1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Hallo Apple, willkommen in…

verkehrte Wirklichkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. verkehrte Wirklichkeit

    Autor: oldMACdonald 10.06.05 - 06:27

    Die Wahrheit ist doch die:
    Microsoft will kein Desktop-Windows auf Itanium.
    Und Apple will dahin - wegen 64 Bit.

    Wäre es nicht so, dann baut jeder vernunftbegabte Computerhersteller erstmal die großen Rechner mit neuen Prozessoren und dann den seligen Rest.

    Hier ist es umgekehrt, weil die ganz heissen Teile auf die Steve Jobs scharf ist, erst 2007 kommen.

    Deshalb Itanium.

    Und deswegen erst der gesamte Laptop-Bereich der vermutlich mit Pentium M kommen wird. Und dann Maschinen die es SO vorher noch nie gab. Mit Itanium2. Und Apple bleibt sich seiner Linie treu. Sonst macht der Wechsel zu Intel keinen Sinn.

    Ich tippe auf Tukwilla.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  3. Erzbistum Köln, Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner