1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Nexus One: Android-Smartphone mit…

119 x 59,8 x 11,5

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Lobotomie 05.01.10 - 22:21

    Wer schleppt denn freiwillig so einen Backstein rum?

  2. 115,5 x 62,1 x 12,3

    Autor: Hirsch2k 05.01.10 - 22:25

    Und wer schleppt freiwillig so einen Backstein mit sich rum?

  3. Re: 115,5 x 62,1 x 12,3

    Autor: iLOL 05.01.10 - 22:55

    Sind das die Maße Deines Egos? Die 12,3 könnten sich allerdings durchaus auf Deinen IQ ... Naja ... Nur so n Gedanke.

  4. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Anonymer Nutzer 05.01.10 - 23:40

    Das ist die übliche Größe aktueller Smartphones.

  5. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Hagen Schramm 06.01.10 - 10:24

    In cm oder mm? Das Ding erscheint mir auch relativ Wurfgeschossartig...

  6. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Plain_Text 06.01.10 - 11:26

    Wenn Dir jemand sagt, dass Dein Timing schlecht ist, stellst Du auch erstmal Deinen PC auf Winterzeit um, oder?

  7. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: LOLHEHE 06.01.10 - 13:05

    Es ist zumindest dünner als viele andere Smartphones. Und das ist ja nicht ganz unwichtig, wenn mans in die Hosentasche steckt.

  8. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Tach 06.01.10 - 17:45

    Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben will.

    !=Tach

  9. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: Rotzhotz 06.01.10 - 19:26

    Das Display vom z.B. iPhone ist schon _sehr_ kratzunempfindlich. Wenn der Chromrand und die Rückseite ebenso beständig wären wäre die Hosentasche echt kein Thema. ;)

    Tach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben
    > will.

  10. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: theWaver 07.01.10 - 15:38

    Tach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hosentasche? Da geht nur Klappi, wenn man nicht den Screen zerkratzt haben will.

    Dies ist bei den kapazitiven Screens überhaupt kein Thema! Ich habe ein G1 (auch von HTC) seit über einem Jahr ohne Schutzfolie stets in der Hosentasche und der Bildschirm sieht immer noch aus wie neu.

  11. Re: 119 x 59,8 x 11,5

    Autor: StevenR 08.01.10 - 16:56

    Nun, dafür müssten einige hier erst mal den Unterschied zwischen resistiv und kapazitiv wissen ;-) Und dann den Unterschied zwischen einer Plastikscheibe und Glas ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Senior IT Solution Engineer Integration Platform (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden