, bis es dann irgendwann nurnoch solch verquere angebote gibt.

  7. Re: Netzneutralität?

    Autor: kendon 16.12.09 - 15:52

    darum gehts hier allerdings nicht. es wird kein eingeschränkter internetzugang verkauft, es wird der service explizit diese seite zu benutzen verkauft.

    es ist kein beschnittenes handyinternet, es ist ein um studivz erweitertes handy.

  8. Re: Netzneutralität?

    Autor: Dr Obvious 16.12.09 - 16:06

    Das meinte ich ja: Ansichtssache. Und trotzdem halte ich eine "Erweiterung um 3 Social-Network-Seiten" für 3 €/Monat für überteuert. Es wird gekauft werden, keine Frage. Die Leute schiessen aber denjenigen, die lieber ein günstiges unbeschnittenes handyinternet hätten ins Bein.

  9. Re: Netzneutralität?

    Autor: kendon 16.12.09 - 16:25

    tja, das ist das problem mit "den leuten". ginge es nach normalen menschen gäbs wahrscheinlich gar kein studivz...

  10. Re: Netzneutralität?

    Autor: Dr Obvious 16.12.09 - 16:53

    Hat natürlich auch was, ja ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  3. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de