1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ICANN akzeptiert Antrag auf Porno…

Porno Domains

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Porno Domains

    Autor: Dario 02.06.05 - 11:42

    Schonmal ein guter Anfang, der nächste Schritt ist doch
    hoffentlich alle Pornografischen Inhalte auf diese Domainendung
    zu verbannen !

    Gruß Dario

  2. Re: Porno Domains

    Autor: SJanssen 02.06.05 - 11:59

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schonmal ein guter Anfang, der nächste Schritt ist
    > doch
    > hoffentlich alle Pornografischen Inhalte auf diese
    > Domainendung
    > zu verbannen !
    >
    > Gruß Dario

    Du und Deine Freundin halten sich auch die Augen zu beim umziehen und Sex gibt es nur wenn die Rollläden bis untenhin zu sind und das Licht aus ist oder?

    Sven

  3. Re: Porno Domains

    Autor: wuza! 02.06.05 - 12:03

    sex is doch böse :p
    niemand darf es sehen... wuuzaaa

  4. Re: Porno Domains

    Autor: Johnny Cache 02.06.05 - 12:05

    SJanssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du und Deine Freundin halten sich auch die Augen
    > zu beim umziehen und Sex gibt es nur wenn die
    > Rollläden bis untenhin zu sind und das Licht aus
    > ist oder?

    Das hast du sicher ganz falsch verstanden.
    Erst wenn alle pornografischen Inhalte auf die .xxx-Domains verfrachtet wurden, kann man die Domain-Filter entsprechend anpassen und sich auf das Wesentliche konzentrieren. ;)

  5. Re: Porno Domains

    Autor: Dario 02.06.05 - 12:31

    Ach komm Sven kaum gehts um Sex, schon scheint bei Dir das Hirn
    zu vernebeln. Hier gehts vor allem um den Schutz von Kindern
    aber Du hast ja keine, oder ? Wie alt bist Du eigentlich - 12 ?







    SJanssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dario schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schonmal ein guter Anfang, der nächste
    > Schritt ist
    > doch
    > hoffentlich alle
    > Pornografischen Inhalte auf diese
    >
    > Domainendung
    > zu verbannen !
    >
    > Gruß
    > Dario
    >
    > Du und Deine Freundin halten sich auch die Augen
    > zu beim umziehen und Sex gibt es nur wenn die
    > Rollläden bis untenhin zu sind und das Licht aus
    > ist oder?
    >
    > Sven
    >


  6. Re: Porno Domains

    Autor: Bibabuzzelmann 02.06.05 - 12:51

    "Wie alt bist Du eigentlich - 12 ?"

    Warum seid ihr alle so gleich lol....könnte er vieleicht nicht auch 13 sein !?
    Jeder kommt mit 12 lol, habt ihr vorher noch keine Doktorspiele gemacht ?? *fg*

    Irgendwie unheimlich mit den 12 sagern, macht euch mal Gedanken *gg*

  7. Wer definiert Pornografisch?

    Autor: einer 02.06.05 - 12:52

    Und wer definiert pornografisch?
    Was für den einen Porno ist ist für den anderen Erotik.
    Ich glaube da wird noch viel diskutiert werden.

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SJanssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du und Deine Freundin halten sich auch die
    > Augen
    > zu beim umziehen und Sex gibt es nur
    > wenn die
    > Rollläden bis untenhin zu sind und
    > das Licht aus
    > ist oder?
    >
    > Das hast du sicher ganz falsch verstanden.
    > Erst wenn alle pornografischen Inhalte auf die
    > .xxx-Domains verfrachtet wurden, kann man die
    > Domain-Filter entsprechend anpassen und sich auf
    > das Wesentliche konzentrieren. ;)


  8. Re: Wer definiert Pornografisch?

    Autor: Jester2b 02.06.05 - 13:09

    einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer definiert pornografisch?
    > Was für den einen Porno ist ist für den anderen
    > Erotik.
    > Ich glaube da wird noch viel diskutiert werden.
    >


    Naja, ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Zuordnung freiwillig geschieht. Hat Vorteile für beide Seiten. Die die Pornos vermeiden wollen, brauchen nicht hin, die anderen brauchen nicht lange suchen. Und die, die einem was unterjubeln wollen, machen das sowieso.

    Ich denke nur, dass sich Filter so leichter setzen lassen. So wie Filter alles aus, was Porno- Stichwörter enthält, aber keine .xxx Domain hat. Somit hast Du schon mal einige "unredliche" Anbieter aussen vor. Das muss dann halt jeder selber machen.

  9. Re: Porno Domains

    Autor: Netzialist 02.06.05 - 13:11

    Hi,

    ich finde das nicht schlecht. Wenn alle Bezahldienste und alles was FSK18 zu sein hat auf .xxx hätte man die Möglichkeit besser zu filtern. Firmen könnten .xxx einfach untersagen und Eltern könnten ihre Kinder besser schützen. Aber das restl. Netz säubern? No Way. Die meisten Pornos liegen auf .com und trozdem bekomme ich die, wenn ich auf .de surfe. Am Werbeverhalten wird das nichts ändern. Ausser man löst alle IPs auf und sperrt .xxx.

    Und was ist mit den existierenden? Die ziehen bestimmt nicht um.

    Ich denke, dass es eher Anklang finden wird als .tv oder .info.

    Zumindest kann man sich dann sicher sein, was man bekommt, wenn man .xxx aufruft :-)

  10. Re: Porno Domains

    Autor: bringer 02.06.05 - 13:14

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schonmal ein guter Anfang, der nächste Schritt ist
    > doch
    > hoffentlich alle Pornografischen Inhalte auf diese
    > Domainendung
    > zu verbannen !
    >
    > Gruß Dario


    Das würde Admin-Arbeit und das Sperren von solchen Inhalten erheblich vereinfachen!!!

  11. Re: Wer definiert Pornografisch?

    Autor: bringer 02.06.05 - 13:16

    einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer definiert pornografisch?
    > Was für den einen Porno ist ist für den anderen
    > Erotik.
    > Ich glaube da wird noch viel diskutiert werden.
    >

    Eigentlich definiert das schon der Duden. Oder Wikipedia!

  12. Re: Wer definiert pornografisch?

    Autor: Bananenkopf 02.06.05 - 13:31

    Sicherlich nicht jemand, der Adjektive groß schreibt!

  13. Re: Porno Domains

    Autor: cmi 02.06.05 - 13:33

    > Zumindest kann man sich dann sicher sein, was man
    > bekommt, wenn man .xxx aufruft :-)

    da wäre ich mir nicht so sicher. bisher wurde doch jede "große" topleveldomain von den üblichen markeninhabern gleich mal per se registriert. von wegen "mehr vielfalt" und so :)

  14. Re: Porno Domains

    Autor: weirdmf 02.06.05 - 13:52

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schonmal ein guter Anfang, der nächste Schritt ist
    > doch
    > hoffentlich alle Pornografischen Inhalte auf diese
    > Domainendung
    > zu verbannen !
    >
    > Gruß Dario


    Genau! Sex ist nur was für Schwule und Nutten!

    weirdmf

    :)

  15. Re: Porno Domains

    Autor: knock 02.06.05 - 14:22

    mmmh :-) ein Firefoxxx-Browser oder Interrrneed Exxxplorer

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SJanssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du und Deine Freundin halten sich auch die
    > Augen
    > zu beim umziehen und Sex gibt es nur
    > wenn die
    > Rollläden bis untenhin zu sind und
    > das Licht aus
    > ist oder?
    >
    > Das hast du sicher ganz falsch verstanden.
    > Erst wenn alle pornografischen Inhalte auf die
    > .xxx-Domains verfrachtet wurden, kann man die
    > Domain-Filter entsprechend anpassen und sich auf
    > das Wesentliche konzentrieren. ;)


  16. Re: Wer definiert Pornografisch?

    Autor: RainerBendig 02.06.05 - 14:24

    einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer definiert pornografisch?
    > Was für den einen Porno ist ist für den anderen
    > Erotik.
    > Ich glaube da wird noch viel diskutiert werden.


    In deutschland und den meisten anderen Ländern tut das der Gesetzgeber. So ist zum Beispiel eine abgebidlete weibliche nackte Brust bereits pornographisch aber auch zum Beispiel Erotikgeschichten werden vom Gesetzgeber als pornographisch angesehen.

    Und wenn du sagst das das schwachsinn ist: Stelle eine eigene Partei zur Wahl udn kippe das Jugendschutzgesetz *g*

    Rainer Bendig http://www.moins.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.05 14:25 durch RainerBendig.

  17. Re: Porno Domains

    Autor: Sven Janssen 02.06.05 - 18:17

    ich bin alt genug und habe eine Tochter.
    und nu?

    Man Ihr verklemmten konservativen möchtegern Moralapostel geht mir wohin.



    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  18. Re: Porno Domains

    Autor: RainerBendig 02.06.05 - 20:10

    > Das würde Admin-Arbeit und das Sperren von solchen
    > Inhalten erheblich vereinfachen!!!

    Und was machst du mit dem Otto-Normal Verbraucher max, der sich halt mal "ma.xxx" registriert hat? Oder mit dem film trible.xxx ?

    Und was das Sperren angeht... mein Dansguardian regelt das vorzüglich...


    Rainer Bendig http://www.moins.de

  19. Re: Otto

    Autor: Missingno. 02.06.05 - 23:24

    > Und was machst du mit dem Otto-Normal Verbraucher
    > max, der sich halt mal "ma.xxx" registriert hat?
    > Oder mit dem film trible.xxx ?
    Da hat Maxxx eben Pech gehabt. Wer sich eine "Porno-Domain" holt muss damit rechnen, dass die Domain nicht von allen Rechnern erreichbar ist bzw. diese Domain auf der Blacklist landet.

  20. wie wäre es hiermit:

    Autor: Missingno. 02.06.05 - 23:26

    "The difference between pornography and erotica is lighting." Gloria Leonard

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. REALIZER GmbH, Bielefeld
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  4. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52