Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC 1.0.5 - Verbesserungen für…

Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: adasdiojak 01.02.10 - 11:37

    Kann der VLC eigentlich auch HW Beschleunigung und muss ich das erst irgendwo aktivieren? Beim MPlayer ist es seit einiger Zeit standardmäßig aktiviert und man merkt das die CPU Last wesentlich geringer ist.

  2. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: sdlkjhgfkdsjhf 01.02.10 - 14:03

    Warum probierst du es nicht einfach aus?

  3. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: knorker 01.02.10 - 14:13

    sdlkjhgfkdsjhf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum probierst du es nicht einfach aus?

    Weil es verschwendete Zeit ist.

    VLC kann keine hardwarebeschleunigtes Dekodieren (vielleicht irgendwann in der Zukunft mal....) und von daher wird man keine Option finden können in den unübersichtlichen VLC-Settings.

  4. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: phoronix leser 01.02.10 - 14:17

    Natürlich hat er Hardwarebeschleunigung: http://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=Njk1NA

  5. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: knorker 01.02.10 - 14:21

    phoronix leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich hat er Hardwarebeschleunigung: www.phoronix.com

    Dann LIES doch mal was da steht, wenn du schon ein "phoronix leser" bist.

    Es ARBEITEN wohl Leute dran. Eingebaut ist es in VLC 1.0.5 definitiv noch NICHT.

    Zudem schrieb ich ja auch, dass es "vielleicht irgendwann in der Zukunft mal...." kommt.

    Da kann man echt nur mal wieder den Kopf schütteln...

  6. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: default 01.02.10 - 14:23

    Wie schon woanders geschrieben: das kommt mit VLC 1.1 in der nicht allzu fernen Zukunft.

  7. Re: Kann mir mal jemand eine Frage beantworten?

    Autor: knorker 01.02.10 - 14:28

    default schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon woanders geschrieben: das kommt mit VLC 1.1 in der nicht allzu
    > fernen Zukunft.

    Aber VLC 1.1 gibt es noch nicht..... oder dreht sich der Artikel um den neuen VLC 1.1?!

  8. nur für nVidia? --> epic fail

    Autor: kirsche40 04.02.10 - 14:49

    phoronix leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich hat er Hardwarebeschleunigung: www.phoronix.com
    >
    Wird es irgend wann mal nur für nVidia geben. Ergo bleibt der VLC ein gut gemeinter Frickelschrott. Die Einträge im Bugtracker sprechen Bände. Da funktioniert ja noch nicht mal das Grundgerüst fehlerfrei. Aber die Jungs frickeln immer weiter an neuen Features. Einfach zum kotzen, was aus dem Teil geworden ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. BWI GmbH, Münster
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 4,19€
  3. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
    Have I been pwned
    Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

    Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.

  2. Valve: Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel
    Valve
    Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel

    Nach einem Update gibt es in der Source-2-Engine Hinweise auf ein mysteriöses Projekt namens Citadel. Parallel dazu berichtet ein gut informierter Streamer, dass Valve "definitiv" an Half-Life VR arbeite.

  3. Neuer Mobilfunkstandard: 5G-Smartphones haben Hitzeprobleme
    Neuer Mobilfunkstandard
    5G-Smartphones haben Hitzeprobleme

    Die ersten 5G-Smartphones kommen nur langsam auf den Markt. Es gibt aber schon Erfahrungen aus den USA - und die sind durchwachsen. Die hohen 5G-Geschwindigkeiten werden zwar gelobt, aber den Smartphones machen Hitzeprobleme zu schaffen.


  1. 10:27

  2. 10:15

  3. 09:55

  4. 09:13

  5. 09:00

  6. 08:55

  7. 08:19

  8. 07:55