1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Pariah - Shooter mit Unreal…

Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Replay 31.05.05 - 15:31

    Es kommt ein Shooter nach dem anderen raus. Wie am Fließband. Die Dinger sind wohl leicht zu stricken, viele Leute fahren auf den immerzu gleichen Schmarrn ab, also werden die Zogger mit einem Shooter nach dem anderen "beglückt".

    Wo bleibt die Innovation? Wo sind die Spiele mit Witz, Humor, Abwechslung, Tiefe, etc? Richtig gute Adventures, wie sie früher mal gemacht wurden?

    Sowas gibt's ja noch *nintendo-ds-anschau* Aber leider fast nur noch in der Handheldecke. Ich sage nur Another Code, Mario64DS, MarioKart, ...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: soso 31.05.05 - 16:03

    aufs Jahr gerechnet gibt es nicht weniger gute Spiele sondern mehr als "früher"TM. Shooter sind für jeden mit grundlegenden C++ kenntissen kein großes Problem zu Programmieren zumal ja meist eine fertige Engine benutzt (gibt da auch sehr gute OSS), die Arbeit liegt jetzt beim Grafiker...

    P.S.: das Nitendo zeugs hebt sich nicht wirklich von der Masse ab...


  3. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: moppi 31.05.05 - 16:12

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einiges ...

    nun ja das shooter nur noch grösten teils her gestellt wird hat nur einen grund ... es verkauft sich halt, es ist sch.... egal wie das game play ist oder was man drinne machen kann hauptsache man kann leute durch löchern oder im schlamm tauchen bis man jemanden das ketten schwert in der ego perspktive durch seinen gegner jagen kann ... auf richtige invation können wir noch warten bis wirklich keiner mehr die spiele kaufen wollen ... aber das kann dauern

    es ist einfach so das sich einfach inovative spiele zur zeit nicht durch setzen werden da es immer was zu meckern giebt "die steuerung ist nicht so wie ich es bei andern spielen kenne" , "ich checke das game nicht , weiss nicht was ich machen soll" etc ... zur zeit kann man einfach nur noch zu kucken und warten bis halo 5 raus gebracht
    oder doom 4000 weis der deibel, es muss den leuten einfach zum halse raus hängen bis es was neues giebt

    es ist schon mal schön das du das tehma nintendo mit anschneidest aber das kann man auch hier vergessen weil hier einfach die meinung ist das auf einem nintendo einfach nur kinder spiele drauf sind ... auch wenn es anderes ist ... normale meinung hier "das sind kinder games ... basta". da könnten die perlen des gameplay´s drinne stecken es ist einfach sch...... weil kinder kram ...

    so ich hoffe das reicht ... am besten so was garnicht mehr fragen weil es hier bei den meisten auf taube ohren stösst und viele viele trolle anzieht


  4. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Replay 31.05.05 - 16:29

    soso schrieb:
    -------------------------------------------------------

    [snip]

    > P.S.: das Nitendo zeugs hebt sich nicht wirklich
    > von der Masse ab...
    >
    >

    Nitendo nicht, aber vielleicht Nintendo ;-) *SCNR*

    Nee, ernsthaft. Was haben wir mit MarioKart und dessen Mehrspielermodus auf dem GameBoy SP für eine Gaudi. Der absolute Hammer. Und das kommt jetzt auf dem DS =) Another Code ist ein wunderschönes 2D-Point-and-Click-Adventure der alten Schule. Und um Mario64DS zu lösen reicht es nicht, einfach drauflos zu rennen und zu hüpfen. Da ist auch Hirnleistung gefragt. Dann kommt für den Nintendo DS Black & White, Die Sims2, etc. Lauter richtig gute Spiele und nicht nur dümmliches und stupides Rumgeballer, das den letzten funken Hirn auch noch plattmacht.


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. adventures aufm DS?

    Autor: ROFL 31.05.05 - 16:44

    wann soll's die denn geben?
    viel innovation hab ich auch noch nicht entdeckt. mario64ds ist 99% identisch die uralt-n64-version. gleiches gilt wohl für mariokart (gibts das schon für ds?). und die spielchen mit dem rubbeln und pusten sind reichlich umsonst. außerdem kommen viel zu wenig neue spiele raus.

  6. und was ist neu daran?

    Autor: ROFL 31.05.05 - 16:57

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nintendo DS Black & White, Die Sims2, etc.

    alles klar. sind ja voll die exklusiv-titel, die das gerät ausmachen... :-)


  7. Re: adventures aufm DS?

    Autor: Replay 31.05.05 - 17:12

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wann soll's die denn geben?
    > viel innovation hab ich auch noch nicht entdeckt.
    > mario64ds ist 99% identisch die uralt-n64-version.
    > gleiches gilt wohl für mariokart (gibts das schon
    > für ds?). und die spielchen mit dem rubbeln und
    > pusten sind reichlich umsonst. außerdem kommen
    > viel zu wenig neue spiele raus.

    - Another Code kommt am 24. 6. 2005 in deutsch raus. Siehe hier: http://www.4players.de/4players.php/screenshot_list/NDS/7245/Screenshots/0/125612/Another_Code.html Und mit dem Touchscreen kann man sehr gut Point-and-Click Adventures zoggen.
    - Mario64DS wurde grafisch frisiert, ebenso sind 30 Sterne dazugekommen, ebenso weitere Levels und Funktionen.
    - MarioKart: 1 Modul, mehr Spieler (mit jeweils eigenem DS). Die Daten werden per WLAN übertragen, kommt im Herbst.
    - WLAN-Stationen werden aufgestellt, um sich Demos, weitere Levels oder Erweiterungen runterladen zu können. Das alles natürlich gratis.
    - Onlinespielen wird auch gratis angeboten, ein normaler Accesspoint reicht. Das dürfte aber leider erst nächstes Jahr hier starten.

    Hier gibt's eine Spieleliste, wann was kommt: http://nintendods.gaming-universe.de/releases/

    DAS nenne ich Innovation, sowas auf einer mobilen Daddelkiste zu bringen. Das ist schon deutlich besser als ein dummer Shooter. Aber auch für Ego-Shooter-Fans ist auf den DS was dabei.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  8. Re: und was ist neu daran?

    Autor: Replay 31.05.05 - 17:14

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nintendo DS Black & White, Die Sims2,
    > etc.
    >
    > alles klar. sind ja voll die exklusiv-titel, die
    > das gerät ausmachen... :-)
    >
    >
    Erst mal informieren, was alles kommt, dann in die Tasten greifen. Ich zählte Spiele auf, die _ich_ gut finde und die etwas Hirn verlangen. Aber bei manchem Zeitgenossen ist sowieso schon alles zu spät. Ich sag's ja... Shooter... *SCNR*



    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Cpt. Klugschiss 31.05.05 - 17:14

    Inhaltlich stimme ich Dir voll zu, nur die Orthografie ist hundsmiserabel. Dativ, Groß-/Kleinschreibung, Kommata, etc. Aber das nur am Rande...


    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > einiges ...
    >
    > nun ja das shooter nur noch grösten teils her
    > gestellt wird hat nur einen grund ... es verkauft
    > sich halt, es ist sch.... egal wie das game play
    > ist oder was man drinne machen kann hauptsache man
    > kann leute durch löchern oder im schlamm tauchen
    > bis man jemanden das ketten schwert in der ego
    > perspktive durch seinen gegner jagen kann ... auf
    > richtige invation können wir noch warten bis
    > wirklich keiner mehr die spiele kaufen wollen ...
    > aber das kann dauern
    >
    > es ist einfach so das sich einfach inovative
    > spiele zur zeit nicht durch setzen werden da es
    > immer was zu meckern giebt "die steuerung ist
    > nicht so wie ich es bei andern spielen kenne" ,
    > "ich checke das game nicht , weiss nicht was ich
    > machen soll" etc ... zur zeit kann man einfach nur
    > noch zu kucken und warten bis halo 5 raus
    > gebracht
    > oder doom 4000 weis der deibel, es muss den leuten
    > einfach zum halse raus hängen bis es was neues
    > giebt
    >
    > es ist schon mal schön das du das tehma nintendo
    > mit anschneidest aber das kann man auch hier
    > vergessen weil hier einfach die meinung ist das
    > auf einem nintendo einfach nur kinder spiele drauf
    > sind ... auch wenn es anderes ist ... normale
    > meinung hier "das sind kinder games ... basta". da
    > könnten die perlen des gameplay´s drinne stecken
    > es ist einfach sch...... weil kinder kram ...
    >
    > so ich hoffe das reicht ... am besten so was
    > garnicht mehr fragen weil es hier bei den meisten
    > auf taube ohren stösst und viele viele trolle
    > anzieht
    >
    >


  10. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: JTR 31.05.05 - 17:27

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Wo bleibt die Innovation? Wo sind die Spiele mit
    > Witz, Humor, Abwechslung, Tiefe, etc? ...., Mario64DS, MarioKart, ...
    >
    ROFL

    Mario, Mario und nochmals Mario, ja Nintendo ist schon sehr innovativ und kreativ, muss schon sagen.... ROFL.


  11. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: JTR 31.05.05 - 17:29

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Und um Mario64DS zu lösen reicht es
    > nicht, einfach drauflos zu rennen und zu hüpfen.
    > Da ist auch Hirnleistung gefragt. Dann kommt für
    > den Nintendo DS Black & White, Die Sims2, etc.
    > Lauter richtig gute Spiele und nicht nur
    > dümmliches und stupides Rumgeballer, das den
    > letzten funken Hirn auch noch plattmacht.

    Mal so nebenbei: Black&White und Die Sims haben ihren Ursprung auf dem PC!
    Und bei richtig guten Egoshooter ist es mit wild um sich ballern nicht getan. Schau dir mal SWAT 4 an, dann reden wir weiter.


  12. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Replay 31.05.05 - 17:30

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > > Wo bleibt die Innovation? Wo sind die
    > Spiele mit
    > Witz, Humor, Abwechslung, Tiefe,
    > etc? ...., Mario64DS, MarioKart, ...
    >
    > ROFL
    >
    > Mario, Mario und nochmals Mario, ja Nintendo ist
    > schon sehr innovativ und kreativ, muss schon
    > sagen.... ROFL.
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


    Wer einen Thread lesen kann, ist klar im Vorteil *rolleyes*

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  13. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: JTR 31.05.05 - 17:36

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Mario, Mario und nochmals Mario, ja Nintendo
    > ist
    > schon sehr innovativ und kreativ, muss
    > schon
    > sagen.... ROFL.

    >
    > Wer einen Thread lesen kann, ist klar im Vorteil
    > *rolleyes*
    >

    Du kritisiertes Shooter, weil sie angeblich nicht innovativ sind. Definiere mal innovativ. Viele Sachen die heute bei anderen Genres genutzt werden, haben wir den Shootern zu verdanken:

    -den Durchbruch 3D Grafik und Welten
    -den Durchbruch von Onlinegaming
    -Physik seit kürzerem

    Nintendo ist für mich seit dem N64 gestorben, ihr Anteil von innovativen Spielen zu Massenwahren ist etwas gleich wie bei allen anderen Hestellern.

  14. Re: adventures aufm DS?

    Autor: JTR 31.05.05 - 17:39

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > mario64ds ist 99% identisch die
    > uralt-n64-version.
    > gleiches gilt wohl für
    > mariokart (gibts das schon
    > für ds?). und die
    > spielchen mit dem rubbeln und
    > pusten sind
    > reichlich umsonst. außerdem kommen
    > viel zu
    > wenig neue spiele raus.
    >
    > - Another Code kommt am 24. 6. 2005 in deutsch
    > raus. Siehe hier: Und mit dem Touchscreen kann
    > man sehr gut Point-and-Click Adventures zoggen.
    > - Mario64DS wurde grafisch frisiert, ebenso sind
    > 30 Sterne dazugekommen, ebenso weitere Levels und
    > Funktionen.
    > - MarioKart: 1 Modul, mehr Spieler (mit jeweils
    > eigenem DS). Die Daten werden per WLAN übertragen,
    > kommt im Herbst.
    > - WLAN-Stationen werden aufgestellt, um sich
    > Demos, weitere Levels oder Erweiterungen
    > runterladen zu können. Das alles natürlich
    > gratis.
    > - Onlinespielen wird auch gratis angeboten, ein
    > normaler Accesspoint reicht. Das dürfte aber
    > leider erst nächstes Jahr hier starten.
    >
    > Hier gibt's eine Spieleliste, wann was kommt:
    >
    > DAS nenne ich Innovation, sowas auf einer mobilen
    > Daddelkiste zu bringen. Das ist schon deutlich
    > besser als ein dummer Shooter. Aber auch für
    > Ego-Shooter-Fans ist auf den DS was dabei.

    Ok, wenn du sowas innovativ nennst, dann bist du sehr bescheiden in deinen Ansprüchen und müsstest eigentlich an jedem Shooter deine helle Freude haben.

    Schau dir mal Shooter wie:

    -Operation Flashpoint
    -Joint Operations
    -SWAT 4
    -Battlefield 1942

    etc. an und schau dir die Vielzahl an taktischen Möglichkeiten an, die diese Spiele bieten. Da ist es eben mit banalen Ballern lange nicht getan.


  15. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Replay 31.05.05 - 17:50

    Nintendo würde ich durchaus als Innovativ bezeichnen, auch wenn sie einen Durchhänger hatten.

    Alleine schon die Möglichkeiten, die der DS bietet, werden spielerisch einige Dinge erscheinen lassen, die es bisher nicht gab. Der Touchscreen kann beim mobilen Zoggen am See die Maus ersetzen (Adventures). Und daß Nintendo nicht nur Spiele mit Mario & Co bringen kann, zeigen z. B. Another Code oder Touch Golf recht eindrucksvoll. Mehr zum noch sehr unfertigen Touch Golf hier: http://www.planetds.de/index.php?page=spiel&kurzwort=touchgolf

    Aber auch der Shooterfreund kommt beim DS nicht zu kurz, hier Nintendos Beitrag zum 3D-Ego-Shooter auf dem DS, natürlich ohne Mario & Co.: http://www.planetds.de/index.php?page=spiel&kurzwort=metroid

    Das meinte ich, daß man sich vorher informieren sollte, was Nintendo alles in der Pfanne hat. Da ist für jeden Geschmack was dabei und zeigt, daß es auch andere Spiele außerhalb der Shooter-Flut gibt.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  16. Re: und was ist neu daran?

    Autor: Plankton-x 31.05.05 - 20:31

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ROFL schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Replay schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nintendo DS Black &
    > White, Die Sims2,
    > etc.
    >
    > alles klar.
    > sind ja voll die exklusiv-titel, die
    > das
    > gerät ausmachen... :-)
    >
    > Erst mal informieren, was alles kommt, dann in die
    > Tasten greifen. Ich zählte Spiele auf, die _ich_
    > gut finde und die etwas Hirn verlangen. Aber bei
    > manchem Zeitgenossen ist sowieso schon alles zu
    > spät. Ich sag's ja... Shooter... *SCNR*
    >
    > --------------------
    > Wir müssen unserem Körper etwas bieten, damit die
    > Seele Lust hat, darin zu wohnen

    Wenn du keine Shooter magst, dann spiel sie doch nicht. Ich mag auch keine Strategie Spiele (egal welcher Art) aber deswegen sind doch nicht alle die Strategie Spiele spielen direkt igendwelche aussenseiter. Ich spiele gerne Shooter aber auch Adventure und vor allem Rollenspiele. Ich sags ja immer wieder, Jedem das Seine. Lasst die Leute um euch rum doch mal so wie sie sind und nicht wie ihr die gerne haben wollt.

  17. Re: und was ist neu daran?

    Autor: nf1n1ty 31.05.05 - 22:24

    Plankton-x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ROFL schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Replay schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Nintendo DS Black
    > &
    > White, Die Sims2,
    > etc.
    > >
    > alles klar.
    > sind ja voll die exklusiv-titel,
    > die
    > das
    > gerät ausmachen... :-)
    >
    > >
    > Erst mal informieren, was alles
    > kommt, dann in die
    > Tasten greifen. Ich zählte
    > Spiele auf, die _ich_
    > gut finde und die etwas
    > Hirn verlangen. Aber bei
    > manchem Zeitgenossen
    > ist sowieso schon alles zu
    > spät. Ich sag's
    > ja... Shooter... *SCNR*
    > > > >
    > --------------------
    > Wir müssen unserem
    > Körper etwas bieten, damit die
    > Seele Lust
    > hat, darin zu wohnen
    >
    > Wenn du keine Shooter magst, dann spiel sie doch
    > nicht. Ich mag auch keine Strategie Spiele (egal
    > welcher Art) aber deswegen sind doch nicht alle
    > die Strategie Spiele spielen direkt igendwelche
    > aussenseiter. Ich spiele gerne Shooter aber auch
    > Adventure und vor allem Rollenspiele. Ich sags ja
    > immer wieder, Jedem das Seine. Lasst die Leute um
    > euch rum doch mal so wie sie sind und nicht wie
    > ihr die gerne haben wollt.
    >
    >


    Danke...das musste mal gesagt werden...Golem.de ist aber leider voll von so Leuten, die nicht akzeptieren können, dass andere Leute auch Anderes mögen können ohne Andersgesinnte zu verteufeln.
    (ich schlage hier kein Verbot von guten/sachlichen Diskussionen vor...)
    btw : leider auch voll von solchen, die bei nicht 100% rechtschreibregelkonformen Beiträgen Anfälle kriegen zu scheinen. (von Amis auch gerne als "grammar nazis" genannt)

  18. Re: und was ist neu daran?

    Autor: Replay 01.06.05 - 07:41

    Ihr kapiert es scheinbar wirklich nicht... *rolleyes*

    Ich habe nichts gegen Shooter allgemein. Soll doch jeder spielen, was er will. Mich nervt nur, daß man so langsam nicht anderes mehr als Shooter bekommt. Von fünf neuen Spielen sind drei Shooter (und ein mit-gepimter-Karre-durch-die-Stadt-renn-Spiel) der gleichen Machart dabei. Bleibt ein Spiel einer anderen Gattung. Und wenn das auch noch Mist ist, können Leute, die keine Shooter mögen, mit dem Ofenrohr ins Gebirge schauen.

    Das war auch der Grund, mich für einen Nintendo DS zu entscheiden. Da herrscht spielemäßig eine Ausgewogenheit.

    Und wenn man mein vorheriges Posting aufmerksam gelesen hat, müßte das *SCNR* am Ende aufgefallen sein. Es wird immer alles sooo ernst genommen...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  19. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: JTR 01.06.05 - 09:54

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nintendo würde ich durchaus als Innovativ
    > bezeichnen, auch wenn sie einen Durchhänger
    > hatten.
    >
    > Alleine schon die Möglichkeiten, die der DS
    > bietet, werden spielerisch einige Dinge erscheinen
    > lassen, die es bisher nicht gab. Der Touchscreen
    > kann beim mobilen Zoggen am See die Maus ersetzen
    > (Adventures). Und daß Nintendo nicht nur Spiele
    > mit Mario & Co bringen kann, zeigen z. B.
    > Another Code oder Touch Golf recht eindrucksvoll.
    > Mehr zum noch sehr unfertigen Touch Golf hier:
    >
    > Aber auch der Shooterfreund kommt beim DS nicht zu
    > kurz, hier Nintendos Beitrag zum 3D-Ego-Shooter
    > auf dem DS, natürlich ohne Mario & Co.:
    >
    > Das meinte ich, daß man sich vorher informieren
    > sollte, was Nintendo alles in der Pfanne hat. Da
    > ist für jeden Geschmack was dabei und zeigt, daß
    > es auch andere Spiele außerhalb der Shooter-Flut
    > gibt.
    >
    > --------------------
    > Wir müssen unserem Körper etwas bieten, damit die
    > Seele Lust hat, darin zu wohnen

    Tja, nur gibt es rund um PDAs auch schon eine kleine Spielindustrie. Sprich ich könnte nun Nintendo vorwerfen so einiges sich dort abgeschaut zu haben.


  20. Re: Shooter, Shooter, Shooter -> Fließband

    Autor: Replay 01.06.05 - 10:41

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nintendo würde ich durchaus als
    > Innovativ
    > bezeichnen, auch wenn sie einen
    > Durchhänger
    > hatten.
    > > Alleine schon
    > die Möglichkeiten, die der DS
    > bietet, werden
    > spielerisch einige Dinge erscheinen
    > lassen,
    > die es bisher nicht gab. Der Touchscreen
    > kann
    > beim mobilen Zoggen am See die Maus ersetzen
    >
    > (Adventures). Und daß Nintendo nicht nur
    > Spiele
    > mit Mario & Co bringen kann,
    > zeigen z. B.
    > Another Code oder Touch Golf
    > recht eindrucksvoll.
    > Mehr zum noch sehr
    > unfertigen Touch Golf hier:
    > > Aber auch
    > der Shooterfreund kommt beim DS nicht zu
    >
    > kurz, hier Nintendos Beitrag zum
    > 3D-Ego-Shooter
    > auf dem DS, natürlich ohne
    > Mario & Co.:
    > > Das meinte ich, daß
    > man sich vorher informieren
    > sollte, was
    > Nintendo alles in der Pfanne hat. Da
    > ist für
    > jeden Geschmack was dabei und zeigt, daß
    > es
    > auch andere Spiele außerhalb der Shooter-Flut
    >
    > gibt.
    > > --------------------
    > Wir
    > müssen unserem Körper etwas bieten, damit die
    >
    > Seele Lust hat, darin zu wohnen
    >
    > Tja, nur gibt es rund um PDAs auch schon eine
    > kleine Spielindustrie. Sprich ich könnte nun
    > Nintendo vorwerfen so einiges sich dort abgeschaut
    > zu haben.
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


    Natürlich könnte man das - ich zocke am Palm auch mal hin und wieder ein Spielchen. Der DS ist IMHO eine Weiterentwicklung der Game & Watch-Geräte, die Nintendo anfang der 80er Jahre auf den Markt brachte. Oder welcher ältere Spieler erinnert sich nicht an das Game & Watch Donkey Kong, welches auch zum Aufklappen war und zwei Bildschirme im orangenen Gehäuse hatte?

    Was liegt also näher, sich der alten Idee zu erinnern und das ganze mit aktueller Hardware aufzulegen? Und der Touchscreen ermöglicht wirklich eine Steuerung wie mit der Maus. Für Unterwegs schlicht die beste Möglichkeit. Auch für Adventures (und Shooter)

    Alles ist irgendo schon da oder schon da gewesen. Man hat die Zutaten (Doppelbildschirm der Game & Watch, WLAN und Touchscreen aus dem PDA, Mikrophon aus dem MP3-Dudler oder PDA, etc.) nur neu gemischt. Der DS ist nicht zuletzt wegen des breiten Angebots an Spielen so erfolgreich.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computer Futures, Hamburg
  2. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Wacker Neuson SE, München, Hörsching (Österreich)
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme