1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1&1 gestaltet DSL-Tarife neu

teurer nach der Mindeslaufzeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: unbekannt 01.02.10 - 11:07

    Scheinbar möchte 1und1 nach 2 Jahren den Laden dicht machen ;-)

    Ich werde dann jedenfalls den Verein wechseln, wenn mein Tarif pünktlich nach der Mindestlaufzeit teurer wird.

    Statt dass sie Bestandskunden honorieren, sorgt 1und1 eher dafür, dass man sie verlassen muss!

    Ich trauere jedenfalls nix nach.

  2. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: Monsi 01.02.10 - 11:10

    Das könnte man 1und1 natürlich übel nehmen, aber andere Anbieter haben die selben "macken". Hier werden die Personen bestraft die sich nicht mehr um den Anschluss kümmern möchten nachdem er abgeschlossen wurde. Ich habe bereits bei der Hotline nachgefragt, vor dem auslaufen der Vertragslaufzeit einfach anrufen und bescheid geben, dann erhält man weiter den günstigen Tarif. Natürlich wollen sie keine Kunden dadurch verlieren.

  3. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: 2und2 01.02.10 - 11:10

    unbekannt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar möchte 1und1 nach 2 Jahren den Laden dicht machen ;-)
    >
    > Ich werde dann jedenfalls den Verein wechseln, wenn mein Tarif pünktlich
    > nach der Mindestlaufzeit teurer wird.
    >
    > Statt dass sie Bestandskunden honorieren, sorgt 1und1 eher dafür, dass man
    > sie verlassen muss!
    >
    > Ich trauere jedenfalls nix nach.

    das würd ich so nicht sagen. Ich war (bin) Bestandskunde und habe vor der Frist gekündigt. Man mußte anrufen und das bestätigen. Dann wirst du gefragt warum Du denn kündigen willst. Dann sagst Du, dass es teurer wird. Die gucken dann, "was sie machen können" und bieten dir dann die gleichen Preise wie bei Neuabschluß an. Mit reduzierter Hardware! War bei mir so...

  4. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: unbekannt 01.02.10 - 11:15

    Na das zeigt dann immerhin die Willkür ihrer Preise und ein offensichtlich dreistes Geschäftsmodell.

    Aber gut, das ist man ja in den letzten Jahren fast an jeder Stelle gewohnt.

    Dann werde ich mal schauen, was "die dann machen können", wenn es soweit ist.

  5. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: an 01.02.10 - 11:20

    echt teuer, ich zahl für 50mbit nur 25€

  6. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: Monsi 01.02.10 - 11:25

    an schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > echt teuer, ich zahl für 50mbit nur 25€

    anbieter? Find ich toll, jeder wirft einfach mal zahlen in den raum die keiner nachprüfen kann. mal abgesehen davon das die anschlüsse in den ballungsgebieten eh günstiger sind als wenn man weiter ausserhalb wohnt. stichwort lokal-anbieter

  7. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: Knetschüler 01.02.10 - 11:28

    Ja, der Trick mit dem Kündigen funktioniert schon immer so bei 1&1. Man kann ja bei dem Verein ALLES online erledigen, aber wenn man kündigt muss man anrufen (zwinker zwinker), um das zu bestätigen. Und in dem Moment wird dann eine Alternative angeboten. Völlig bescheuert der Workflow. Aber der normale Weg mit Verlängerung funkioniert nicht. Denn dann bekommt man IMMER den schlechteren Tarif! => Neukunde hui, Bestandskunde pfui!

  8. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: an 01.02.10 - 11:31

    an schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > echt teuer, ich zahl für 50mbit nur 25€


    www.an.de

  9. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: hier zeigt sichs 01.02.10 - 11:52

    unbekannt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar möchte 1und1 nach 2 Jahren den Laden dicht machen ;-)
    >
    > Ich werde dann jedenfalls den Verein wechseln, wenn mein Tarif pünktlich
    > nach der Mindestlaufzeit teurer wird.
    >
    > Statt dass sie Bestandskunden honorieren, sorgt 1und1 eher dafür, dass man
    > sie verlassen muss!
    >
    > Ich trauere jedenfalls nix nach.

    Die denken wohl die Kunden wollen kein Ärger beim Ummelden. Vergessen es. Oder sind zu faul dazu. Oder ihre Nummer nicht verlieren wollen.

    Und sie haben recht. Die meisten machen das mit. Weil sie einfach sich darum auch noch zu kümmern keine Zeit haben.


    Ich würde sogar frech behaupten, dessen Zielgruppe sind auch die im Kaufland mal an denen am Stand Vorbeilaufen. Und die nach der Anmeldung nichts mit dem Internet anfangen können, aber zu doof das wieder zu kündigen sind.

  10. Re: teurer nach der Mindeslaufzeit?

    Autor: strauch 01.02.10 - 12:44

    Ich versteh das Problem nicht. Wäre es besser wenn die nach einem Jahr die Grundgebühr anheben würden? Man sieht es doch vor dem Abschluss in der Übersicht stehts auch sehr deutlich drin. Wer sich die in Ruhe anschaut kann eigentlich nichts übersehen. Und man hat die Möglichkeit darauf zu reagieren.

  11. Nimm 2 zahl für 3

    Autor: RioDerReisser 01.02.10 - 13:53

    Das Konzept was dahinter steht ist aber nicht, das 1&1 Dir nach 2 Jahren halt einen günstigeren Tarif anbietet, sondern das sie von den "Schlafmützen" nach Ablauf der 24 Monate mehr verlangen. Da 3 Monate vorher Kündigungsfrist ist, verschlafen das sicher ein paar Leute, die dann von den neuen Gebühren überrascht sind. Und mit denen macht 1&1 dann die Kohle. Ich würde mal sagen: Die Margen sind wirklich klein geworden im DSL Markt.

  12. Re: Nimm 2 zahl für 3

    Autor: burner 01.02.10 - 18:10

    Hhhm... ich sehe da nichts verwrfliches dran. WEr sich nicht um seine Verträge kümmer hat selber schuld. Wieviele überprüfen nicht Ihre abgeschl. Versicherungen sei es Hausratvers., Autovers., wieviel rennen in den Media Markt und zahlen hunderte Euronen zuviel füe einen Fernseher..Leute aufgewacht..Ihr wollt mündige Bürger sein..dann handelt auch so..gefällt Es Euch bei 1&1 und Mitbewerber nicht...kündigt..aber heult hier nicht weil Ihr einen 24 Monat Vetrag an den Hacken habt.....und hinterher sagen die nicht bescheid wenn es günstiger wird. nennt mir mal eine Firma die das macht :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    BLG Logistics Group AG & Co. KG, Schlüchtern
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  3. IT-Referent (w/m/d) im Dezernat "IT-Betrieb" (Z3C)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. Projektmanager (m/w/d) Süddeutschland
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg, Einsatzgebiet Süddeutschland

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 Ultimate Edition für 45,99€, Mafia: Definitive Edition für 22,99€, PGA...
  2. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...
  3. 12,49€
  4. (u. a. Soulcalibur 6 Deluxe Edition für 11,75€, Tales of Berseria für 6,99€, Assassin's Creed...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Guardians of the Galaxy angespielt: Rocket, Groot und der stellare Strafzettel
Guardians of the Galaxy angespielt
Rocket, Groot und der stellare Strafzettel

Schräge Typen und wunderbar komplexe Kämpfe: Golem.de hat das handlungsbasierte Abenteuer mit den Guardians of the Galaxy angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Weltraumspiel Everspace 2 setzt auf Sammelsucht im All

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro