Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Personal

Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Golem.de 14.03.02 - 11:28

    Nach 16 Boomjahren gibt es erstmals keinen neuen CeBIT-Ausstellerrekord. Die Mega-Messe fällt mit weniger als 8.000 Ausstellern sogar hinter ihren Vorjahresstand zurück. Größter Ausreißer nach unten: In der Halle 10 - dem Jobmarkt der größten Messe der Welt - ist in diesem Jahr viel Platz. Wo sich bisher zehn Aussteller aneinander drängten, teilen sich diesmal nur sechs die Fläche. Die Anzahl der Bewerberjäger ist von rund 150 auf etwa 90 gesunken. Nicht einmal ein Drittel der Top-Aussteller hat in diesem Jahr überhaupt eine Jobbörse, ergab eine Umfrage der Mummert und Partner Unternehmensberatung.

    https://www.golem.de/0203/18806.html

  2. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Stefan Werner 14.03.02 - 12:20

    Golem.de schrieb:
    >
    > Nach 16 Boomjahren gibt es erstmals keinen neuen
    > CeBIT-Ausstellerrekord. Die Mega-Messe fällt mit
    > weniger als 8.000 Ausstellern sogar hinter ihren
    > Vorjahresstand zurück. Größter Ausreißer nach
    > unten: In der Halle 10 - dem Jobmarkt der
    > größten Messe der Welt - ist in diesem Jahr viel
    > Platz. Wo sich bisher zehn Aussteller aneinander
    > drängten, teilen sich diesmal nur sechs die
    > Fläche. Die Anzahl der Bewerberjäger ist von
    > rund 150 auf etwa 90 gesunken. Nicht einmal ein
    > Drittel der Top-Aussteller hat in diesem Jahr
    > überhaupt eine Jobbörse, ergab eine Umfrage der
    > Mummert und Partner Unternehmensberatung.
    >
    > https://www.golem.de/0203/18806.html


    Scheisse, und ich such grad nen neuen Job. Dreck

  3. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Leo 14.03.02 - 13:43

    Diesen Analysen sollte man nicht allzuviel Gewicht geben. Klar sieht es gerade nicht sehr rosig aus. Aber man sollte sich davon nicht entmutigen lassen, auf seine "Traumfirma" zuzugehen. Bedarf an guten Leuten besteht nach wie vor.

    Meiner Meinung nach wird dieser Abschwung von diesen "Analysten" genauso aufgeblasen, wie sie vorher den Aufschwung aufgebläht haben.

    Jetzt bekommt man wirklich nur eine Chance auf dem Arbeitsmarkt, wenn man eine solide Basis mitbringt. Früher musste man nur "IT" buchstabieren können und man war schon Fachmann....

    Also, dranbleiben....!

  4. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: fridolin 14.03.02 - 14:00

    Leo schrieb:
    >
    > Diesen Analysen sollte man nicht allzuviel
    > Gewicht geben. Klar sieht es gerade nicht sehr
    > rosig aus. Aber man sollte sich davon nicht
    > entmutigen lassen, auf seine "Traumfirma"
    > zuzugehen. Bedarf an guten Leuten besteht nach
    > wie vor.

    ja an _guten_ Leuten. Ich glaub ich bin eher mittelmässig. Keine weiterbildung im Betrieb bekommen. Nur 3 Jahre Berufserfahrung.


    > Jetzt bekommt man wirklich nur eine Chance auf
    > dem Arbeitsmarkt, wenn man eine solide Basis
    > mitbringt. Früher musste man nur "IT"
    > buchstabieren können und man war schon
    > Fachmann....
    >
    > Also, dranbleiben....!


    tja, wie soll man sich weiterbilden bei nem 8,5 Stundentag

  5. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Thomas Sand 14.03.02 - 16:00

    Leo schrieb:
    >
    > Diesen Analysen sollte man nicht allzuviel
    > Gewicht geben. Klar sieht es gerade nicht sehr
    > rosig aus. Aber man sollte sich davon nicht
    > entmutigen lassen, auf seine "Traumfirma"
    > zuzugehen. Bedarf an guten Leuten besteht nach
    > wie vor.
    >
    > Meiner Meinung nach wird dieser Abschwung von
    > diesen "Analysten" genauso aufgeblasen, wie sie
    > vorher den Aufschwung aufgebläht haben.
    >
    > Jetzt bekommt man wirklich nur eine Chance auf
    > dem Arbeitsmarkt, wenn man eine solide Basis
    > mitbringt. Früher musste man nur "IT"
    > buchstabieren können und man war schon
    > Fachmann....
    >
    > Also, dranbleiben....!

    Was heisst denn bitteschön "solide Basis"? Hab 2001 eine Umschulung (2Jahre) zum Informatikkaufmann erfolgreich abgeschlossen, trotzdem suche ich seit Juni 2001nach einem Job.
    aber ich werd dranbleiben.;-)

  6. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: ds 14.03.02 - 17:49

    Gute Leute gibt es immer zu wenige!
    Hmmm 8,5h bringt mich zum Grübeln....
    Ich arbeite deutlich mehr, habe einen Job und werde auch einen neuen bekommen.
    Doch ich habe keine Familie, keine Kinder und bin jung...
    Ich investiere jeden Tag noch einige Stunden in Weiterbildung,
    ohne die bin ich in 3 Jahren draußen...
    Auf meinen Arbeitgeber pfeif ich sobald er mich hinsichtlich Weiterbildungsmöglichkeiten
    einschränkt .... Genau das kann ich aber nur solange ich genau da immer am Ball bleibe....
    Ziemlich stressig! Noch macht es mir Spass aber was wird später?
    Wenn ich so sehen wie schnell alte IT Haudegen zum alten Eisen wandern,
    wenn Sie ausgelutscht sind - hmmm!
    Erfahrung haben die immer nur auf Gebieten, die heute gerade niemand
    mehr interessieren. Ziemlich übele Sache...
    Um die ganzen "IT Kasper" mache ich mir allerdings keine Sorge,
    die können zwar nix Fachlich aber dafür können sie sich gut verkaufen.

  7. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Mario 14.03.02 - 22:29

    Hi,

    > Was heisst denn bitteschön "solide Basis"? Hab
    > 2001 eine Umschulung (2Jahre) zum
    > Informatikkaufmann erfolgreich abgeschlossen,
    > trotzdem suche ich seit Juni 2001nach einem Job.
    > aber ich werd dranbleiben.;-)

    In welcher Region lebst Du?

  8. Re: Krise am Arbeitsmarkt erfasst die CeBIT

    Autor: Jürgen Scheffler 09.04.02 - 13:58

    Ich würde - und das meine ich wirklich ernst - bei Schröder nachfragen ob man als Deutscher auch eine Greencard bekommen kann und wo man die beantragen kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02