1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeigt Microsoft bald Windows…

iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Wensch 27.01.10 - 13:51

    ...sehe ich als sehr gering an.

    Endlich kommt ein richtiges Handy OS raus, nicht diese verkappte Sache auf dem mobilen Macintosh und dem sterbenden Dino Palm (Linux muss nicht überall drin sein, verdammt!).

    Sobald Microsoft Windows Mobile aufn Markt wirft, werden sich viele Smartphones drauf verkaufen wie frisches Brot beim Bäcker. Das iPhone ist Spielzeug, für echte Profis und Business Gyus wie mich nichts weiteres als würde man mit einem Game Boy zur Arbeit erscheinen. Vielleicht kann man noch irgendwelche Außenseiter in der Clique beeindrucken.

    Das Palm Pre mit WebOS tja...süß, besser als das iPhone OS, aber leider auch nicht wirklich fürn Business gedacht. RIMs Black Berrys mit seinen 90er Jahre Designe überlebt nur dank der Verschlüsselung.

    Android? Mein Gott, ist das hässlich. Symbian? Immer wenn ich ein Nokia/Samsung Handy mit Symbian sehe, muss ich min. 10 Min. lachen. Mein Gott, was haben die sich nur dabei gedacht?!

    Anyway, Microsoft hat alles in der Hand. Apple pennt und melkt die Applefanboys die immer und immer wieder das gleiche Gerät kaufen. Palm, ist halt Palm. Googlephone ist lächerlich und Nokia stirbt.

    Over and Out!

  2. Noch so einer...

    Autor: Lars154 27.01.10 - 13:55

    Reicht dir ein Freitag pro Woche nicht mehr um all deinen geistigen Durchfall zu publizieren?

  3. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: htcer 27.01.10 - 14:03

    Stimme voll zu! Windows Mobile ist das beste Business Mobil-Betriebsystem. Hatte früher Symbian, aber seit 4 Jahren Windows Mobile und möchte nie wieder zurück. Den iPhone vom Chef hab ich auch ausprobiert, war ein nettes Spielzeug, aber mehr nicht.

    HTC HD2 ist das beste Handy im Moment. Siehr zwar fast aus wie ein iPhone (leider), kann aber viel mehr ;)

  4. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Schwaba0 27.01.10 - 14:07

    Sehe es ähnlich... I-Phones sind die Porsche Boxter's unter den PDA's - absolut ungeeignet für den professionellen Einsatz (alleine schon dass der Akku nicht einfach getauscht werden kann reicht schon). Und da mittlerweile schon jefer Harzler damit rumläuft, sagt schon einiges über die Usergruppen aus.... Mal schauen was WM 7 bringt, bis dahin bin ich glücklich mit mit meinem HTC Touch Pro 2.

  5. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Brainfreeze 27.01.10 - 14:11

    Schwaba0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da mittlerweile
    > schon jefer Harzler damit rumläuft, sagt schon einiges über die Usergruppen
    > aus....

    Und da sage noch einer, Apple-User hätten etwas zu kompensieren.

  6. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Brainfreeze 27.01.10 - 14:34

    Da ich das iPhone nur privat nutze mal aus Interesse gefragt: Was kann das HTC HD2 mehr, was man im beruflichen Umfeld unbedingt braucht (mal abgesehen vom schwachen nicht wechselbaren Akku).

  7. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: windowsverabschieder 27.01.10 - 14:35

    Warum bilden Windowsuser den Plural im Deutschen eigentlich ständig mit 's? Erkennt euer Deppenbetriebssystem das nicht als Fehler?

  8. WM ist nur für eines gut:

    Autor: windowsauslacher 27.01.10 - 14:39

    "Um das Kundenangebot mit Informationen des Vorgesetzten zu aktualisieren"

    http://img188.imageshack.us/img188/6761/winmobile1.jpg

    Also nur was für Officedrohnen, die selber keine Entscheidungen treffen dürfen. Was für Opfer. *g*

  9. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Experte 27.01.10 - 14:42

    windowsauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Um das Kundenangebot mit Informationen des Vorgesetzten zu aktualisieren"
    >
    > img188.imageshack.us
    >
    > Also nur was für Officedrohnen, die selber keine Entscheidungen treffen
    > dürfen. Was für Opfer. *g*


    So müssen sich Apple User fühlen :-)

  10. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Mobi 27.01.10 - 14:43

    WM7 kommt viel zu spät. MS hat leider auch diesen Zug verpasst. Das MS-Betriebsystem krankt seit den Anfängen. Während iphones inzwischen vom Business-Umfeld geradezu aufgesogen werden und Google mal schnell ein recht stabiles und ansehnliches OS aus dem Ärmel schüttelt, dümpelt der Riese Microsoft immer noch mit den gewohnten Altlasten eines PocketPC2000-OS vor sich hin.
    Der Einsatz vom WM im Business-Umfeld erfordert gigantische Aufwände (SCMDM2008), will man den gleichen Sicherheitsstandard, die gleichen DM-Features bzgl OTA-Provisioning und Managament erreichen wie z.B. die RIM-Lösung.
    Die WinCE/Windows Mobile-Schiene im Bereich der z.B. Fieldservice-Geräte, wo MS mit 90% drin ist, wird erhalten bleiben, aber im Consumer- und übrigen Business-Umfeld wird MS mit Windows Mobile weiter Marktanteile verlieren. Wer die Zahlen der letzten Monate oder Jahre verfolgt hat, weiß wovon ich rede.
    Apple hat inzwischen das iPhone businessfähig gemacht. Sybase und andere bieten Management-Tools für die Einbindung ins Unternehmen, und das relativ einfach und vergleichsweise günstig.
    Unternehmen mit hohen Sicherhaisstandards nutzen eh nur BlackBerry. Android und WEbOS kann sogar mit mehreren Exchange-Postfächern gleichzeitig umgehen.
    Wer braucht WWindows Mobile?
    Nichts gegen MS, wäre schade wenn sie den Anschluss verpassen, aber sie sind spät dran und müssen sich ernsthaft anstrengen.

  11. Re: iPhone OS/WebOS chancen gegen Wm7...

    Autor: Fräge 27.01.10 - 14:46

    Geht deinn Windows7-Kalender nach oder ist es der Windows-Mobile-Kalender?
    Heute ist Mittwoch, nicht Freitag.

    HTH

  12. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: windowusersauslacher 27.01.10 - 14:48

    Experte schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > So müssen sich Apple User fühlen :-)

    Jemand mit Entscheidungskompetenz hätte sich etwas schlagfertigeres ausgedacht als das Äquivalent zu "selber blöd". Aber um dem Chef zuzuarbeiten reicht es bei dir sicher. *g*

  13. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Blork 27.01.10 - 14:53

    windowusersauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Experte schrieb:
    > -----------------------------------------------------------------
    > > So müssen sich Apple User fühlen :-)
    >
    > Jemand mit Entscheidungskompetenz hätte sich etwas schlagfertigeres
    > ausgedacht als das Äquivalent zu "selber blöd". Aber um dem Chef
    > zuzuarbeiten reicht es bei dir sicher. *g*

    Spricht was dagegen? Ich arbeite auch meinem Chef zu. Und bin gleichzeitig selber Chef.

    Wo ist dein Problem?

  14. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: GluckerGlucker 27.01.10 - 15:00

    Wer Zeit hat während der Arbeit 5.677 Postings rauszuhauen, der is bestimmt ein gaaaanz großer Chef!

    Sind wir nicht alle ein bischen Chef?

  15. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Blablablublub 27.01.10 - 15:02

    Dein Nick und Dein Posting spricht Bände ...

    Also:

    *PLONK*

  16. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: GluckerGlucker 27.01.10 - 15:04

    Blablablublub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Nick und Dein Posting spricht Bände ...
    >
    > Also:
    >
    > *PLONK*


    Haben wir nicht immer alle ein bißchen Recht?

  17. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Hans Meiser23 27.01.10 - 15:09

    Zum Thema, was Iphone nicht kann:
    -Tethering (Handy als HSDPA-Modem benutzen)
    -Einbindung in Domäne inkl. einbindung von Exchangeregeln (Blackberry kanns auch, wenn du n sauteuren Server dazukaufst)
    -Jedes Iphone muss registriert werden (wobei man nicht mal eine Firmenadresse angegeben werden kann *amkopfkratz*)
    -Es steht unter der Kontrolle von Apple welche Anwendung ich aufs Iphone lade, bei WM kann jeder selbst programmieren und raufladen
    -WM ist unabhängig von Itunes(welches ja nicht gerade für den Proffessionellen einsatz geschaffen ist), Windowsgerätecenter ist aufs sinnvolle Minimum reduziert
    -WM Handys gibt es bereits einige mit dem standartisierten Mikro-USB anschluss
    - WM-Handys können auch ohne Kreditkarte und Datenabos vernünftig genutzt werden

    genug?

  18. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: wm7 27.01.10 - 15:15

    Deine WM-Features gelten teilweise auch für normale Handy-OS. Sie sind eher schlecht formulierte IPhone-Nachteile die als WM-Vorteile dargestellt werden, obwohl man bei Android und WebOS und Symbian ja wohl auch seine eigenen Anwendungen installieren kann, darf und soll.

  19. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Hans Meiser23 27.01.10 - 15:28

    "Da ich das iPhone nur privat nutze mal aus Interesse gefragt: Was kann das HTC HD2 mehr, was man im beruflichen Umfeld unbedingt braucht (mal abgesehen vom schwachen nicht wechselbaren Akku)."

    Das war bloss die Antwort für die Obenstehende Frage. Dass einige der oben aufgezählten Dinge auch andere Handy-OS können, streite ich nicht ab.

  20. Re: WM ist nur für eines gut:

    Autor: Hagen Schramm 27.01.10 - 15:42

    Stimmt, wir sind Chef, aber Du bist Bluna!

    ****************************************************************************
    ******* "Du hast einen Apple? Genieß ihn, es wird Dein letzter sein!" ******
    *** BLORK-FAN-CLUB // BLORK-FAN-CLUB // BLORK-FAN-CLUB // BLORK-FAN-CLUB ***
    ****************************************************************************

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner