1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Marketing…

Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: Golem.de 04.01.05 - 11:43

    Die Zeiten der Pop-ups und Pop-unders sind vorbei, das zumindest meint der Adserver-Betreiber Adtech, der damit auf ein neues Messverfahren hinweisen will. Nur noch knapp 51 Prozent der gebuchten Pop-ups erscheinen wirklich auf dem Bildschirm des Users. Die anderen 49 Prozent dieses Werbeformats fallen Pop-up-Blockern zum Opfer.

    https://www.golem.de/0501/35445.html

  2. resistant pop up?!?!

    Autor: blocker 04.01.05 - 11:48

    juckt mich nen scheiss. ich block den kompletten adserver von denen. bin doch net der depp. oder meinen die wirklich die können mir ihren " resistent pop up" aufzwingen...
    jetzt lach ich aber mal...

  3. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: Meinungsäußerer 04.01.05 - 11:49

    popup-blockers als software sind nichts anderes als wie eigenständig fahrende werkzeuge um urheberrechte dritter zu verletzen.
    der original-zustand mit der original-source wird nämlich im ausgabeeergebnis verändert ohne eine zustimmung vom urheber vorliegen zu haben.

    vielleicht könnte man das auch andersherum sagen: popupblocker-softwares sind hackersoftwares?

  4. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: OMG 04.01.05 - 11:51

    > "Die Hälfte aller User ist so genervt von Pop-ups, dass die
    > sie nicht mehr sehen wollen", kommentiert Dirk Freytag, COO
    > von Adtech den sich schon länger abzeichnenden Trend.

    ... und die andere Hälfte weiss leider nicht, wie man es technisch anstellt ein Popup zu blocken. Fazit ist: Popups nerven - je schneller diese werbebotschaften vom Markt verschwinden, desto besser. Natürlich gibt es auch Popup-Anwendungen, die Sinn machen - leider fallen diese den Poup-Blockern zum Opfer.

    > "Auch wenn wir technisch in der Lage sind, die Blocker zu
    > umgehen, stellt sich die Frage, welchen Werbeeffekt ein
    > Layer erzeugt."

    Welchen Werbeeffekt? Hallo? Den gleichen: Ich krieg die Kretze, wenn ich ständig in Artikeln diese Floating-Flash-Windows und "Telekom-Geschrei-auf-der-Achterbahn"-Einblendungen vorgesetzt bekomme. Am schönsten sind dann auch noch die, die den "Schliessen"-Button so verbergen, daß man ihn nicht erkennt - oder einfach einen dem User vorsetzten, der nicht funktioniert!

    Aber wir freuen uns auf die zukünftige neue Welle an Werbebotschaften in unseren Foren und Artikeln, die wir gerne lesen würden...

    *seufz*

  5. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: blocker 04.01.05 - 11:51

    was dass für ein gelaber..
    was mein browser anzeigt bestimm immer noch ich. na muss ich gar net eingreifen. und wenn meiner keine bilder oder kein flash anzeigt dann tut er das halt nicht. dafür muss ich net in irgendwas eingreifen...
    selten so einen bockmist gelesen

  6. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: Marvin 04.01.05 - 11:52

    pobopubup-blobockebers abals soboftwabarebe sibind nibichts abandeberebes abals wiebie eibeigebenstäbändibig fabahrebendebe weberkzeubeugebe ubum uburhebebeberrebechtebe dribitteber zubu veberlebetzeben.
    deber oboribigibinabal-zubustaband mibit deber oboribigibinabal-sobouburcebe wibird näbämlibich ibim abausgababeebeebergebebnibis veberäbändebert obohnebe eibeinebe zubustibimmubung vobom uburhebebeber voborliebiegeben zubu hababeben.

    viebielleibeicht köbönntebe maban dabas abauch abandebersheberubum sabageben: pobopubupblobockeber-soboftwabarebes sibind habackebersoboftwabarebes?

  7. missverständnis seitens der ad-branche

    Autor: 9823561 04.01.05 - 11:53


    wenn der user mit pop-up-blockern reagiert kann man nicht einfach mit layern reagieren. die kapieren es einfach nicht. werbung die nicht akzeptiert wird bringt kaum etwas. das einzige was sie mit dieser gegenmaßname erreichen ist das nicht nur popup geblockt werden sondern komplette ad-server. die zerstören sich damit nur selbst.

    ich persönlich interessiere mich nicht für werbeanzeigen, aber ich akzeptiere sie weil viele angebote sonst nur durch bezahl-abos finanziert werden könnten.

  8. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: OMG 04.01.05 - 11:53

    Soll ich lachen? Fürchtest Du etwa um Deinen Arbeitsplatz als Popup-Fenster-Schieber???

    Behauptest Du etwa jetzt auch, daß wenn ich im TV die Werbung mit der Fernbedienung wegzappe, ich gegen Urheberrechte des TV-Senders verstoße????

    Hallo gehts noch?

  9. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: Freies Deutschland 04.01.05 - 11:53

    popup-blockers Software ist wie der Aufkleber am Briefkasten, Werbung nein Danke. Wenn ich Werbung haben will mach in die TV Kiste an.

  10. LOL

    Autor: blocker 04.01.05 - 11:53

    geil... einfach super....

  11. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: 9823561 04.01.05 - 11:55


    unsinn. woher weißt du bei html/web wie der besucher die seite angezeigt bekommt? ein lynx-user sieht keine grafiken! hier und da ist die font-größe evtl. anders als ausgedacht, manche user nutzen vielleicht ihr eigenes stylesheet und die seite wird auch "verfremdet" angezeigt, usw...

  12. genau

    Autor: blocker 04.01.05 - 11:55

    eben,, gleich mal nachgeguckt ob denen ihre server schon erfolgreich bei mir im adblock gelistet sind...
    :-)

  13. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: buliwyf 04.01.05 - 11:56

    Tach

    Irgendwie scheint der Typ von der Materie keine Ahnung zu haben.
    Moderne Popup Blocker filtern die Popups doch nicht mehr raus sondern holen sie gar nicht mehr vom Server ab, sonst würde man ja auch keine Bandbreite sparen.
    Und wie will er dann rausbekommen das nur noch die Hälfte wirklich angezeigt werden. Er versucht zu erzählen das die meisten die Werbung zwar holen aber dann nicht anzeigen. Eine ziemlich nutzlose funktion würde ich mal sagen.

    "Auch wenn wir technisch in der Lage sind, die Blocker zu umgehen, stellt sich die Frage, welchen Werbeeffekt ein Layer erzeugt."

    LOL wenn man Blocker gar keine verbindung zu eurem Server aufbaut wo soll dann die Werbung herkommen, egal wie ihr werbt?.

    Naja was erwartet man von Leuten die mit Werbung geld verdienen.

    buliwyf

  14. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: 9823561 04.01.05 - 11:57


    wenn man nix zu sagen hat kann man auch einfach die klappe halten!

    Pikaa-pika-pika Pii pi-kaaa-chu pipi pika-pi Pika-chu Chu chu Pipi-piikachu pi-kaaa-chu Piikaa-kaa ka pika-piika-pika pikachu Pi Pika-pi-kaa.
    pi-i pi-kaaa-chu-pika-chu Pi-i pii Piikachu-chuuuu kaaa Pikachu chu piikaa-pikachu-pika pi-i-piikaa Pika chuu Pikapi-piika pi-i Pika-pika pikapi-pika Chu chuuu.

    Pi-pika-pika Pikachu kaa Pi-i piii Pi-kaaa-chu-kaa pikaa: pikachu-pi-i-pii-pikapi-kaaa Pika Pi-pi-piikachu-chu-ka?

  15. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: mistersixt 04.01.05 - 11:57


    So ist es, ein Hoch auf die Adblock-Extension bei den Mozilla-Browsern ;-) !

    gruss, mistersixt.

  16. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: 9823561 04.01.05 - 12:00


    komplett blocken schädigt nur die content anbieter. abohlen aber nicht anzeigen erscheint mir durchaus sinnvoll. der user hat seine ruhe vor dem schund der webseiten betreiber bekommt vom ad-anbieter sein geld und kann seinen service finanzieren, alle sind glücklich. komplett blocken (also dem ad-anbieter keine illusion vom abgeholten banner liefern) halte ich deswegen für unklug.

  17. Re: Fast jedes zweite Pop-up wird geblockt

    Autor: lala 04.01.05 - 12:02

    genau und geloeschte viren und gefilterte spammails verstossen auch gegen die rechte dritter. geh sterben du vogel.
    lala

  18. interessante these

    Autor: blocker 04.01.05 - 12:02

    hmm klingt irgendwie logisch..

    bei flatrates haste total recht.

    schade halt nur wenn man ein traffickontingent wo sich das sparen schon bemerkbar machen könnte..

  19. Nice try...

    Autor: demon driver 04.01.05 - 12:02

    ...in Sachen Trollversuch ;-)

    Trotzdem ganz sachlich: es gibt kein Urheberrecht, dessen Gültigkeit sich darauf erstrecken würde, welche Teile eines urheberrechtlich noch so geschützten Materials ich mir anschauen möchte und welche nicht. Es erstreckt sich auch nicht auf eventuelle technische Hilfsmittel (z.B. Klebeband auf dem Monitor an den tyipscherweise für Werbung verwendeten Stellen ;-), mit denen ich mir diese Entscheidung automatisiere...

    Nein, im Gegenteil: eher ist Werbung unautorisierter Ressourcenverbrauch an meinem Eigentum...

    d. d.

  20. TROLLALARM (kT)

    Autor: Gary7 04.01.05 - 12:03

    Alarmstufe: ROT

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Softwareentwickler (m/w / divers)
    biostep GmbH, Burkhardtsdorf
  2. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg
  3. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis)
  2. 299,49€ (Bestpreis)
  3. 66,66€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Chivalry 2 für 32,99€, Dovetail Deals (u. a. Train Sim World 2 für 9,99€, Fishing Sim...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de