1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL: Bald DSL mit 16 MBit/s

AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: Astra 02.06.05 - 20:26

    Welcher Trottel, der AOL nutzt, braucht 16Mbit?
    Ey mal ehrlich. AOL ist für Omis und unerfahrende, die dat ganz wat tolles finden, wenn sie sich nach dem einwählen:"Sie haben Post" anhörend dürfen. Und dat gez in 16Mbit? Wer hatte vor 3-4 Jahre überhaupt eine solche Bandbreite in de Firma drin? Man, man, man Achim.
    De Future is breit, echt cool in welche Sphären die Privat-Omis dank Marketing so getrieben werden. Aber, es tut keinem weh, und das ist gut so. Cheer big Ears...

    Astra

  2. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: Haargrave 02.06.05 - 20:28

    Jep, warte ich auch noch drauf, das meine Oma mich mit ihrem Anschlu0 nervt.

    ;----))))))))))))


    Astra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher Trottel, der AOL nutzt, braucht 16Mbit?
    > Ey mal ehrlich. AOL ist für Omis und unerfahrende,
    > die dat ganz wat tolles finden, wenn sie sich nach
    > dem einwählen:"Sie haben Post" anhörend dürfen.
    > Und dat gez in 16Mbit? Wer hatte vor 3-4 Jahre
    > überhaupt eine solche Bandbreite in de Firma drin?
    > Man, man, man Achim.
    > De Future is breit, echt cool in welche Sphären
    > die Privat-Omis dank Marketing so getrieben
    > werden. Aber, es tut keinem weh, und das ist gut
    > so. Cheer big Ears...
    >
    > Astra


  3. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: Nennt mich Merlin der Zauberer 07.06.05 - 06:36

    Astra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher Trottel, der AOL nutzt, braucht 16Mbit?
    > Ey mal ehrlich. AOL ist für Omis und unerfahrende,
    > die dat ganz wat tolles finden, wenn sie sich nach
    > dem einwählen:"Sie haben Post" anhörend dürfen.
    > Und dat gez in 16Mbit? Wer hatte vor 3-4 Jahre
    > überhaupt eine solche Bandbreite in de Firma drin?
    > Man, man, man Achim.
    > De Future is breit, echt cool in welche Sphären
    > die Privat-Omis dank Marketing so getrieben
    > werden. Aber, es tut keinem weh, und das ist gut
    > so. Cheer big Ears...
    >
    > Astra

    Ey wenn ich dich so höre könnte ich dir schon eine rein ballern -.-*
    Omis? Bin ich eine Oma? Ich benutze AOL weil es einfach zu bedienen ist und weil AOL einer der Günstigsten Anbieter ist! So und wenn du dann mit deiner scheiß Theorie kommst von wegen " Die omas freuen sich wenns wir haben post auf kommt" Dann frag ich mich wie klein dein Gehirn sein muss um so zu denken!!! Ehrlich, 3 jahre alt und noch grün hinter de ohren aber son scheiß labern !!! Ich bin 17 jahre alt und habe mehr verstand als du ey also Leck mich und hals maul wie du über Omis redest ok!


  4. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: labrach 27.10.05 - 23:51

    Nennt mich Merlin der Zauberer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Astra schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher Trottel, der AOL nutzt, braucht
    > 16Mbit?
    > Ey mal ehrlich. AOL ist für Omis und
    > unerfahrende,
    > die dat ganz wat tolles finden,
    > wenn sie sich nach
    > dem einwählen:"Sie haben
    > Post" anhörend dürfen.
    > Und dat gez in 16Mbit?
    > Wer hatte vor 3-4 Jahre
    > überhaupt eine solche
    > Bandbreite in de Firma drin?
    > Man, man, man
    > Achim.
    > De Future is breit, echt cool in
    > welche Sphären
    > die Privat-Omis dank Marketing
    > so getrieben
    > werden. Aber, es tut keinem weh,
    > und das ist gut
    > so. Cheer big Ears...
    >
    > Astra
    >
    > Ey wenn ich dich so höre könnte ich dir schon eine
    > rein ballern -.-*
    > Omis? Bin ich eine Oma? Ich benutze AOL weil es
    > einfach zu bedienen ist und weil AOL einer der
    > Günstigsten Anbieter ist! So und wenn du dann mit
    > deiner scheiß Theorie kommst von wegen " Die omas
    > freuen sich wenns wir haben post auf kommt" Dann
    > frag ich mich wie klein dein Gehirn sein muss um
    > so zu denken!!! Ehrlich, 3 jahre alt und noch grün
    > hinter de ohren aber son scheiß labern !!! Ich bin
    > 17 jahre alt und habe mehr verstand als du ey also
    > Leck mich und hals maul wie du über Omis redest
    > ok!
    >
    >


    Hihi, süß was du da schreibst.
    Irgendwie ist es chon switzig, dass ausgerechnet die leute, die noch nie mit aol connected haben oder auch nur den hauch einer ahnung von der verwendeten technik haben, die klappe aufreissen!!
    Abgesehen von der Einwahlsoftware und den Tarifen begreifst du doch gar nicht die unterschiede zwischen den providern.
    nun lese mal ordentlich nach, wo denn die unterschiede bestehen, und dann kommste nochmal wieder.
    Vielleicht denkst du dann selber nach, als nur auf deine sonderschulfreunde zu hören.

    gruß
    labrach

  5. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: Desti 05.11.05 - 20:26

    manche vollidioten sind schon echt blöd.

    1. Kann man bei AOL egal ob man ne Flatrate hat oder nicht, per Internet Explorer ins inet gehen und braucht nicht mal die Software installieren.

    2. Ist AOL einer der besten Provider, ganz anders als Telekom die nicht mal auf Service wert legen.

    Telekom sollte man irgendwo nach Afgahnistan verlagern da wo sie hin gehören.

    Und Astra lern erstma die Deutsche Sprache bzw. Rechtschreibung.


  6. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: SickSAM666 29.11.05 - 15:23

    Astra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher Trottel, der AOL nutzt, braucht 16Mbit?
    > Ey mal ehrlich. AOL ist für Omis und unerfahrende,
    > die dat ganz wat tolles finden, wenn sie sich nach
    > dem einwählen:"Sie haben Post" anhörend dürfen.
    > Und dat gez in 16Mbit? Wer hatte vor 3-4 Jahre
    > überhaupt eine solche Bandbreite in de Firma drin?
    > Man, man, man Achim.
    > De Future is breit, echt cool in welche Sphären
    > die Privat-Omis dank Marketing so getrieben
    > werden. Aber, es tut keinem weh, und das ist gut
    > so. Cheer big Ears...
    >
    > Astra

    so hör mal zu junge

    1.ich bin seit über 6 jahren bei AOL Kunde!und mehr als zufrieden

    hate schon Aol da hast du warscheinlich noch in die hosen geschissen.

    2.hatte ich noch NIE in den 6 JAHREN !!!! Probleme mit DSL oder mit ISDN oder noch mit dem guten alten 56k!

    3. Wenn man keine ahnung hat einfach mal Fresse HAlten !

    4. ich nutze AOL nur zur einwahl dann mache ich es zu du brauchst die aol software ganrnicht. ich habe einfach ne DFÜ verbindung erstellt und schon geht das ( bevor du jetzt frägst was is DFÜ alter benutz googel)

    5. das alte märchen von den schlechtern pings beim zocken is auch passe das war noch bevor aol ihrer software Verbesserzt hat jetzt habe ich den gleichen ping wie ein t-doof kunde oder wer auch immer !

    mfg

    Sicksam



  7. Re: AOL und 16Mbit´s - das ich nicht lache!

    Autor: Mr.G 05.05.06 - 03:11

    Ey Junge hast ja echt kein plan schon mal Aol benutzt?

    Hab auch gehört soll schlechten Ping haben und bla,bla,bal egal habs trozdem bestellt den 10 gig volumen tarif dsl(786)ca 32euro, naja dachte auch die scheiß aol sofware, aber die ist nur für die, die es einfach haben wollen,hab dann rausgekriegt, dass man ne dfü verbindung erstellen kann oder über router. Über die DFÜ also die Fritzbox als modem, hab keine mtu werte oder sonst was verändert und hatte bei CS einen ping von 30-40 mein kumpel hatte dsl 2000 fp von T-com hatte ebenfalls den selben, da war ich auch überrascht.

    Nach 6 monaten agerufen und gesagt:" wie siehts mit dsl 6000 aus?" Der Mitarbeiter: "Ja kein problem" hat mir sogar zu dem Tarif geratten denn das war ne Flat DSL 6000 für ca 34 es war gerade mal 2 euro teurer als mein 10 gig tarif, nach einer woche "FREISCHALTUNG des DSL 6000" doch bis mein TARIF mit den 10 gig zu ende war sollte es noch 10
    tage dauern, wusste ich aber nicht und hab angefangen alles zu downloaden was das Herz begehrt und upload :) bekamm ne Rechnenung von 250euro hab mir fast in die Hosen geschissen.

    Naja wieder angerufen erklärt das ich es nicht wusste.Der Mitarbeiter:"ja schreib an uns ein Brief und schilder alles so wie du es mir gesagt hast" ok ich hingesezt getpippt,gedruckt und abgeschickt.Nach ner woche ruft mich eine Frau mit einer süssen stimme und meint das sie den Betrag in zwei wochen zurück überweisen der Betrag wurde überwiesen ohne das ich nochmal anrufen musste.

    OK da war mir schon klar, dass AOL das thema service sehr ernst nimmt.

    Dann mit dsl 6000 paar test gemacht auf www.speedmeter.nl "router konfiguration" download ca 664 up ca 55 der ping 47 ist klar, dass das nicht die besten werte sind weil meines wissens nach noch kein FASTPATH bei der DSL6000 von aol verfügbar ist (wird sich aber bestimmt noch ändern) aber mit diesen Werten kann man doch echt mehr als zufrieden sein oder!!!
    Das beste ist ich hatte noch keinen einzigen tag ohne internet oder wo ich auf CS server nicht connecten konnte.So wie es fast einmal im Monat bei meinen Kollegen ist. hab zur zeit bei cs ein ping von 50-70.


    NAJA und ganz erlich, ich meine wenn euer Provider ne echt geile leitung hat und alles gut geht ist ja kein Problem, aber wenn es mal problem gibt was dann??? bei aol werden die probleme falls sie überhaupt auftauchen sehr schnell behoben.

    Ach noch was an "ASTRA" war auch skeptisch, doch jetzt bin ich mehr als zu frieden, also router daten eingeben und surfen genau so wie mit anderen Providern und die sicherheit haben, dass wenn mal ein problem auftaucht es leute gibt die es so schnell versuchen zu lösen ohne tage lang in der warteschleife hängen zu müssen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. pro-beam GmbH & Co. KGaA, Gilching
  3. GOM GmbH, Braunschweig
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33