1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alpha-Version von Firefox 1.1…

Warum ich den FF so genial finde

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ich den FF so genial finde

    Autor: Mike 01.06.05 - 11:04

    Die Masse an Entwickler-Tools ist umwerfend.

    Mit Tidy kann ich jede meiner Seiten umgehend prüfen ohne einmal in den Quell-Text zu sehen. Ich hab entweder einen grünen Haken, ein gelbes Ausrufe-Zeichen oder ein rotes X in meiner Status-Leiste.

    Adblock verhindert, das ich mir lästige Werbung anschauen muss, die mich ohnehin nicht interessiert.

    Linkification wandeltt Text-URLs in Links um.

    Ich könnte noch stundenlang weiter schreiben. Aber wozu? Ich finde, für Webmaster ist er eine echte Bereicherung und seid dem FF sind alle Pages die ich baue XHTML-1.0-Transitional Valid!

    Und ja, darauf kann man stolz sein.

  2. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: Paul 01.06.05 - 11:14

    Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Masse an Entwickler-Tools ist umwerfend.

    Das gefällt mir auch besonders gut am FF. Die vielen Extensions, oder Plugins, oder wie immer man sie nennt.
    Da kann man als Entandwender auf sehr einfache Weise das Verhalten des FF auf eigene Bedürfnisse anpassen. Funktionelles Verhalten, nicht (nur) oberflächliche "Themen", wie heute gerne üblich bei den Mickeymaus-Programmen.

  3. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: me 01.06.05 - 11:22

    Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich könnte noch stundenlang weiter schreiben. Aber
    > wozu? Ich finde, für Webmaster ist er eine echte
    > Bereicherung und seid dem FF sind alle Pages die
    > ich baue XHTML-1.0-Transitional Valid!
    >
    > Und ja, darauf kann man stolz sein.

    Das wär ich erst bei XHTML 1.0 Strict. Wenn, dann richtig.

  4. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: me 01.06.05 - 11:23

    Paul schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da kann man als Entandwender auf sehr einfache

    Wie wendet man denn 'Ents' an? Nach Isengard schicken?

  5. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: Chaoswind 01.06.05 - 11:43

    Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adblock verhindert, das ich mir lästige Werbung
    > anschauen muss, die mich ohnehin nicht
    > interessiert.

    Und als ergaenzung RIP und Greasemonkey :)
    Greasemonkey ist sowieso eine wirklich nette kleine Extension.

    > Linkification wandeltt Text-URLs in Links um.

    Reine Performance-verschwendung. Text/Plain und Text Link reichen da vollkommen.

    > Ich könnte noch stundenlang weiter schreiben. Aber
    > wozu? Ich finde, für Webmaster ist er eine echte
    > Bereicherung und seid dem FF sind alle Pages die
    > ich baue XHTML-1.0-Transitional Valid!

    Webmaster interessieren aber nicht, die sind eine minderheit ;)

    Extensions wie die Wikipedia-Toolbar sind wirkliche fänger. Blogen und Foren verunstalten macht ohne dann nur noch halb soviel spass :9

  6. Warum ich den FF überhauptnicht genial finde

    Autor: Mike II 01.06.05 - 12:19

    Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blabla

    Weil es Opera gibt.

  7. An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: AnonymousCoward 01.06.05 - 14:14

    Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Masse an Entwickler-Tools ist umwerfend.
    >
    > Mit Tidy kann ich jede meiner Seiten umgehend
    > prüfen ohne einmal in den Quell-Text zu sehen. Ich
    > hab entweder einen grünen Haken, ein gelbes
    > Ausrufe-Zeichen oder ein rotes X in meiner
    > Status-Leiste.
    >
    > Adblock verhindert, das ich mir lästige Werbung
    > anschauen muss, die mich ohnehin nicht
    > interessiert.
    >
    > Linkification wandeltt Text-URLs in Links um.
    >
    > Ich könnte noch stundenlang weiter schreiben. Aber
    > wozu? Ich finde, für Webmaster ist er eine echte
    > Bereicherung und seid dem FF sind alle Pages die
    > ich baue XHTML-1.0-Transitional Valid!
    >
    > Und ja, darauf kann man stolz sein.


    Soll jetzt keine Kritik an Dir sein. Aber ich muss das jetzt mal loswerden: es gibt mittlerweile so viele Seiten im Netz, die behaupten, XHTML 1.0 Transitional/Strict zu sein, es aber nicht sind.

    BITTE, BITTE, liebe Webmaster, wenn ihr euch das Logo auf die Seite pappt, dann seid euch auch wirklich, WIRKLICH sicher, dass es auch XHTML ist. Die meisten sogenannten validen XHTML Seiten im Netz sind ja noch nicht mal wohlgeformtes XML! Dann können sie erst recht nicht valide sein. Problem sind nämlich oft undeklarierte Entities usw. XHTML = HTML 4.0 in XML.

    Der beste Test ist ein beliebiger XML parser. Wenn der keinen Fehler findet mit ausgeschalteter Validierung (falls er das überhaupt kann), dann ist das Dokument zumindest wellformed. Mit eingeschalteter Validierung lässt sich auch prima überprüfen, ob die Seite valide nach der DTD ist.

    Übrigens, der W3 online Validator enthält auch Fehler, ist also nicht 100%ig zuverlässig, im Moment weiß ich aber nicht welche Seite da fälschlicherweise als richtig angegeben wurde...

    So, das musste mal gesagt werden ;)

  8. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: snoopy 01.06.05 - 14:37

    >
    > So, das musste mal gesagt werden ;)
    Full ACK.

    Und wenn man's dann WIRKLICH genau nehmen will, dann sind fast alle diese XHTML-Seiten NICHT Standard-Konform, weil sie quasi alle den Mime-Type text/html ausliefern (weil der IE den korrekten nicht kennt, das veraltete Ding):
    _____
    The 'text/html' media type [RFC2854] is primarily for HTML, not for XHTML. In general, this media type is NOT suitable for XHTML.
    _____
    Siehe http://www.w3.org/TR/xhtml-media-types/

    HTML 4.01 strict reicht völlig - und ist auch von der Masse unerreicht. Von WAI will ich gar nicht erst anfangen.


  9. Re: Warum ich den FF überhauptnicht genial finde

    Autor: Johnboy 01.06.05 - 14:54

    Mike II schrieb:
    > Weil es Opera gibt.

    Ach wie süß :)

  10. Re: Warum ich den FF überhauptnicht genial finde

    Autor: militanter 01.06.05 - 14:54

    Mike II schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mike schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blabla
    >
    > Weil es Opera gibt.

    toll. echt super diese kleinkriege

    meldung zu ff: alle ffler jubeln, operianer gratulieren
    meldung zu opera: alle operianer jubeln, ffler gratulieren

    so sollte es sein

    für den fortschritt und offene standards

  11. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Rupper 01.06.05 - 15:50

    snoopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > So, das musste mal gesagt werden ;)
    > Full ACK.
    >
    > Und wenn man's dann WIRKLICH genau nehmen will,
    > dann sind fast alle diese XHTML-Seiten NICHT

    Und wenn ich ehrlich bin, mit dem IE und DSL4000 interessiert es mich einen Dreck, an welche Standards sich die WEBmaster halten.

  12. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: Rupper 01.06.05 - 15:54

    Paul schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mike schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Masse an Entwickler-Tools ist umwerfend.
    >
    > Das gefällt mir auch besonders gut am FF. Die
    > vielen Extensions, oder Plugins, oder wie immer
    > man sie nennt.
    > Da kann man als Entandwender auf sehr einfache
    > Weise das Verhalten des FF auf eigene Bedürfnisse
    > anpassen.

    Und man kann den FF so schön zum Absturz bringen. Es gibt verdammt viele dieser Erweiterungen, die sich nicht miteinander vertragen. Fröhliches basteln.

  13. Re: Warum ich den FF überhauptnicht genial finde

    Autor: Ashura 01.06.05 - 15:57

    Tach.

    militanter schrieb:

    > so sollte es sein
    >
    > für den fortschritt und offene standards

    ACK!

    Schönen Tag noch.


  14. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Ashura 01.06.05 - 15:58

    Tach.

    Rupper schrieb:

    > Und wenn ich ehrlich bin, mit dem IE und DSL4000
    > interessiert es mich einen Dreck, an welche
    > Standards sich die WEBmaster halten.

    Was hat die Übertragungsgeschwindigkeit mit dem Inhalt der übertragenen Daten zu tun?

    Schönen Tag noch.

  15. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Mike 01.06.05 - 19:48

    AnonymousCoward schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Der beste Test ist ein beliebiger XML parser. Wenn
    > der keinen Fehler findet mit ausgeschalteter
    > Validierung (falls er das überhaupt kann), dann
    > ist das Dokument zumindest wellformed. Mit
    > eingeschalteter Validierung lässt sich auch prima
    > überprüfen, ob die Seite valide nach der DTD ist.

    Danke für den konstruktiven Tipp. Werde mich da mal schlau machen. Klingt interessant.

    > Übrigens, der W3 online Validator enthält auch
    > Fehler, ist also nicht 100%ig zuverlässig, im
    > Moment weiß ich aber nicht welche Seite da
    > fälschlicherweise als richtig angegeben wurde...

    Das ist schlecht, wenn ich nicht davon ausgehen kann, das ein Verifizierungsprogramm des Standardisierungsgremiums erwartungsgemäß funktioniert, auf was kann man sich dann noch verlassen?

    In einer Seite, die aus 2000-3000 Tags besteht kann man unmöglich alles durch sehen und alle Fehler manuell finden.

    Aber ich geb Dir recht, es gibt keine Software die auch nur annähernd fehlerfrei läuft.

  16. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Blar 01.06.05 - 21:29

    > Und wenn man's dann WIRKLICH genau nehmen will,
    > dann sind fast alle diese XHTML-Seiten NICHT
    > Standard-Konform, weil sie quasi alle den
    > Mime-Type text/html ausliefern (weil der IE den
    > korrekten nicht kennt, das veraltete Ding):

    *Werbetrommel anschmeiss*

    http://www.rofl-party.de

    Eine Seite von mir




  17. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Blar 01.06.05 - 21:32

    >> Und wenn man's dann WIRKLICH genau nehmen will,
    >> dann sind fast alle diese XHTML-Seiten NICHT
    >> Standard-Konform, weil sie quasi alle den
    >> Mime-Type text/html ausliefern (weil der IE den
    >> korrekten nicht kennt, das veraltete Ding):

    > *Werbetrommel anschmeiss*
    > http://www.rofl-party.de
    > Eine Seite von mir

    Aber ich glaube eh, das XHTML 1.0 noch mit text/html ausgeliefert werden darf - nur bei XHTML 1.1 ist application/xhtml+xml pflicht.




  18. Re: An alle Webmaster/Seitengestalter

    Autor: Flo 01.06.05 - 23:52

    ...was hat Rupper mit "IT-News für Profis" zu tun? ;-)

  19. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: _Destiny 01.06.05 - 23:59

    Rupper schrieb:
    > Und man kann den FF so schön zum Absturz bringen.
    > Es gibt verdammt viele dieser Erweiterungen, die
    > sich nicht miteinander vertragen. Fröhliches
    > basteln.


    Kann ich nicht unterschreiben. Ich habe 8 Extensions installiert und es zeigt sich keine Instabilität.

    Gruss

    Joachim


  20. Re: Warum ich den FF so genial finde

    Autor: Serbitar 02.06.05 - 00:48

    _Destiny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rupper schrieb:
    > > Und man kann den FF so schön zum Absturz
    > bringen.
    > Es gibt verdammt viele dieser
    > Erweiterungen, die
    > sich nicht miteinander
    > vertragen. Fröhliches
    > basteln.
    >
    > Kann ich nicht unterschreiben. Ich habe 8
    > Extensions installiert und es zeigt sich keine
    > Instabilität.
    >
    > Gruss
    >
    > Joachim
    >
    >

    Naja ich komm auf 21 Extensions und er läuft relativ gut. Nur merk ich bei diesem _schlanken_ Browser einen gewissen Speicherhunger. Mein Rekord ist 150 MB. Das kommt nicht oft vor das er solchen Speicherhunger an den Tag legt aber seltsam ist es schon. Im Moment schluckt er _nur_ 48 MB von meinem Ram und ich hab _eine_ ganze Seite offen. Aber irgendwie scheint es auch nicht an den Extensions zu liegen. Testweise habe ich schon ein neues Profil angelegt und auch hier hat er zweitweise richtig verschwenderische Züge an den Tag gelegt. Noch hab ich 1,5 GB Ram frei also stört das nicht so viel ;D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Maciag GmbH, Leipzig
  4. ilum:e informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de