1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TÜV Süd zertifiziert Datensicherheit…

Wenigstens ist man jetzt sicher

  1. Beitrag
  1. Thema

Wenigstens ist man jetzt sicher

Autor: Kredo 19.01.10 - 15:21

Der TÜV vergibt in diesem Bereich nur etwas, wenn er es versteht. Es muss also so schlecht und veraltet sein, dass er es prüfen kann.

Jetzt ist wenigstens offiziell bestätigt, dass die VZs nicht geschützt sind. :)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wenigstens ist man jetzt sicher

Kredo | 19.01.10 - 15:21
 

Re: Wenigstens ist man jetzt sicher

iProll | 19.01.10 - 15:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  2. Erzbistum Köln, Köln
  3. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen