1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Endless Ocean 2 - Entspannen…

Der Sound im Video ist gemischt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: wombat 11.02.10 - 14:38

    Sollte es jemandem tatsächlich nicht aufgefallen sein, die Musik ist zwar aus dem Spiel, aber aus einem anderen Bereich kopiert und mit den FX aus den Szenen gemischt.

    Generell ist die Musik die einzige "nich so dolle" Sache am Spiel. Die Tracks von (ich meine) "Celtic Woman" treffen zwar meinen Geschmack, aber sie wechseln sich mit einer Art General-Midi Gedudel ab. Außerdem kann man, so weit ich weiß, nicht mehr wie im ersten Teil eigene MP3 Dateien von SD einbinden.

    Also Musik: Geht so, der Rest: Gut!

    Schön auch die Cutscenes, die bestimmte Tiere und Verhaltensweisen bei erstmaligem Erreichen bestimmter Areale zeigen. (Oft z.B. beim Wechsel an die Oberfläche in der Antarktis)

  2. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: oni 11.02.10 - 14:53

    wombat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die
    > Tracks von (ich meine) "Celtic Woman"

    Ja, sind sie. Wenn man die Hauptstory durch hat, dann taucht das in den Credits auf.

    > treffen zwar meinen Geschmack, aber
    > sie wechseln sich mit einer Art General-Midi Gedudel ab.

    Das Gedudel ist aber nur an Land. Unter Wasser sind auch die Instrumentalstücke echt stimmig. Und anscheinend ist EO2 das erste Spiel, das Dolby ProLogic II richtig umsetzt. Es klingt fast nach "echtem" 5.1.

    > Außerdem kann man,
    > so weit ich weiß, nicht mehr wie im ersten Teil eigene MP3 Dateien von SD
    > einbinden.

    Ja, leider ist das so.

    >
    > Also Musik: Geht so, der Rest: Gut!
    >
    > Schön auch die Cutscenes, die bestimmte Tiere und Verhaltensweisen bei
    > erstmaligem Erreichen bestimmter Areale zeigen. (Oft z.B. beim Wechsel an
    > die Oberfläche in der Antarktis)

    Ja, die sind auf jeden Fall gelungen.

  3. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 11.02.10 - 15:46

    "Es klingt fast nach "echtem" 5.1. "

    Das Digital durch seine Systembedingte Trennung mehr Kanäle und besser Trennung hat, sei mal dahingestellt. Aber Dolby Pro Logic II ist ein echtes 5.1 System mit diskreten Kanälen.

  4. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: oni 11.02.10 - 16:36

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Es klingt fast nach "echtem" 5.1. "
    >
    > Das Digital durch seine Systembedingte Trennung mehr Kanäle und besser
    > Trennung hat, sei mal dahingestellt. Aber Dolby Pro Logic II ist ein echtes
    > 5.1 System mit diskreten Kanälen.

    Wie ist das "echte 5.1" bei PLII über zwei Audioausgänge kodiert? Die Wii hat nämlich nur zwei Cinch-Ausgänge.

    War das bei Pro Logic auch schon so?

    Sorry, ich bin da nicht so ganz kundig.

  5. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 11.02.10 - 17:49

    http://www.medientechnik-mallorca.com/prologic_tabelle7.gif

  6. Danke! (kwt)

    Autor: oni 11.02.10 - 17:53

    kwt kwt kwt

  7. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: colonunderscore 11.02.10 - 20:28

    Na, ob man das diskret 5.1 nennen kann, sei mal dahingestellt. Es kommen "hinten" zwar 6 getrennte Kanäle raus, aber das wichtigste wurde in deinem Diagramm nicht beschrieben. Was macht denn die erste "Blackbox" namens "Matrix-Decoder"?
    Über prologic II ist es mitnichten möglich, gezielt Kanäle nach eigenem Willen zu belegen.

    :_

  8. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: Darth Blutwurst 11.02.10 - 23:53

    au ja. aus 2 analogen kanälen 6 zu zaubern, ist ganz großes kino. :)

  9. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 12.02.10 - 13:34

    "Über prologic II ist es mitnichten möglich, gezielt Kanäle nach eigenem Willen zu belegen." Jein.
    In dem Punkt hast du recht, dass sie nicht diskret sind.
    Das aber echtes 5.1 am Ende raus kommt muss logischerweise auch 5.1 auf den 2 Leitungen auf codiert sein.Leider wird Pro Logic II meist für pseudo 5.1 auf basis von Stereo-Ton genutzt.
    Die digitalen Verfahren haben eine Trennschärfe die man mit PL 2 aufgrund der modulation des Ausgangssignal niemals bekommen kann. Daraus resultiert auch eine geringere Bandbreite für PL2.
    Es ist zwar alt und nicht perfekt, fakt ist aber es ist ein echtes Surround System.

  10. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: colonunderscore 12.02.10 - 17:34

    Naja, dass es ein echtes Surroundsystem ist, habe ich ja nicht bestritten. Das war ja auch Prologic schon. Ich habe mich nur ein bischen an dem Wörtchen "diskret" gestört;)
    Ich weiss nicht genau, wie die Matrix bei PLII funktioniert, sie wird aber auf jeden Fall auf PL aufbauen. Und an der Center-codierung haben sie m.E. nichts geändert.
    So ist es z.B. nicht möglich einen Ton, der aus dem Center kommt, gleichzeitig noch über die beiden L/R Frontboxen auszugeben.
    Darum eben mit Sicherheit nicht diskret und in der Quali und Kanaltrennung weit von echten "diskreten" 5.1 Systemen entfernt.

    :_

  11. Re: Der Sound im Video ist gemischt.

    Autor: mwr87 12.02.10 - 19:52

    "So ist es z.B. nicht möglich einen Ton, der aus dem Center kommt, gleichzeitig noch über die beiden L/R Frontboxen auszugeben"
    Das schöne an den digitalen Verfahren ist halt das Kanalinformationen mitgegeben werden. So lässt sich dynamisch schon im Stream das Ziel angeben. Das geht halt bei PL2 nicht, die feste Verdrahtung macht das nicht mit.
    Es gibt ein paar bessere Receiver die mit sekundärer Elektronik viele dieser Mankos wieder wett machen. Jedoch haben die dann auch gleich DTS,DD oder ähnliches im Bauch. Da kommt PL2 quasi gar nicht mehr zum Zuge. Bis auf Wii gibt es ja kaum noch ein Gerät der diesen Standard unterstützt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. Autohaus Heisel GmbH, Merzig
  3. CHECK24 Services GmbH, München
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Google Stadia: Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
    Google Stadia
    Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start

    Mit Red Dead Redemption 2 in den Wilden Westen, mit Assassin's Creed Odyssey ins antike Griechenland, dazu Destiny 2 Shadowkeep als Dreingabe für Abonnenten und ein exklusives Horrorspiel namens Gylt: Google hat die Starttitel für seinen Spielestreamingdienst Stadia bekanntgegeben.

  2. Google: Android Auto schweigt
    Google
    Android Auto schweigt

    Seit geraumer Zeit plagen sich einige Android-Auto-Nutzer mit einem nervigen Bug herum: Der integrierte Google Assistant versteht zwar sämtliche Spracheingaben, antwortet aber nicht. Entsprechend verpuffen manche Anfragen im Nichts, eine Lösung ist noch nicht in Sicht.

  3. Von Microsoft zu Linux und zurück: "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.


  1. 10:01

  2. 09:37

  3. 09:10

  4. 08:31

  5. 08:01

  6. 07:36

  7. 20:03

  8. 18:05