1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: The Matrix Online - Doch…

Fragen bzgl. Crafting undTrial!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fragen bzgl. Crafting undTrial!

    Autor: Butche 19.06.05 - 10:50

    Hallo,

    hätte mal 1-2 Fragen zu dem Spiel.

    Ist ein Crafting-System vorhanden ? Auf dem einen Bild sieht es so aus als ob ein Spieler von einem Händler am Strassenrand (NPC oder Spieler Vendor ?) Waffen kauft. Wenn Craftingsystem vorhanden...wie ist es aufgebaut ?

    Da ich nicht die Katze im Sack kaufen möchte und die allgemeinen Rewiews bezüglich Matrix-Online allesamt eher schlecht als Recht ausfallen (ähnlich den Rewies von Neocron, welches für mich trotzdem ein cooles Spiel ist) würde es mich interessieren ob eine Trial geplant ist. 40+ Euro werde ich devinitiv jedenfalls nicht ausgeben ohne das Spiel selber erstmal getestet zu haben.

    Währe nett wenn mir das jemand beantworten kann.

  2. Re: Fragen bzgl. Crafting undTrial!

    Autor: Rael 22.06.05 - 13:14

    Hallo,

    ja, es ist ein sehr ausgefeiltes Craftingsystem vorhanden, welches sich bei MxO unter dem Begriff "Coding" verbirgt. Die verschiedenen "Klassen" eines MMOG werden hier "Disziplinen" genannt: Coder, Hacker und Operative.

    Ein Coder kann praktisch alles herstellen: Fertigkeiten, Kleidung, Waffen. Dazu benötigt er Codebits verschiedener Kategorien, die während der Missionen eingesammelt oder angekauft werden können. Über einen Marktplatz gibt es auch die Möglichkeit, andere Items dazu zu erwerben. Um einen Gegenstand zu "coden" muss man ihn erstmal haben, um ihn zu "decompilieren", damit man das Rezept kennt. Aber der Coder kann noch wesentlich mehr, denn er kann "Proxies" erschaffen, das sind künstliche Gefährten "simulacras", die ihn fortan begleiten und für ihn kämpfen (in allen gewünschten Disziplinen). Coder sind äusserst beliebt im Spiel, denn kaum eine Faction (Clan) kommt ohne sie aus. Es gibt bestimmte Fertigkeiten (Abilities), die man bei keinem Händler (Vendor) erwerben kann, weil sie grundsätzlich gecodet werden müssen. Das mach den Coder zur Logistik-Zentrale.

    Noch eine Anmerkung: ich bin seit dem Betatest dabei und absolut begeistert. Die Welt ist extrem interessant, weil sehr realistisch, die Mitspieler sind überwiegen eher anspruchsvoll und keine dummen Haudraufs, die Handlung ist faszinierend und die Events sehr abwechslungsreich. Und was sich die Spieler alles so einfallen lassen, incl. eigenen Ingame-Radiosendern mit wirklich coolen DJ's ist schon enorm. Ich möchte MxO als Teil meines Freizeitlebens nicht mehr missen - trotz aller Kritik für mich das einzig wahre, denn ich stehe nicht auf diesen ganzen eskapitischen Fantasy-Kindergarten.


    Butche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > hätte mal 1-2 Fragen zu dem Spiel.
    >
    > Ist ein Crafting-System vorhanden ? Auf dem einen
    > Bild sieht es so aus als ob ein Spieler von einem
    > Händler am Strassenrand (NPC oder Spieler Vendor
    > ?) Waffen kauft. Wenn Craftingsystem
    > vorhanden...wie ist es aufgebaut ?
    >
    > Da ich nicht die Katze im Sack kaufen möchte und
    > die allgemeinen Rewiews bezüglich Matrix-Online
    > allesamt eher schlecht als Recht ausfallen
    > (ähnlich den Rewies von Neocron, welches für mich
    > trotzdem ein cooles Spiel ist) würde es mich
    > interessieren ob eine Trial geplant ist. 40+ Euro
    > werde ich devinitiv jedenfalls nicht ausgeben
    > ohne das Spiel selber erstmal getestet zu haben.
    >
    > Währe nett wenn mir das jemand beantworten kann.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler