1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Pureness: Teures…

Mal nicht so negativ ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mal nicht so negativ ...

    Autor: ichbins 23.01.10 - 10:17

    Ich denke, es gibt einen nicht zu unterschätzen Benutzerkreis, der dieses Handy in Erwägung ziehen wird: Geschäftsleute, die Werkstore beispielsweise von Automobilherstellern nur passieren dürfen, wenn sie kein Telefon mit Kamera bei sich tragen. Da sehe ich teilweise Leute ihre Smartphones im Spind einschließen und uralte Nokia-Gurke auspacken.
    Und angesichts des kalkulierten Preises nehme ich an, dass Sony Ericsson nicht übermäßig hohe Stückzahlen verkaufen muss, um den Deckungsbeitrag für dieses Produkt zu erwirtschaften - so give it a shot ...

  2. Re: Mal nicht so negativ ...

    Autor: L0rd 23.01.10 - 10:23

    Muss ich voll und ganz zustimmen! Die meisten Geschäftsleute tragen auf Firmenreisen ihr Nokia 0815 mit sich herum, weil die ganzen neuen Mobiltelefone kaum ohne Kamera auskommen.
    Und über den vermeintlich horrenden Preis..nun..ich denke jeder von uns hat schon einmal völlig unspektakuläre Oberbekleidung von Designern wie "DIOR" für 250€ gesehen und dennoch werden sie gekauft.
    Das ist eben der Preis den man für ein Designergerät bezahlen muss, hier sollte der Preis keineswegs mit der technischen Ausstattung auf die Waage gelegt werden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter*in mit Schwerpunkt Betrieb / Support von Arbeitsplatz-Komponenten
    Deutsche Bundesbank, Stuttgart
  2. Key-User Qualitätsmanagement (m/w/d) Schwerpunkt CAQ/BPM
    ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf
  3. Trainee (m/w/d) Digitalisierung und Blenden Learning mit betriebswirtschaftlichem Fokus
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  4. (Medien-)Informatikerin / Kommunikationswissenschaftle- rin als IT-Verantwortliche (m/w/d) ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. (u. a. Godzilla vs. Kong, Halloween Kills, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Pleasure)
  3. 999€
  4. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Office 365 Microsofts neuer Outlook-Client ist geleakt
  2. Interface-Wechsel Outlook für den Mac bekommt neue Oberfläche
  3. Microsoft Die Zeit für Outlook 2007 und 2010 läuft ab

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen