Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Studien…

Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

    Autor: Golem.de 17.10.03 - 09:24

    Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC konnten die PC-Verkäufe in der so genannten EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) im dritten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahr um 18,7 Prozent steigen.

    https://www.golem.de/0310/27994.html

  2. Re: Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

    Autor: Frank 17.10.03 - 12:07

    kann es mir nicht verkneifen: guckt euch das gut an leibe Musik-Industrie, kaum gehen die Preise runter wird auch gekauft...

  3. Re: Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

    Autor: Kilroy 17.10.03 - 12:37

    wobei Du auch sagen musst:

    Bei den NBs gibt es keine downloadbare 1:1 Kopie, gell ?

    Da kannst Du höchstens ein NB klauen, ist aber genauso illegal .-)

  4. gekauft und in die ecke gestellt ....

    Autor: moppi 17.10.03 - 13:17

    die meisten leute die sich ein notebook kaufen.. stellen meist nach wenigen tagen fest wie doof eigtlich die teile sind.... (ich meine damit für den normal verbraucher (ich finde die teile nur cool (wenn ich auch mal eins hätte v_v))) nun meist merken sie das die dinger nicht das können was die grossen brüder können... und wenn sie es können dann sehr langsam. und dann kommt ja hinzu das der bildschirm sehr klein ist... usw. und dann werden sie in die ecke gestellt... am meisten betroffen sind die geräte von lebensmittel ketten... weil dort die meisten käufer immer mit den falschen vorstellungen das gerät kaufen...
    und dann muss man noch abschliessend sagen das der verschleiss auch sicherlich erheblich ist.. die meisten leute gehen mit den doch recht empfindlichen geräten um als währe es ein stück eisen was man bearbeiten kann und jammern dann das es kaputt ist... und sie beachten nie das man die akkus pflegen muss... usw... ich könnte teile weise echt heulen was so die leute mit den kisten machen v_v

  5. glücklicher iBook-User

    Autor: Michael Bartels 17.10.03 - 13:35

    ... und das schon seit 2 Jahren.

    Die Frage der Notwendigkeit eines Notbooks muss sich jeder selbst beantworten.

    Ich persönlich tippe viel im Zug und nehme es als Foto-Album regelmäßig mit zu meinen Eltern.

    Es gibt robuste Notebooks. Nur das darf man nicht von den Billigkisten von Aldi oder Lidl erwarten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRONGAARD AG, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  4. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,30€
  2. 137,70€
  3. 4,31€
  4. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36