Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Video Alliance bläst zum Sturm…

Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: Mantoo 18.03.10 - 10:22

    Direkt hier videoonwikipedia.org, das erste Bild wo der Browser drauf ist ist ein MacOS.

    Jetzt mal meine Frage: Warum? Wenn man seriös wirken will macht man doch keine Apple Sachen rein O.o , weil ab da macht sich jeder nur noch absolut lächerlich. Zumindest höre ich das immer. Vielleicht ist da aber auch was anderes dran?

    Danke und Gruß

  2. Re: Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: Patrick__ 18.03.10 - 11:11

    Was für ein Unsinn. OSX ist eines von viele Betriebssystemen. Ich bezweifel dass es für die Sache von beduetung ist, ob der Firefox in Linux, OSX oder Wndows geknippst wurde.

  3. Re: Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: derMitDemBlubb 18.03.10 - 11:28

    Schau dir mal aktuelle Werbespots an. In so gut wie allen Spots in denen irgendwas im Internet propagiert wird kommt ein Mac Betriebsystem zum Einsatz.

  4. Re: Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: another visitor 18.03.10 - 11:37

    Mir persönlich ist aufgefallen, dass bei den Leuten, die an Wikipedia arbeiten sehr viele einen Mac haben.

    Ist ja auch klar. Die Windows Nutzer sind mehrheitlich damit beschäftigt Viren vom System zu putzen und die Linuxer müssen den Kernel kompilieren. Da bleibt nur wenig Zeit um Artikel zu schreiben. :o)

  5. Re: Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: Aflte 18.03.10 - 14:10

    Und die Macler sind ständig damit beschäftigt ein neues Design zu finden.

  6. Re: Auf videoonwikipedia.org ist ein MacOS Foto, warum?

    Autor: hcfbbcyv 18.03.10 - 15:04

    Und Linuxer schauen den Windoofs und Maccos gespannt beim streiten zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  2. Allgeier Experts Pro GmbH, Bielefeld
  3. Allgeier Experts Pro GmbH, Großraum Berlin
  4. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 349,00€
  3. 239,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47