Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › simyo - E-Plus startet Billigmarke

Nachteile beim Aufladen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachteile beim Aufladen

    Autor: Saga 30.05.05 - 13:51

    Klingt alles ganz nett. Aber was mich vom wechseln abhält ist einfach das ich das Aufladen per Kreditkarte (welcher Schüler hat sowas schon??) bzw Überweisung machen muss. Okay Onlinebanking geht zwar ganz schnell, aber trotzdem würde es mir besser gefallen wenn es dort noch eine möglichkeit gäbe das einfach per Prepaid zu machen. Tankstelle,Code kaufen, eingeben..fertig. Man hat sein Extra-guthaben was man noch nicht aufladen möchte immer bei sich, und kann dann im Notfall einfach aufladen. Oder auch mal nachts am Zigarettenautomaten nen Code holen. Irgendwie werden hier in der Gegend viele Automaten umgerüstet. Für E-Plus geht ja auch, warum dann nicht für den Tochter-Anbieter??

    Aber ansonsten freue ich mich bereits auf nen neuen Mobilfunk-Provider. Vodafone und D1 muss einfach mal gezeigt werden das sie zu teuer sind! Preisrutsch auf Mobilfunkmarkt ist einfach mal notwendig!

  2. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: oma klaus 30.05.05 - 14:15

    Saga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klingt alles ganz nett. Aber was mich vom wechseln
    > abhält ist einfach das ich das Aufladen per
    > Kreditkarte (welcher Schüler hat sowas schon??)

    schüler sollten keine "handys" haben! sie sollen LERNEN und
    nicht mit den drecksdingern rumspielen, zeit und geld (der eltern)
    verschwenden!

    btw., die bezeichnung "handy" sollte auch verboten werden. ich frage
    mich wer "damals" DIESEN bock geschossen hat !?

    oma klaus

  3. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: Saga 30.05.05 - 14:24

    oma klaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Saga schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klingt alles ganz nett. Aber was mich vom
    > wechseln
    > abhält ist einfach das ich das
    > Aufladen per
    > Kreditkarte (welcher Schüler hat
    > sowas schon??)
    >
    > schüler sollten keine "handys" haben! sie sollen
    > LERNEN und
    > nicht mit den drecksdingern rumspielen, zeit und
    > geld (der eltern)
    > verschwenden!
    >
    > btw., die bezeichnung "handy" sollte auch verboten
    > werden. ich frage
    > mich wer "damals" DIESEN bock geschossen hat !?
    >
    > oma klaus




    Cool...ich hab meinen ersten Troll...

    Mobilfunktelefone ;-) haben für 19jährige die weit ab von zuhause lernen und kein Festnetzanschluss haben schon einen riesen vorteil! soviel dazu. und wer als "kiddie" schlau genug ist, und selbst einsieht das er bei D1 oder Vodafone zuviel zahlt, warum sollte der nicht wechseln dürfen?


  4. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: oma klaus 30.05.05 - 15:05

    Saga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oma klaus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Saga schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Klingt alles ganz nett. Aber
    > was mich vom
    > wechseln
    > abhält ist einfach
    > das ich das
    > Aufladen per
    > Kreditkarte
    > (welcher Schüler hat
    > sowas schon??)
    >
    > schüler sollten keine "handys" haben! sie
    > sollen
    > LERNEN und
    > nicht mit den
    > drecksdingern rumspielen, zeit und
    > geld (der
    > eltern)
    > verschwenden!
    >
    > btw., die
    > bezeichnung "handy" sollte auch verboten
    >
    > werden. ich frage
    > mich wer "damals" DIESEN
    > bock geschossen hat !?
    >
    > oma klaus
    >
    > Cool...ich hab meinen ersten Troll...
    >
    > Mobilfunktelefone ;-) haben für 19jährige die weit
    > ab von zuhause lernen und kein Festnetzanschluss
    > haben schon einen riesen vorteil! soviel dazu. und
    > wer als "kiddie" schlau genug ist, und selbst
    > einsieht das er bei D1 oder Vodafone zuviel zahlt,
    > warum sollte der nicht wechseln dürfen?
    >

    volljährigkeit=21 jahre ..davor kein alk...kein führerschein..keine kippen und keine SMS...DAS würde die dikussion ein für allemal beenden.

    jugendpack geht mir auf den sack....von jahr zu jahr mehr ;)

  5. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: PT2066.7 30.05.05 - 15:13

    oma klaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > volljährigkeit=21 jahre ..davor kein alk...kein
    > führerschein..keine kippen und keine SMS...DAS
    > würde die dikussion ein für allemal beenden.
    >
    Und keine Glatzen, keine bunten Haare, keine Tätowierungen und keine Springerstiefel - so wird ein Schuh draus

  6. *plonk*

    Autor: Indyaner 30.05.05 - 15:57

    Troll

    Wenn er sich registriert hätte würde er wohl nicht derartigen dünnpfiff schreiben.

    ciao

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  7. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: Hibari 10.06.05 - 15:36

    Vermutlich, weil so ein Code oder der entsprechende Vertrieb den Provider wieder Geld kosten würde -> höherer Tarif.

    Bei Kreditkarte und Überweisung/Lastschrift fallen vermutlich wesentlich weniger Kosten an.

  8. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: Sabciu 10.06.05 - 23:56

    Hibari schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vermutlich, weil so ein Code oder der
    > entsprechende Vertrieb den Provider wieder Geld
    > kosten würde -> höherer Tarif.
    >
    > Bei Kreditkarte und Überweisung/Lastschrift fallen
    > vermutlich wesentlich weniger Kosten an.


    RICHTIG!

    Wer zu dusselig ist seine Karte mit einem ausreichendem Guthaben aufzuladen, sollte so wie so höhstens ein Dosen-Schnur-Telefon besitzen.

  9. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: Gast Basti 14.06.05 - 10:14

    Bin nicht so blöd wie manch anderer um bei Vodafone & Co. für die gleiche Lesitung (bzw. weniger) viel Geld aus dem Fenster zu schmeissen.
    Mein Vrtrag ist ausgelaufen, meine CallYa Karte habe ich in die Ecke geschmissen und telefoniere seit 4 Tagen mit Simyo, und das ohne Nachteile.
    Ich habe die AGB´s und das kompl. Angebot (Preisliste) vor meiner Entscheidung zu Simyo zu wechseln studiert und muss nur eins sagen, Top.

    Mit der Aufladung ist es so eine Sache. Ich find´s nicht schlimm, da ich viel mit Onlinebanking zu tun habe. Natürlich wäre es praktischer wie bei CallYa etc.


    Korrektur: Nachteil > Betrag muss nach der Aufladung innerhalb von 6 Monaten verbraucht werden

    Gruss
    basti



  10. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: McRamel 04.12.05 - 19:38

    Diese beschriebene Problem mit der Kreditkarte habe ich auch.

    Um dieses Problem anzugehen habe ich eine Online Petition gestarte in der hoffnung das dieser Service bald mit dem Lastschrift verfahren möglich ist.


    Zur Petition
    http://www.online-petition.de/petitions.php?id=118&PHPSESSID=02a66f8776eabbf2d2e8cff0d2cf9a67

    mfg marcel

  11. Re: Nachteile beim Aufladen

    Autor: Berger 21.04.06 - 18:34

    Danke ich werde mir das jetz auch kaufen!!!

    CYA

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  2. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.


  1. 12:11

  2. 11:40

  3. 11:11

  4. 17:50

  5. 17:30

  6. 17:09

  7. 16:50

  8. 16:33