1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Service Pack 1 für Windows 7…

Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: renegade334 19.03.10 - 12:25

    Was sind denn die Service Packs eigentlich?
    - Werden Updates nicht ohne Service Packs eingespielt?
    - Oder ist es bloß nur ein Werbename oder so, damit es den Eindruck verleiht, dass ein neues Betriebsystem erschienen ist oder so?
    - Marketing oder so?
    - ine der Fortschritt nicht mit Updates ohne Service Packs?

  2. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: sdfsdf 19.03.10 - 12:33

    Wer lesen kann....

    "Wie üblich wird das Service Pack 1 bislang einzeln erschienene Patches für Windows 7 respektive Windows Server 2008 R2 enthalten."

    Service-Pack = 1 große Datei, die alle Updates seit der VÖ der Final enthält. Läßt sich bequem in die Install-CD/DVD integrieren und bei einer Installation sind dann alle Updates schon mit drin.

  3. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: dienstpaket 19.03.10 - 12:35

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind denn die Service Packs eigentlich?
    > - Werden Updates nicht ohne Service Packs eingespielt?

    Ja. Aber manchmal gibt es Funktionen mit Service Packs. Und Softwarehersteller können damit einen bestimmten "Update-Stand" des Systems und damit dessen Verhalten voraussetzen.

    Bei späteren Installationen von alten Medien helfen diese Packs auch, da spart man sich das Einzel-Updaten, und das System ist schon halbwegs sicher, bevor es online gehen muss.

  4. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: hdfsdf 19.03.10 - 12:37

    dienstpaket schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renegade334 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was sind denn die Service Packs eigentlich?
    > > - Werden Updates nicht ohne Service Packs eingespielt?
    >
    > Ja. Aber manchmal gibt es Funktionen mit Service Packs. Und
    > Softwarehersteller können damit einen bestimmten "Update-Stand" des Systems
    > und damit dessen Verhalten voraussetzen.
    >
    > Bei späteren Installationen von alten Medien helfen diese Packs auch, da
    > spart man sich das Einzel-Updaten, und das System ist schon halbwegs
    > sicher, bevor es online gehen muss.


    aber diesmal scheint dem nicht so. und das ServicePack 1 ist eigentlich nur kosmetischer Natur :-( leider

  5. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: halriser 19.03.10 - 12:45

    > aber diesmal scheint dem nicht so. und das ServicePack 1 ist eigentlich nur
    > kosmetischer Natur :-( leider


    Ich vermute allerdings, dass auch dieses mal wieder eine Menge Fixes im SP enthalten sein werden, die man vorher über WU nicht bekommen hat sondern nur auf Nachfrage bei MS, wenn man ein konkretes Problem hatte (Private Fixes).

  6. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: dienstpaket 19.03.10 - 13:23

    halriser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute allerdings, dass auch dieses mal wieder eine Menge Fixes im SP
    > enthalten sein werden, die man vorher über WU nicht bekommen hat sondern
    > nur auf Nachfrage bei MS, wenn man ein konkretes Problem hatte

    Blöd wär allerdings, wenn das Pack per WU daherkommt, und man quasi einen großen unnötigen Teil runterlüde. Da steht zwar gern "64 -512 MByte", aber ich trau dem Braten nicht ;)

  7. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: MeMyselfAndI 20.03.10 - 14:24

    dienstpaket schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > halriser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich vermute allerdings, dass auch dieses mal wieder eine Menge Fixes im
    > SP
    > > enthalten sein werden, die man vorher über WU nicht bekommen hat sondern
    > > nur auf Nachfrage bei MS, wenn man ein konkretes Problem hatte
    >
    > Blöd wär allerdings, wenn das Pack per WU daherkommt, und man quasi einen
    > großen unnötigen Teil runterlüde. Da steht zwar gern "64 -512 MByte", aber
    > ich trau dem Braten nicht ;)


    Wie denn sonst ? Alternative ?

  8. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: Gaius Baltar 20.03.10 - 15:17

    Das c't Offline Update lädt diese Dateien runter, so dass man für später mal (z.B. Neuinstallation) das SP nicht nochmal runterladen muss. Ich find das sinnvoller als extra nochmal eine Install-DVD zu brennen. Das SP kommt auf ne Backupfestplatte, und das kann ich dann nach der Installation direkt einspielen.

  9. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: ElefantMackersNightMare 20.03.10 - 20:56

    SPs per Autoupdate???? Das gabs noch nie, oder täusch ich mich? Ich musste SPs zumindest bisher seperat runterladen und installieren.

  10. Re: Was bedeutet die Servicepack-Zeus eigentlich?

    Autor: Treadmill 21.03.10 - 06:50

    Doch, das gabs auch. Das sind dann die Fenster in denen z.B. so in etwa steht Service Pack 2, kann x bis xxx mb groß sein ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Beuth Verlag GmbH, Berlin
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  4. Software AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,49€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 49,99€ (Release 7. Mai)
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht