1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype will Silk-Audio-Codec zum…

Skype unbrauchbar für Linuuxer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skype unbrauchbar für Linuuxer

    Autor: jamjam 15.03.10 - 22:16

    Gerade heute wollte ich mal wieder mit jemanden Skypen leider kam es dann mal wieder nicht dazu. Hat immer wieder Unterbrüche bei der Verbindung oder sonstige Probleme.

    Weiß jemand wie lange die Linux Version noch Beta sein soll?

  2. Re: Skype unbrauchbar für Linuuxer

    Autor: ichnichtsweis 16.03.10 - 03:36

    ich benutze ubuntu und da funktioniert skype
    leider ist es nicht möglich video konferenz mit mehr als 2 teilnehmer herzustellen
    aber bei windows ist es genau so

  3. Re: Skype unbrauchbar für Linuuxer

    Autor: weissauchnix 16.03.10 - 11:31

    benutze skype auf opensuse mit kde4.4.1

    Bis auf Video läuft eigentlich alles

  4. Re: Skype unbrauchbar für Linuuxer

    Autor: kleiner koala 16.03.10 - 11:37

    Ich verwende es auch auf Ubuntu Karmic Koala.

    Funktioniert eigentlich alles so wie es soll. Selbst die Webcam-Auflösung ist inzwischen besser geworden (Details weiß ich aber nicht).

    Einziges Problem das ich anfangs hatte war, dass Skype und/oder Gnome immer den Mikrofoneingang von der Soundkarte verwenden wollte und nicht das in die Webcam eingebaute Mikrofon. Das Problem ist aber verschwunden, keine Anhnung was ich dafür gemacht hatte.



    PS. Wenn man das "Beta" aus dem Namen entfernt wird das Produkt dadurch nicht schlagartig anders!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen