Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Notizanwendung Evernote…

Alternative?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative?

    Autor: 42er 25.01.10 - 09:29

    Hallo ich suche eine Alternative zu Evernote ohne Cloud die unter allen Gängigen Betriebssystemen läuft. Hätte mir wer einen Vorschlag?

  2. Re: Alternative?

    Autor: 43er 25.01.10 - 09:38

    Probiers mal mit Rainlendar...

  3. Re: Alternative?

    Autor: mwi 25.01.10 - 09:43

    Kommt drauf an, was du machen willst, aber Tomboy könnte was für dich sein.
    Btw: Bei Evernote kannst du auch Offline-Notebooks anlegen.

  4. Re: Alternative?

    Autor: mhhhh 25.01.10 - 10:06

    mwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt drauf an, was du machen willst, aber Tomboy könnte was für dich
    > sein.
    > Btw: Bei Evernote kannst du auch Offline-Notebooks anlegen.


    Bleiben die dann auch lokal, oder werden die Offline-Notebooks vorsichtshalber mal auf deren Server abgelegt? Wir hatten in letzter zeit Problem mit Spionage... mit so etwas macht man keine Witze....

  5. Re: Alternative?

    Autor: mwi 25.01.10 - 10:32

    Mmh, so genau weiß ich das leider nicht. Da die Software nicht Open-Source ist, könnte sie ja alles mögliche unbemerkt tun. Kritische Daten würde ich vielleicht eher nicht mit Evernote notieren.

  6. Re: Alternative? QuickFox Notes

    Autor: Notar 25.01.10 - 10:44

    Hallo,

    ich fahre mit dem QuickFox Notes AddOn sehr gut! Man kann mehrere Notizzettel anlegen die dann in den Lesezeichen gespeichert werden.

    Durch das XMarks Addon werden alle meine Lesezeichen incl. Notizzettel auf meinen Rechnern (Arbeit, zuHause, Netbook) immer synchronisiert. Die Lesezeichensymbolleiste lässt sich für verschiedene Standorte verschieden konfigurieren.

    Greetz

  7. Re: Alternative?

    Autor: Eleasar 25.01.10 - 10:44

    zumindest wird es mal nicht in die paar MB Transfer mit reingerechnet - von daher gehe ich mal davon aus dass es tatsächlich nicht übertragen wird aber wie gesagt - sicher kann man sich nicht sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00