Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchblick im Linux-Dschungel

Die meisten kennen Linux schon...

  1. Beitrag
  1. Thema

Die meisten kennen Linux schon...

Autor: ich auch 02.01.10 - 15:01

Von den Linux verfechtern wird immer angeführt man müsse natürlich bereit sein sich mit Linux auseinanderzusetzen etc. Hier im Forum hab ich z.B. gerade gelesen:

"Vielleicht bist du mit Windows Wissen an Linux gescheitert"

Der Satz war nicht an mich gerichtet, aber bei mir ist es eher umgekehrt:

"Linux ist an mir mit dem Wissen über Windows gescheitert"

Das witzige ist, das die meisten Linux-Gurus hier (die jetzt teilweise seit einem halben Jahr Ubuntu einsetzen) davon ausgehen, die leute würden sich nicht aus Ihrer vertrauten Windows umgebung heraus trauen. Dabei ist es doch wohl so, dass die meisten die [Home-]Linux scheisse finden (sorry, aber das muss so hart gesagt werden) sich sehr wohl mit Linux auskennen.

Ich habe beispielsweise die ersten Linux-Distributionen 1992 installiert, zwischenzeitlich sogar Kernelmodule programmiert, kenne die Verzeichnisstruktur, habe sogar einige male LFS gebaut etc. Es geht aber einfach nicht wirklich voran mit Linux. Ich sehe dort nur einen schlechten monolithischen Kernel, und eine horde Hobbybastler, von denen jeder das Forkt und weiterentwickelt wozu er gerade lust hat.

Plötzlich werden rotierende Desktops (sorry Jungs, aber würfel ist wirklich unpraktisch) und brennende Fenster der Grund, wieso ein vorchristlicher X-11 Fenstermanager überlegen sein sollte. Und das von einer Community deren hauptargument gegen Windows noch vor einiger zeit darin bestand, dass dort einige Einstellungen über Menüs zu tätigen möglich sind [genannt KlickiBunti - ein echtes Argument].


Vielleicht ist es diese falsche Betrachtungsweise die einige Flamewars auslöst. Ihr braucht die Leute wirklich nicht für Windows-DAUs zu halten, die meisten von denen kennen sicherlich Linux immernoch besser als Ihr - und finden es gerade deswegen scheisse. Die angebliche überlegenheit existiert in keinem bereich, versucht mal lieber zu Windows aufzuschließen.

Kein mensch der wirklich Ahnung hat glaubt z.B. das Märchen das bei Linux irgendwas an der Benutzerrechteverwaltung sauberer wäre o.ä. - Ihr Linux-Anfänger wisst nur einfach nicht, dass Windows euch da mindestens das gleiche zu bieten hat - mit Gastrechten habt ihr nicht die chance dem System zu schaden, ihr dürft nichtmal eine Datei oder ein Verzeichnis ausserhalb eures Homeverzeichnis anlegen. Aber jeder der plötzlich nicht mehr als "root" surft macht hier dick einen auf Sicherheitsexperten. Da unterscheiden sich Windows und Unices schon lange nicht mehr. Auch Laufwerke kann man in beliebige Pfade mounten etc. Und Viren gibt es für Windows mit aktuellem Patchlevel überhauptkeine - wirklich nicht (kein Spass, wetten Ihr findet kein Gegenbeispiel)!

Lernt also lieber mal Windows richtig kennen, bevor ihr weiter eure Mär vom überlegenen Linux erzählt. Dann könnt ihr anfangen Linux im Desktopbereich zu Windows aufschließen zu lassen. Kleiner Tipp: Mit einem monolithischen Kernel der keine Treiber unterstützt wird das erstmal garnichts. Denkt mal lieber über BSD o.ä. für den Kernel nach...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die meisten kennen Linux schon...

ich auch | 02.01.10 - 15:01
 

schon mal versucht...

aze | 02.01.10 - 15:45
 

Re: schon mal versucht...

ich auch | 02.01.10 - 15:57
 

Re: schon mal versucht...

PolitikerNEU | 02.01.10 - 16:09
 

Re: schon mal versucht...

ich auch | 02.01.10 - 16:25
 

Re: schon mal versucht...

uran 987 | 02.01.10 - 16:35
 

Re: schon mal versucht...

linux-macht... | 02.01.10 - 18:16
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

trollmammi | 02.01.10 - 15:47
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

ich auch | 02.01.10 - 16:03
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

Schnarchnase | 02.01.10 - 19:14
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

linux-macht... | 02.01.10 - 20:01
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

windows-macht... | 02.01.10 - 20:31
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

linux-macht... | 02.01.10 - 20:56
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

windows-macht... | 03.01.10 - 01:45
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

linux-macht... | 02.01.10 - 17:37
 

Der Experte spricht lol

Roflkopter | 03.01.10 - 07:54
 

Re: Der Experte spricht lol

Roffelkartoffel | 03.01.10 - 13:10
 

Re: Der Experte spricht lol

Roflkopter | 03.01.10 - 14:12
 

Re: Der Experte spricht lol

TuxShooter | 03.01.10 - 15:54
 

Re: Der Experte spricht lol

UbuntuUserU | 03.01.10 - 16:26
 

Re: Der Experte spricht lol

Rolfkopter | 03.01.10 - 16:37
 

Re: Der Experte spricht lol

unbuntu_user | 03.01.10 - 17:24
 

Re: Der Experte spricht lol

Rollkopter | 03.01.10 - 17:35
 

Re: Der Experte spricht lol

ich auch | 03.01.10 - 18:59
 

Re: Der Experte spricht lol

Kaller | 03.01.10 - 18:30
 

Re: Der Experte spricht lol

ich auch | 03.01.10 - 16:42
 

Re: Der Experte spricht lol

Der braune Lurch | 03.01.10 - 18:00
 

Re: Der Experte spricht lol

ich auch | 03.01.10 - 18:13
 

Re: Der Experte spricht lol

Der braune Lurch | 03.01.10 - 19:18
 

Re: Der Experte spricht lol

ich auch | 03.01.10 - 19:54
 

Re: Der Experte spricht lol

Wii | 03.01.10 - 23:57
 

Re: Der Experte spricht lol

UbuntuUserU | 03.01.10 - 18:04
 

Re: Der Experte spricht lol

ich auch | 03.01.10 - 18:24
 

Arbeitsflächen umschalten

Kaller | 03.01.10 - 18:39
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 03.01.10 - 18:56
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Der braune Lurch | 03.01.10 - 19:32
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 03.01.10 - 20:55
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Der braune Lurch | 04.01.10 - 01:34
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 04.01.10 - 01:51
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 04.01.10 - 01:55
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Der braune Lurch | 04.01.10 - 09:27
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 04.01.10 - 21:11
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

PsyBlade | 05.01.10 - 00:54
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Der braune Lurch | 05.01.10 - 11:53
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Roflkopter | 04.01.10 - 10:15
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

ich auch | 04.01.10 - 21:08
 

Re: Arbeitsflächen umschalten

Roflkopter | 05.01.10 - 03:41
 

Für die ganz dämlichen die den...

Roflkopter | 04.01.10 - 02:36
 

Ging an: "Autor: ich auch"

Roflkopter | 04.01.10 - 02:39
 

Re: Der Experte spricht lol

Internet_Satellit | 04.01.10 - 14:24
 

Von UAC auch keine Ahnung was?

Roflkopter | 04.01.10 - 14:55
 

Re: Von UAC auch keine Ahnung was?

Linuxgarten | 05.01.10 - 01:15
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

Google-Anzeigen | 04.01.10 - 14:04
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

Anonymer Nutzer | 04.01.10 - 15:02
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

ich auch | 04.01.10 - 20:56
 

Re: Die meisten kennen Linux schon...

Anonymer Nutzer | 05.01.10 - 10:19
 

Ihr seid doch alle doof.

blah | 04.01.10 - 23:02

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. IAV GmbH, Berlin, München, Gifhorn, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 429,00€
  4. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04