1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: The Matrix Online - Doch…

Fragen bzgl. Crafting undTrial!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fragen bzgl. Crafting undTrial!

    Autor: Butche 19.06.05 - 10:50

    Hallo,

    hätte mal 1-2 Fragen zu dem Spiel.

    Ist ein Crafting-System vorhanden ? Auf dem einen Bild sieht es so aus als ob ein Spieler von einem Händler am Strassenrand (NPC oder Spieler Vendor ?) Waffen kauft. Wenn Craftingsystem vorhanden...wie ist es aufgebaut ?

    Da ich nicht die Katze im Sack kaufen möchte und die allgemeinen Rewiews bezüglich Matrix-Online allesamt eher schlecht als Recht ausfallen (ähnlich den Rewies von Neocron, welches für mich trotzdem ein cooles Spiel ist) würde es mich interessieren ob eine Trial geplant ist. 40+ Euro werde ich devinitiv jedenfalls nicht ausgeben ohne das Spiel selber erstmal getestet zu haben.

    Währe nett wenn mir das jemand beantworten kann.

  2. Re: Fragen bzgl. Crafting undTrial!

    Autor: Rael 22.06.05 - 13:14

    Hallo,

    ja, es ist ein sehr ausgefeiltes Craftingsystem vorhanden, welches sich bei MxO unter dem Begriff "Coding" verbirgt. Die verschiedenen "Klassen" eines MMOG werden hier "Disziplinen" genannt: Coder, Hacker und Operative.

    Ein Coder kann praktisch alles herstellen: Fertigkeiten, Kleidung, Waffen. Dazu benötigt er Codebits verschiedener Kategorien, die während der Missionen eingesammelt oder angekauft werden können. Über einen Marktplatz gibt es auch die Möglichkeit, andere Items dazu zu erwerben. Um einen Gegenstand zu "coden" muss man ihn erstmal haben, um ihn zu "decompilieren", damit man das Rezept kennt. Aber der Coder kann noch wesentlich mehr, denn er kann "Proxies" erschaffen, das sind künstliche Gefährten "simulacras", die ihn fortan begleiten und für ihn kämpfen (in allen gewünschten Disziplinen). Coder sind äusserst beliebt im Spiel, denn kaum eine Faction (Clan) kommt ohne sie aus. Es gibt bestimmte Fertigkeiten (Abilities), die man bei keinem Händler (Vendor) erwerben kann, weil sie grundsätzlich gecodet werden müssen. Das mach den Coder zur Logistik-Zentrale.

    Noch eine Anmerkung: ich bin seit dem Betatest dabei und absolut begeistert. Die Welt ist extrem interessant, weil sehr realistisch, die Mitspieler sind überwiegen eher anspruchsvoll und keine dummen Haudraufs, die Handlung ist faszinierend und die Events sehr abwechslungsreich. Und was sich die Spieler alles so einfallen lassen, incl. eigenen Ingame-Radiosendern mit wirklich coolen DJ's ist schon enorm. Ich möchte MxO als Teil meines Freizeitlebens nicht mehr missen - trotz aller Kritik für mich das einzig wahre, denn ich stehe nicht auf diesen ganzen eskapitischen Fantasy-Kindergarten.


    Butche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > hätte mal 1-2 Fragen zu dem Spiel.
    >
    > Ist ein Crafting-System vorhanden ? Auf dem einen
    > Bild sieht es so aus als ob ein Spieler von einem
    > Händler am Strassenrand (NPC oder Spieler Vendor
    > ?) Waffen kauft. Wenn Craftingsystem
    > vorhanden...wie ist es aufgebaut ?
    >
    > Da ich nicht die Katze im Sack kaufen möchte und
    > die allgemeinen Rewiews bezüglich Matrix-Online
    > allesamt eher schlecht als Recht ausfallen
    > (ähnlich den Rewies von Neocron, welches für mich
    > trotzdem ein cooles Spiel ist) würde es mich
    > interessieren ob eine Trial geplant ist. 40+ Euro
    > werde ich devinitiv jedenfalls nicht ausgeben
    > ohne das Spiel selber erstmal getestet zu haben.
    >
    > Währe nett wenn mir das jemand beantworten kann.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    LOGSOL GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
    Staatliches Bauamt Kempten, Kempten (Allgäu)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020