1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arte HD nun auch im Netcologne…

Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

    Autor: gez-gucker 17.03.10 - 13:00

    Ich habe mir vor kurzem einen Eye-TV-Stick gekauft, um Olympia bei Kabel Deutschland in HD gucken zu können. Das Signal wird per HDMI an meinen Fernseher weitergereicht, ich habe jetzt TimeShift, Videorecorder, tolles Interface etc. Gerade ARTE ist in HD noch fantastischer!

    Nur die Privaten schaue ich nicht mehr. Da ich nicht entschlüsseln kann, habe ich die Privaten nur analog mit miesem Signal, außerdem dauert das umschalten zwischen dvb-c und analog immer ein paar Sekunden, d.h. ich habe alle Privatsender ans Ende meiner Senderliste gepackt. Trash-TV, bei dem ich früher öfter hängengeblieben bin, schaue ich jetzt nicht mehr. Dafür ARD, ZDF, ARTE HD (!), Phoenix, BR alpha usw, eben alles was es unverschlüsselt bei dvb-c gibt. Ob die privaten das bezweckt haben? Ich bin wirklich gespannt, wie sich das mit der Verschlüsselung entwickelt...

  2. Re: Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

    Autor: t-wurst 17.03.10 - 13:13

    Bei mir kommen die privaten zwar unverschlüsselt per DVB-C, aber ich schaue sie trotzdem im Prinzip nie. Sollen sie ruhig auch im Kabel CI+ Zeugs machen, am besten unter Ausschluss der gesamten Öffentlichkeit!

    Danke, NetCologne, ich freue mich über arte HD :)

  3. Den Privatsendern bist Du völlig egal, Opa

    Autor: TV 17.03.10 - 14:47

    gez-gucker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur die Privaten schaue ich nicht mehr.

    Du gehörst eh nicht zur werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre).

    > Dafür
    > ARD, ZDF, ARTE HD (!), Phoenix, BR alpha usw, eben alles was es
    > unverschlüsselt bei dvb-c gibt. Ob die privaten das bezweckt haben?

    Denen ist völlig egal, ob Du sie sehen kannst, solange das Panel (6000 Haushalte zur Quotenmessung) immer fleißig zuschaltet.

  4. Re: Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

    Autor: cartman 17.03.10 - 14:50

    welchen kabelbetreiber hast du? bei kd geht gar nix ohne smartcard. es sei denn man hat ne linux-box.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  5. Re: Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

    Autor: tunnelblick 17.03.10 - 15:20

    schreibt er doch, netcologne.

  6. Re: Danke, Grundverschlüsselung und HD+!

    Autor: cartman 17.03.10 - 16:31

    ach scheisse, ja. ich geh nach hause ;-)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring
  3. STADT ERLANGEN, Erlangen
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel