1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Studien…

Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

    Autor: Golem.de 22.02.02 - 08:11

    Deutschland liegt beim E-Government weltweit nur im Mittelfeld. Sogar ehemalige Schwellenländer wie Estland oder Lettland haben inzwischen modernere Online-Verwaltungen als Deutschland. Das virtuelle Rathaus wird sich hierzulande nicht vor 2006 durchsetzen. Zu dieser Einschätzung kommen Experten der Mummert und Partner Unternehmensberatung in der Studie "Technologiekompass 2005". Der Grund: Bund, Länder und Kommunen fehlt das Geld. Jetzt sind neue Wege gefragt. Eine engere Kooperation mit der Privatwirtschaft könne aber die Kosten senken.

    https://www.golem.de/0202/18414.html

  2. Re: Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

    Autor: kaja 22.02.02 - 13:31

    Wer schon mal in Lettland war, wundert sich über solche Aussagen gar nicht, mit Lettland selber gehts steil Berg auf. Die haben zwar auch ihre Probleme, allerdings nicht die schwerwiegenden die wir dank unseres aufgeblasenen Regierungsapparts haben.

  3. Re: wieso Lettland

    Autor: joey 22.02.02 - 13:45

    ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen
    Lettland = Latvia ist ein sehr modernes Land, wobei sich das natuerlich vor allem auf RIGA bezieht, ich denke wenn der Redakteur schreibt
    hinter Lettland, dann hat er gedacht "hinterm Mond" - also Bildungsreise ab nach RIGA

  4. Re: Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

    Autor: gfr 22.02.02 - 15:31

    Nun ja, wenn alle in den Behörden nur MS machen, dann wundert es nicht !
    Bei Microsoft gibt es keine vernünftige Lösung zum erstellen von transaktionsbasierten WebSite. Die meisten entwicklen mit VB und das ist halt nicht fürs WEB gedacht.

    Lösungen gibt es von Drittherstellern wie Prolifics oder open source als POSSL (www.possl.org).

  5. Re: Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

    Autor: Ron Sommer 22.02.02 - 17:20

    Scheiß auf irgendwelchen Systemtunnelblick, ob nun MS oder L*nux oder was auch immer:
    Wer -wie meine Freundin neulich- alle wichtigen Dokumente (Perso, Führerschein, Kreditkarten...) gestohlen bekommt und den Irrwitzigen bürokratischen Hindernislauf durch bundesdeutsche Amtsstuben durchlebt, der zum Wiedererlangen derselben notwendig ist, der weiß was hier zulande los ist.
    eGouvernment? Da lachen ja die Hühner!!!

    <<Die meisten entwicklen mit VB und das ist halt nicht fürs WEB gedacht.>>
    Aha. Und dass ASP-Seiten mit VBScript(!) mit Sicherheit in der weltweiten Top 3 stehen, was interaktive Websites betrifft (neben .jsp und .php), interessiert dabei natürlich nicht.

  6. Re: Deutschland beim eGouvernment noch hinter Lettland

    Autor: Daniel Pagenstecher 25.02.02 - 13:50

    Yop.
    Für mich klingt die Meldung auch ein bißchen abfällig, wohl wg. dem "noch" in der Überschrift. Als ob hier in Deutschland "eigentlich" die Weisheit auf Bäumen wächst, nur im Fall des eGovernment hat gerade mal das kleine Lettland die Nase vorn.

    Dann sind wir eben hinter Lettland, na und?

    Mein launisch:

    Daniel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team H&C talents der Höchsmann & Company KG, Berlin
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint - Ultimate Edition für 26,99€, Far Cry 5 + Far Cry...
  2. 25,49€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de