1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 10.50 - Betaversion…

@golem: Version ist 10.50

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Version ist 10.50

    Autor: lalala 11.02.10 - 12:31

    Ist ja auch logisch nach 10.10.

    Merke:
    10 > 5
    50 > 10

    :)

  2. Re: @golem: Version ist 10.50

    Autor: deminag 11.02.10 - 12:44

    Das ist jetzt der mindestens 3. Bericht in dem das falsch ist.

    Frontständige Nullen können weg, endständige nicht.
    0001 Euro = 1 Euro
    1000 Euro > 1 Euro

    Und der Punkt in Versionsangaben trennt Major und Minor Versionen und stellt kein Dezimalkomma dar.
    10,50 = 10,5
    10.50 > 10.5

    Danke

  3. Re: @golem: Version ist 10.50

    Autor: der internationale versionsprophet 11.02.10 - 13:24

    deminag schrieb:

    > 10,50 = 10,5
    > 10.50 > 10.5

    Du meinst wohl

    10.50 = 10.5
    10,50 > 10,5

    Merke: Das Dezimaltrennzeichen ist international nicht einheitlich.

    Davon abgesehen gibt es für Versionen keine offizielle Reglung, bei machen ist eben 3.005 das gleiche wie 3.5 (da 005 == 5 ist) bei anderen wiederum ist 3.500 das gleiche wie 3.5 (da 3.50000000 immer noch 3.5 ist) bei wieder anderen gilt weder das eine noch das andere und 3.005 3.5 3.500 sind alles unterschiedliche Versionen....

  4. Re: @golem: Version ist 10.50

    Autor: Dingen s 11.02.10 - 13:29

    Selbst Opera-Mitarbeiter bezeichnen es mal als 10.5, mal als 10.50. Auch muss man bedenken, dass es eben _Versionsnummern_ sind und eben _keine_ Zahlen.

    Für lange Zeit nutzt Opera schon das folgende Format, um seine Software zu bezeichnen.

    x.yz

    x = Hauptversion (großer Schritt)
    y = Nebenversion (kleiner Schritt)
    z = Patchlevel (Bug-/ Securityfix)

  5. Re: @golem: Version ist 10.50

    Autor: deminag 11.02.10 - 13:53

    der internationale versionsprophet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deminag schrieb:
    >
    > > 10,50 = 10,5
    > > 10.50 > 10.5
    >
    > Du meinst wohl
    >
    > 10.50 = 10.5
    > 10,50 > 10,5
    >
    > Merke: Das Dezimaltrennzeichen ist international nicht einheitlich.

    Nein, meine ich nicht. Ich schreibe deutsch auf einer deutschen Seite und benutze deutsche Trennzeichen.

    Zwar hat golem vermutlich sein Informationen von einem internationalen Auftritt, aber genau deshalb habe ich auch erläutert:
    ...
    > der Punkt in Versionsangaben trennt Major und Minor
    > Versionen
    ...

    Und dies gilt zumindest für diesen Fall und selbst in internationalem Kontext.

    "Dezimalkomma" war eine schlechte Wortwahl, das seh ich ein.

  6. Re: @golem: Version ist 10.50

    Autor: der internationale versionsprophet 11.02.10 - 15:16

    deminag schrieb:

    > Nein, meine ich nicht. Ich schreibe deutsch auf einer deutschen Seite und
    > benutze deutsche Trennzeichen.

    Also sollten alle Versionen immer mit Komma getrennt werden?
    OSX 10,5,1 oder woraus ergibt sich deine Logik dann, dass man die deutschen Trennzeichenregeln als Grundlage für die Interpretation nutzen sollte?

    > > der Punkt in Versionsangaben trennt Major und Minor
    > > Versionen

    > Und dies gilt zumindest für diesen Fall und selbst in internationalem
    > Kontext.

    Eben, aber wie Minorversionen genau aufgeschlüsselt sind ist nirgendwo einheitlich definiert und leitet sich erst recht nicht aus deutscher Trennzeichenkonvention ab.

    Wie ich mit den Beispielen klar machen wollte, obliegt das eben demjenigen der das Produkt rausbringt und deswegen kann bei dem einen 10.50 das gleiche sein wie 10.5 und bei dem anderen nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler (m/w/d) in der Anwendungsentwicklung
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  2. System Engineer Network Design & Operations*
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  4. B2B/EDI Spezialist (w/m/d)
    EURO-LOG AG, München-Hallbergmoos

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 35,99€
  3. 28,99€
  4. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

    1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot