Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples Zukunft heißt Intel

Wenn Apple clever wär

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Apple clever wär

    Autor: Lala 07.06.05 - 15:25

    ... würden die ein abgespecktes OS X kostenlos der PC Gemeinde überlassen. Dann hätten die große Chancen, den Betriebssystemmarkt neu aufzumischen. Dann brauch die auch keine Macs mehr bauen.. lol

  2. Re: Wenn Apple clever wär

    Autor: nuffy 08.06.05 - 10:59

    Lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... würden die ein abgespecktes OS X kostenlos der
    > PC Gemeinde überlassen. Dann hätten die große
    > Chancen, den Betriebssystemmarkt neu aufzumischen.
    > Dann brauch die auch keine Macs mehr bauen.. lol

    dann würden sie auch nix verdienen, wenns für lau ist...

    und apple will kohle scheffeln, Jobs ist dahingehend nicht minder besser/schlechter, als alle größeren anderen bosse/firmen. oder wie erklärst du dir den umstand, aß z.B. das ein apple-tft-monitor rund 1/3tel mehr kostet, als das fast baugleiche gerät eines großen pc-herstellers, obwohl genau das gleiche tft-panel verbaut wird (LG)?

    die apple jünger sehen es leider nicht ein, daß sie eine große zeitspanne lang auf den arm genommen wurden und nun apple (*huch*) so plötzlich (*huch*) auf die x86 basis springt. bin schon mal auf die preise gespannt, die sich dann bilden werden... aber ich bin OT, sorry leude...

  3. Re: Wenn Apple clever wär

    Autor: Martin_AI 08.06.05 - 11:13

    Ach Gottchen… 

    Das TFT-Panel Problem wieder…

    Nun Ja… Schon damals hat ein Fachblatt sich schon gewundert, dass die gleichen Panels im Apple Studio Display (17") eine deutlich bessere Farbwiedergabe erlaubten, als das "baugleiche" Panel von Originalhersteller.

    Dafür gibts halt Steuerelektronik und auch die Panelauswahl…

    Cheers,
    Martin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  3. AKDB, München
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. (-44%) 13,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25