1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VLC 1.0.5 - Verbesserungen für…

Unter OSX der einzig gute Player

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: LuckyOne 01.02.10 - 11:55

    Zumindest habe ich noch nichts besseres gefunden. QT funktioniert irgendwie nur gut mit QT. Wehe man hat mal ein wmv oder etwas anders. Da dauert das Indexieren (damit man vorspulen kann) teilweise 5 Minuten bei einem 30 Minuten Clip.

    Zumindest ist das bisher meine Erfahrung gewesen. Höre gerne von Alternativen :)

  2. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: random 01.02.10 - 12:03

    mplayer osx extended!
    movist kann dafuer untertitel in der letterbox anzeigen.
    auch kann er automatisch andere episoden in einem ordner abspielen ohne dass sie manuell hinzugefuegt werden.

    niceplayer gibts auch noch, mag ich pers. nicht.

  3. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: Supreme 01.02.10 - 14:33

    random schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mplayer osx extended!

    Danke, aber nein Danke. So wie der gerade verschrottet wird kann man nur hoffen das es bald einen Fork gibt.

  4. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: LOLOL 01.02.10 - 14:45

    OSX ist doch unfehlbar.... warum braucht ihr VLC?!

    Ach ja es gibt halt sachen wie WMV oder auf mobilen Geräten Flash die Apple nicht (richtig) unterstützen will und ihr seid dann mit eurem System genatzt.. naja Pech gehabt da bleib ich doch bei meinem Linux ;)

  5. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: Supreme 01.02.10 - 14:55

    LOLOL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OSX ist doch unfehlbar.... warum braucht ihr VLC?!

    Lern lesen. Hier geht es um mplayer.

  6. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: Gaius Baltar 01.02.10 - 23:38

    > Danke, aber nein Danke. So wie der gerade verschrottet wird kann man nur
    > hoffen das es bald einen Fork gibt.

    Oder man ist genügsam und startet mplayer von der Konsole. So mach ich das auf dem Mac. Ist nicht ganz so komfortabel, aber Vollbild, lauter / leiser sowie vor- und zurückspulen funktionieren gut mit der Tastatur.

  7. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: sixtus 01.02.10 - 12:13

    Installiere mal perian.org, erst dann ist Quicktime akzeptabel. Das mit dem WMV wird dadurch allerdings nicht besser. Aber bitte wer benutzt heute noch WMV?

  8. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: trh 01.02.10 - 12:15

    WMV ist auch nur ein Container(?).

    Internet-Pornos sind of WMV.

    ;)

  9. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: LuckyOne 01.02.10 - 13:10

    trh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WMV ist auch nur ein Container(?).
    >
    > Internet-Pornos sind of WMV.
    >
    > ;)

    Eben :) Ausserdem habe ich häufiger Screencasts, die mal wmv sind. perian.org ist auch installiert. Sonst ist QT irgendwie überhaupt nicht nutzbar. ;)

  10. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: -gast- 01.02.10 - 13:23

    Es gibt noch plex. Eigentlich ein Mediacenter (fork von xbmc, optimiert für osx) aber auch prima zum direkten abspielen von Filmen.

  11. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: wernerli 01.02.10 - 14:06

    trh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WMV ist auch nur ein Container(?).
    >
    > Internet-Pornos sind of WMV.
    >
    > ;)


    nööö, hd mpeg, ololz! ;)

  12. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: vxy 01.02.10 - 13:41

    sixtus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installiere mal perian.org, erst dann ist Quicktime akzeptabel. Das mit dem
    > WMV wird dadurch allerdings nicht besser. Aber bitte wer benutzt heute noch
    > WMV?

    Betrifft allerdings auch MKV.

  13. Re: Unter OSX der einzig gute Player

    Autor: 546u 01.02.10 - 12:15

    MPlayer vielleicht noch. Aber ich verwende unter Windows auch nur VLC udn Mplayer, von daher, hab ich da an meinem Mac keine EInschränkung.

    :)

  14. Zustimmung.

    Autor: Eve 01.02.10 - 12:33

    ich verwende selbst für DVDs nichts anderes unter OSX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Berlin
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.789€
  3. 73,29€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17