1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Apple behindert Innovationen

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

Autor: iFanboy 16.02.10 - 13:01

Belege für deine 90%!!!

Und warum soll nur irgendjemand, überhaupt eine Partnerschaft mit Apple eingehen oder extra Apps schreiben. Das Web war dazu konzipiert unabhängig zu sein. Und Apple macht nun diese ganze Errungenschaften wieder kaputt. Ironischer Weise lästert man stänig über die Reste der Abhängigkeit von Microsoft-Produkten. Und Microsoft tut zumindest so als wolle es die Hürden beseitigen, da rollt Apple also nur sinnlos Steine in den Weg.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Antibeispiele die Apple nur recht geben

d2 | 16.02.10 - 12:55
 

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

iFanboy | 16.02.10 - 13:01
 

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

m4xi | 16.02.10 - 13:12
 

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

...red... | 16.02.10 - 13:22
 

Ich sag nur CS4 auf dem Mac

ModderMongo | 16.02.10 - 13:29
 

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

Himmerlarschund... | 16.02.10 - 14:43
 

Re: Antibeispiele die Apple nur recht geben

C3PO III | 16.02.10 - 13:39
 

erfolgreich?

Wilbert Z. | 16.02.10 - 14:28
 

Re: erfolgreich?

Himmerlarschund... | 16.02.10 - 14:45
 

Re: erfolgreich?

statistiker | 16.02.10 - 14:45
 

Re: erfolgreich?

Himmerlarschund... | 16.02.10 - 14:57
 

Re: erfolgreich?

iFanboy | 16.02.10 - 15:04
 

Re: erfolgreich?

Himmerlarschund... | 16.02.10 - 15:10
 

Re: erfolgreich?

statistiker | 16.02.10 - 15:15
 

Re: erfolgreich?

iFanboy | 16.02.10 - 15:24
 

Re: erfolgreich?

statistiker | 16.02.10 - 15:29
 

Re: erfolgreich?

lool | 16.02.10 - 15:34
 

Re: erfolgreich?

Alex Keller | 16.02.10 - 15:38
 

Re: erfolgreich?

statistiker | 16.02.10 - 15:43
 

Re: erfolgreich?

windowsverabsch... | 16.02.10 - 15:49
 

Re: erfolgreich?

statistiker | 16.02.10 - 15:54
 

Re: erfolgreich?

Blub | 16.02.10 - 16:15
 

..und wann haben sie angefangen ihre...

Trollfeeder | 18.02.10 - 12:49
 

Re: erfolgreich?

gdav | 16.02.10 - 21:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Specialist & Data Analyst (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Projektleitung Softwareentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus, Bad Soden am Taunus
  4. Teamleiter (m/w/d) Kundenbetreuung
    net services GmbH & Co. KG, Flensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 260,91€ (mit Rabattcode "MINUS10" - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Release 10.11.)
  3. (u. a. Acer Nitro RG270 27 Zoll Full HD 159,90€, Corsair Vengeance RS 16GB Kit DDR4-3600 für 87...
  4. 97€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022