Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BVDW geht gegen Porno-Anbieter vor

Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Blödlaberer 02.06.05 - 20:51

    Endlich wird mal was dagegen gemacht, dass sich Jugendliche nicht mehr über das Internet mit Pornographie versorgen. Wenn alle deutschen Seiten mit einer wirksamen Zugangskontrolle versehen sind gibts keine Chance mehr an sowas ranzukommen.
    Natürlich ist der nächste Schritt, dass man für die Nutzung alle P2P Netzwerke, ebenfalls das PostIdent o.ä. Verfahren anwenden muss. Das hat zudem noch den Vorteil, dass man nachvollziehen kann, wenn sich jemand eine illegale MP3 zu ziehen versucht.
    Dann bleiben ja eigentlich nur noch die ausländischen Pornoseiten. Aber wie gut, dass sich sicher alle Länder der Welt an uns ein Beispiel nehmen werden und innerhalb dieses Jahres ebenfalls solche Hürden einbauen werden. Dann brauchen Eltern auch endlich nicht mehr darauf zu achten, was ihre Kinder im Netz so alles treiben.

  2. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Dwaddy 02.06.05 - 21:17

    Endlich mal ein rechtschaffender deutscher Bürger, der weiß, wovon er spricht. Weiter so, Kollege, der Sumpf im Netz muß stillgelegt werden. Für P2P sollte es aber erst gar keine Nutzungskontrolle geben, einfach P2P verbieten. Außerdem alle Registrierungen für "spezielle" Internetangebote gleich an unseren Lieblings-Innenminister weiterleiten, denn wer sich solche Sachen ansehen will, der kann von Beruf eigentlich nur "islamischer Terrorist" sein.

    Blödlaberer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich wird mal was dagegen gemacht, dass sich
    > Jugendliche nicht mehr über das Internet mit
    > Pornographie versorgen. Wenn alle deutschen Seiten
    > mit einer wirksamen Zugangskontrolle versehen sind
    > gibts keine Chance mehr an sowas ranzukommen.
    > Natürlich ist der nächste Schritt, dass man für
    > die Nutzung alle P2P Netzwerke, ebenfalls das
    > PostIdent o.ä. Verfahren anwenden muss. Das hat
    > zudem noch den Vorteil, dass man nachvollziehen
    > kann, wenn sich jemand eine illegale MP3 zu ziehen
    > versucht.
    > Dann bleiben ja eigentlich nur noch die
    > ausländischen Pornoseiten. Aber wie gut, dass sich
    > sicher alle Länder der Welt an uns ein Beispiel
    > nehmen werden und innerhalb dieses Jahres
    > ebenfalls solche Hürden einbauen werden. Dann
    > brauchen Eltern auch endlich nicht mehr darauf zu
    > achten, was ihre Kinder im Netz so alles treiben.




    ----------------------------------------------------------

    Die DVD brennt wunneba
    Dank Software aus Antigua

  3. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: tutnixzursach 02.06.05 - 21:43

    Und nicht vergessen, Foren, email und weitere Dienste dienen auch der Verbreitung von Pornohraphie an Minderjährige! Alles abschaffen, dann klappt's auch mit dem Nachbarn...

  4. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: tutnixzursach 02.06.05 - 21:44

    tutnixzursach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und nicht vergessen, Foren, email und weitere
    > Dienste dienen auch der Verbreitung von
    > Pornohraphie an Minderjährige! Alles abschaffen,
    > dann klappt's auch mit dem Nachbarn...
    >
    Darn! Ich meinte Pornographie, Pornohraphie geht in Ordnung...

  5. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Winkeladvokat 02.06.05 - 22:25

    Ihre Anregungen haben mich als ehrlichen und sauberen Deutschen gerührt. Allerdings bin ich der Meinung, dass das ganze Internet ein einziges Teufelswerk ist und deshalb auf der ganzen Welt verboten werden sollte. Dann kommt auch der Aufschwung und uns geht es allen besser! Hurra!!! Ach watt sach ich, das ganze PC- Zeuch direkt abschaffen, ne Seuche is datt. Das ist daran Schuld, dass unsere Jugend so verroht ist und nichts auf die guten alten Sitten gibt.

  6. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Dwaddy 02.06.05 - 22:38

    Vielen Dank, Herr Winkeladvokat. Ihre Meinung ist die eines wahren Christen. Wir verbieten einfach das Internet und alles wird gut. Lassen sie uns gemeinsam im Kampf gegen das Böse ziehen. Wir werden solange nach den Ursachen der Verrohung unserer Jugend suchen, bis wir uns keine Vorwürfe als schlechte Eltern machen müssen. Endlich wieder ein reines Gewissen !

    So, und jetzt mal paar lecker Bierchen trinken, zur Rosi um die Ecke springen, nen Rohr verlegen und anschliessend mal meine Frau vermackeln. Schuld sind halt die anderen !!!


    Winkeladvokat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihre Anregungen haben mich als ehrlichen und
    > sauberen Deutschen gerührt. Allerdings bin ich der
    > Meinung, dass das ganze Internet ein einziges
    > Teufelswerk ist und deshalb auf der ganzen Welt
    > verboten werden sollte. Dann kommt auch der
    > Aufschwung und uns geht es allen besser! Hurra!!!
    > Ach watt sach ich, das ganze PC- Zeuch direkt
    > abschaffen, ne Seuche is datt. Das ist daran
    > Schuld, dass unsere Jugend so verroht ist und
    > nichts auf die guten alten Sitten gibt.




    ----------------------------------------------------------

    Die DVD brennt wunneba
    Dank Software aus Antigua

  7. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Dwaddy 02.06.05 - 22:47

    Am besten einfach alles verbieten. Allein die diversen, subversiven Foren dienen noch nur der Unterwanderung des rechtschaffenden Staates. "tutnixzursach" wird bestimmt auch im nächsten Verfassungsschutzbericht auftauchen. eMail ist eh völlig daneben, besonders wenn diese auch noch verschlüsselt ist.

    tutnixzursach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und nicht vergessen, Foren, email und weitere
    > Dienste dienen auch der Verbreitung von
    > Pornohraphie an Minderjährige! Alles abschaffen,
    > dann klappt's auch mit dem Nachbarn...
    >




    ----------------------------------------------------------

    Die DVD brennt wunneba
    Dank Software aus Antigua

  8. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Dwaddy 02.06.05 - 22:50

    tutnixzursach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darn! Ich meinte Pornographie, Pornohraphie geht
    > in Ordnung...

    NEIN, geht nicht, auch Pornohraphie gehört verboten. Vorsorglich. Könnte auch mit Pornographie verwechselt werden. Und die wird verboten. Überhaupt werden alle Worte mit P verboten.


    ----------------------------------------------------------

    Die DVD brennt wunneba
    Dank Software aus Antigua

  9. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Ratzeputz 03.06.05 - 09:50

    Nee, das ist zu fies.

    Aber an jeden Rechner gehört eine biometrische Erkennungseinheit,
    die das Alter des Users erkennt und erst ab 18 das Internet freischaltet.

    Dann wichst die Jugend endlich wieder auf dem Klo und nicht vor
    dem PC.

    Übrigens ... wenn ich ein Porno-Anbieter wäre, würde ich mein
    Geschäft nach Österreich oder nach Dänemark verlagern. Ist gar nicht
    weit weg :-)

    Aber als Konsument kann ich darüber nur lachen, das betrifft doch
    sowieso nur die Leutchen, die mich abzocken wollen ... alles andere
    geht auch ohne Check18 :)))

    Winkeladvokat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihre Anregungen haben mich als ehrlichen und
    > sauberen Deutschen gerührt. Allerdings bin ich der
    > Meinung, dass das ganze Internet ein einziges
    > Teufelswerk ist und deshalb auf der ganzen Welt
    > verboten werden sollte. Dann kommt auch der
    > Aufschwung und uns geht es allen besser! Hurra!!!
    > Ach watt sach ich, das ganze PC- Zeuch direkt
    > abschaffen, ne Seuche is datt. Das ist daran
    > Schuld, dass unsere Jugend so verroht ist und
    > nichts auf die guten alten Sitten gibt.


  10. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: dadude 03.06.05 - 10:19

    > NEIN, geht nicht, auch Pornohraphie gehört
    > verboten. Vorsorglich. Könnte auch mit
    > Pornographie verwechselt werden. Und die wird
    > verboten. Überhaupt werden alle Worte mit P
    > verboten.

    genau, weg mit der polizei!

  11. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Bibabuzzelmann 03.06.05 - 11:15

    Da gibts bald nur noch die Störche,Blumen und Bienen zu sehn ^^
    Gibts eigentlich im Internet schon sowas wie Aufklärungsseiten, nicht dass ich es brauchen würde !? lol
    Das würde doch die Eltern entlasten und Verhütung sollte dort auch im Vordergrund stehn....an jeder Pornoseite sollte sowas mit dranhängen..*g

    Das war jetzt nicht mein Gedanke, sondern der für die Masse :)

    Wenn ich mich da an den Biologieunterricht zurückerinnere, da war das alles ziehmlich biologisch *g

  12. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: Keyboardkiller 04.06.05 - 08:27

    Heureka!

    * P2P muss verboten werden, denn alles was getauscht wird sind Pornos und illegale MP3s.

    * Alle deutschen Porno Seiten werden für alle Jugendlichen gesperrt. Damit ist sicher gestellt, dass es keine pornografischen Inhalte mehr gibt.

    * Für alle deutschen Internetbenutzer soll der Statt einen Internetfilter bereit stellen, der alle staatsfeindlichen Inhalte blockiert. Am besten direkt beim Provider.

    Und wenn diese Punkte endlich erfüllt sind, tummeln sich keine bösen Inhalte mehr im Internet.
    Vielen Dank an Vater Staat und die anderen Organisationen, die sich so zielstrebig, nachhaltig und effektiv für ein sicheres Internet und die zielgerichtete Meinungsfreiheit einsetzen.

  13. Re: Endlich wird unsere Jugend sicher vor Pornographie!

    Autor: ffffffffffffffffff 28.06.05 - 16:13

    toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. EHRMANN AG, Oberschönegg
  4. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. (u. a. HP Omen X 25 240-Hz-Monitor für 479€ und Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 319€ und 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01