1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seagate verzeichnet…

An die Redaktion: Rechenfehler

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An die Redaktion: Rechenfehler

    Autor: NetRunner 01.02.10 - 14:16

    Wie schon XCrist bereits erwähnt hat, können Ihre Angaben zum dem Nettoverlust des Vorjahreszeitraums nicht stimmen.

    "Seagate hat in dem Quartal, das zum 1. Januar 2010 endete, 49,9 Millionen Festplatten verkauft und dabei einen Gewinn von 533 Millionen US-Dollar (1,03 US-Dollar pro Aktie) erzielt, nach einem Nettoverlust von 2,8 Millionen US-Dollar (5,80 US-Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres."

    Aus den ersten Zahlen errechnet sich einen Bestand von ca. 517 Mio. Stk. Aktien des Unternehmens. Bei der Annahme, dass sich der Bestand innerhalb eines Jahres nicht vertausendfacht bzw. es im entsprechenden Zeitraum kein Aktiensplit zu 1000:1 stattgefunden hat, sollte die Verlustangabe etwa "0,58 US-Cent je Aktie" lauten.

    MfG
    NR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  3. Verwaltungsprofessur für Data Science (W2)
    Hochschule Emden/Leer, Emden
  4. Juristischer Berater (m/w/d) IT
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ und 149€ bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 187,20€)
  2. 999€ (Vergleichspreis ca. 1.150€)
  3. 44€
  4. (u. a. A40 TR Over-Ear-Headset PC, PS5,PS4 fjür 135,99€ + MixAmp Pro TR für 225,99€, A50...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de