Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe sauer - Apples iPad ohne…

shit on flash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. shit on flash

    Autor: flush 01.02.10 - 09:29

    wen bitte interresierts, wenn sich 1 milliarden unternehmen mit nem anderen milliarden unternehmen streitet ?
    pfffff
    geht flash, kommt was anderes nach...kein problem.
    ob die sich nun streiten oder nicht, schnuppe.
    abgesehen davon...das www. ohne flash als trist zu bezeichen (das tun ja manche hier in ihren threads) ist doch albern.
    die infos, die ich beruflich als auch privat lesen muß, brauchen weder flash noch java.
    das alles ist doch nur für den klicki-bunti-unterhaltungs kinderkram da.
    ist der lebendswichtig ? sicher nicht.
    60 % des www. könnte gelöscht werden bzw. ohne flash rumgammeln, stört nicht mal. :)
    höchstens 40% der weltweiten seiten sind überhaupt von nutzen.
    es geht also einzig und allein um unwichtige inhalte die von solchen techniken wie flash & java leben.
    und dafür finden sich bzw. gibt es viele andere lösungen, diese darzustellen. (egal ob spiele, videos oder animationen)
    das ist nunmal die realität.

    meine meinung :)

    gehabt euch wohl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. HYDRO Systems KG, Biberach
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.

  2. LoL: Was ein E-Sport-Trainer können muss
    LoL
    Was ein E-Sport-Trainer können muss

    Danusch Fischer und sein Team trennen teils Hunderte Kilometer. Aus dem Homeoffice in Berlin-Wedding trainiert der 23 Jahre alte League-of-Legends-Coach des Clans BIG seine fünf Spieler aus Deutschland, Finnland, Griechenland und Tschechien - nachmittags nach Schulschluss.

  3. Onlinehändler Otto: "Wir vernichten kaum Retouren"
    Onlinehändler Otto
    "Wir vernichten kaum Retouren"

    Otto vernichtet nur Dinge, die wirklich unbrauchbar sind. "Das sind ein paar Tausend Stück im Jahr", erklärte der Otto-Chef.


  1. 12:30

  2. 12:02

  3. 11:55

  4. 11:45

  5. 11:33

  6. 11:21

  7. 11:09

  8. 10:35