1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: Nintendo gibt…

UMTS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UMTS?

    Autor: HabeHandy 16.02.10 - 20:21

    Wenn man gegen das iPhone gewinnen will sollte der Handheld eingebautes UMTS&WLAN besitzen damit man auch unterwegs im Shop einkaufen bzw. online spielen kann.

    Beim Verkauf über Mobilfunkprovider könnte man die Storeeinkäufe bequem über die Mobilfunkrechnung abrechnen. (und der Provider bekommt eine Umsatzbeteiligung)

    Über den Mobilfunkvertrag könnte man auch die Hardware finanzieren um die Einstiegshürden (Gerätepreis) zu mindern.

  2. Re: UMTS?

    Autor: Peter17 16.02.10 - 20:32

    WLAN ist doch schon drinne.

  3. Re: UMTS?

    Autor: Blair 16.02.10 - 20:36

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man gegen das iPhone gewinnen will sollte der Handheld eingebautes
    > UMTS&WLAN besitzen

    WLAN hat der DS bereits. Ob UMTS so nötig ist - ich weiß nicht. Zumindest wenns ständig an wäre würde die Akkuleistung doch erheblich beeinträchtigt. Das ist ein Problem des iPhone (neben den fehlenden Tasten).


    > Über den Mobilfunkvertrag könnte man auch die Hardware finanzieren um die
    > Einstiegshürden (Gerätepreis) zu mindern.

    Die Einstiegshürden würden durch einen zwingenden Vertrag nicht gesenkt, sondern wesentlich erhöht.

  4. Re: UMTS?

    Autor: fufu 17.02.10 - 10:05

    Ich glaub hier hat jemand vergessen das der DS ein "Spielzeug" ist und kein Multimedia gerät für möchtegern Erwachsene wie das iPhone...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. enpit GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. RAIDBOXES GmbH, Münster oder remote

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme