Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Wirtschaft
  4. Studien…

Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: Golem.de 27.11.03 - 09:36

    Computer und Internet sind auch bei Kindern weiter auf dem Vormarsch. So haben bereits 70 Prozent der 6- bis 13-Jährigen in Deutschland erste Erfahrungen mit dem Computer gesammelt. Und wenn Kinder Computer nutzen, lernen sie dabei immer häufiger auch das Internet kennen. Waren im Jahr 2002 bereits mehr als die Hälfte der Kinder mit Computererfahrung auch schon einmal im Internet (53 Prozent), ist dieser Anteil im Jahr 2003 auf 60 Prozent angestiegen.

    https://www.golem.de/0311/28685.html

  2. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: Grumpf 27.11.03 - 09:50

    Dass der Artikel NICHTS ALS DIE WAHRHEIT beinhaltet, sieht man ja immer hier im Forum... :-)

  3. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: krille 27.11.03 - 10:07

    Da hättest Du auch "Erster" schreiben können.

  4. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: Grumpf 27.11.03 - 10:08

    Freitag ist erst morgen!

  5. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: JTR 27.11.03 - 10:49

    Internetnutzung rauf, Allgemeinwissen runter: PISA Studie!

  6. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: bazille 27.11.03 - 13:17

    Sehe ich genau andersrum. Bei TV würde ich noch zustimmen, bei Internet und Computer: Nein.

  7. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom? 27.11.03 - 14:15

    ???

  8. Jugendfreies Internet

    Autor: chris_do 29.11.03 - 00:58

    Naja,

    Sowas gehört ja eigentlich verboten :O)

    Ist denn niemand unter den Politikern da, der sich mal um ein Jugendfreies Internet kümmert? Ich meine Jugendliche dürfen nicht Auto Fahren, keine Pornos gucken und im Internet haben die eigentlich auch nix verloren ;O)

    Jugendfrei == frei von Kindern

    Chris

    P.S.: Und für die Zukunft plädiere ich sehr für Senator Palpatines alternative Varianten der Nachkommenserzeugung. Sollen sich doch die Kloner mit der Aufzucht rumschlagen :O)

  9. Full Ack

    Autor: Pappi 30.11.03 - 12:10

    Was mach ich denn, wenn mich mein kleiner was fragt, aus das isch die Antwort nicht weiss...
    Ich schau im inet nach der Antwort.
    Sobald er leben und schreiben kann, bekommt er auch einen rechner in sein Zimmer!
    Da läuft dann NetNanny oder sowas drauf - es gibt ja genug solch Zeug - und feddich!

  10. Re: Full Ack

    Autor: Pappi 30.11.03 - 12:12

    > fragt, aus das isch die Antwort nicht weiss...

    sollte heissen:
    "... auf das ich ..."
    hatte zu schnell geklickt und zu langsam gelesen - sorry

  11. Re: Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

    Autor: Kohlrabi 07.12.03 - 11:21

    Ich glaube viele Kinder haben heute höheres Spezilawissen als früher...Sie können vielleicht nicht Fluss xy durch Stadt ab identifizieren, aber sie bekommen schon meist in der Grundschule Englisch- und Computerunterricht, etwas was im Beruf WIRKLICH helfen kann, oder wie oft mussten Sie denn schon "Die Bürgschaft" in ihrem Beruf herunterbeten???

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. abilex GmbH, Ditzingen
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15