1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Pureness: Teures…

Was viele scheinbar nicht begriffen haben

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was viele scheinbar nicht begriffen haben

    Autor: gouranga 24.01.10 - 14:08

    Das Telefon kann nichts als telefonieren und wird darum als supertoll hingestellt.
    Wer so viel Geld ausgibt, will was dafür haben. Für diejenigen, die das nicht verstehen, weil sie mit zu vielen Funktionen nicht klakommen gibt es ähnlich funktionierende Telefone wie das hier vorgestellte schon für weit weniger Geld. Könnte man das vielleicht mal als Knackpunkt definieren?

  2. Re: Was viele scheinbar nicht begriffen haben

    Autor: Soziologe 24.01.10 - 14:28

    Es ist halt ein Statussymbol an sich.
    Ob Statussymbole an für sich Sinn ergeben, sei mal da hingestellt, dies ist auch die eigentliche Kontroverse in diesem Forum. Aber jedem das seine.
    Und verglichen mit einem SUV, der kleine Kinder von alleine totfährt (ok, eigentlich nicht) und die Umwelt verpestet ist es ja ein verglichen harmloses Statussymbol.


    Aaaber, man kann von beiden Seiten durchgucken. :P

  3. Re: Was viele scheinbar nicht begriffen haben

    Autor: Baron von Knutschzuviel 24.01.10 - 14:36

    gouranga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für diejenigen, die das
    > nicht verstehen, weil sie mit zu vielen Funktionen nicht klakommen gibt es
    > ähnlich funktionierende Telefone wie das hier vorgestellte schon für weit
    > weniger Geld.


    Du hast eher nicht begriffen, dass es Leute gibt, die nicht mit Funktionen und günstigem Preis protzen, sondern mit Luxus und Statussymbolen.

    Hier gehts nicht um Funktionen und auch nicht um Preis/Leistung.

  4. Re: Was viele scheinbar nicht begriffen haben

    Autor: nicoledos 24.01.10 - 15:20

    wozu digicam, man lässt sich von anderen foografieren und die bezahlen noch dafür. wozu musiksammlung, entweder man ist selber musiker, oder hat sowieso dauernd musiker um sich und in den vip-lounges machen sich mp3 player eh nicht gut. terminkalender braucht man eh nicht mehr, entweder man hat einen manager der das für einen erledigt oder man ist wichtig genug, dass sowieso auf einem gewartet wird. selbst auf ein telefonbuch kann man verzichten, "freunde" trifft man in der lounge oder rufen sowieso von selbst an. alles andere macht management/sekretärin.

  5. Re: Was viele scheinbar nicht begriffen haben

    Autor: gouranga 24.01.10 - 16:19

    Naja aber es geht hier immernoch um ein Gerät von Sony Ericsson, was auch kaum einer kennenlernen wird. Es ist nicht von einem tollen Designer und es steht kein toller Name drauf. Wollen die Proleten dann das Handy jedem Passanten zeigen und ihm sagen, dass es zwar scheiße ist aber viel geld gekostet hat? Aus meinen Kreisen weiß ich, dass reiche Leute wissen, dass sie reich sind. Man kauft, was man braucht und was Spaß macht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager Vertriebsprozesse / Projektmanager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. IT Professional Consulting (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. ERP Specialist (m/w/d)
    Torqeedo GmbH, Gilching (Home-Office möglich)
  4. IT-Architekt (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
    2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
    3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?