1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenlose Panoramasoftware von…

Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: HobbyPanoUser 22.03.10 - 10:37

    Ich hab mal getestet wie gut sich das nutzen laesst, bin ueberrascht.
    Leider fehlen Moeglichkeiten zur Nachjustierung und sowas, aber automatisch kommt was brauchbares bei raus:
    http://b.imagehost.org/view/0306/20100318-HebbelPano-ICE

    Das ganze mit Hugin sah so aus:
    http://b.imagehost.org/view/0711/20100318-HebbelPano

    Deutlich wird der Unterschied bei den Schiffen die bei Hugin doppelt kommen und der Stueckelung an der Turnhalle... Da kann MS punkten.

    Weniger ghosting ist schon recht praktisch, fuer kostenlos und von MS wirklich mal eine brauchbare Leistung :)

  2. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: PeterPano 22.03.10 - 11:00

    Dem kann ich nur zustimmen. Ist auf jeden Fall was für Praktiker die ein Ergebnis haben wollen. Die Dogmatiker der ein oder anderen Lösung können ja gerne weiter Theoretisieren, ich will Panos erzeugen und das tut die Weichware.

  3. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: IT-Beobachter 22.03.10 - 12:08

    Sind heute nur virale Marketingfutzis/MS-Mitarbeiter unterwegs?

    Peinlich.

  4. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: Huckleberry Finn 22.03.10 - 12:21

    Das einzig peinliche, ist deine Reaktion auf eine nüchterne objektive Aussage!

  5. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: IT-Beobachter 22.03.10 - 14:36

    Nein, du!

    Und "objektive Aussagen" gibt es nicht, wenn sie Meinungen (gilt auch für gekaufte) ausdrücken.

  6. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: hmtata 22.03.10 - 15:07

    ich benutze mice jetzt auch schon relativ lange, und freue mich jedes mal, wie gut das klappt. ist ein sehr feines "one-click-tool".

    leute die damit unzufrieden sind, dürfen gerne stundenlang vor teurer und/ oder komplizierter software hocken und das allerletzte quentchen an qualität rauskitzeln. :)

    ich mach derweil lieber draußen fotos.

  7. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: Huckleberry Finn 22.03.10 - 15:09

    Ah ja, früher gab es noch eine Definiton, was sich ein Panorama schimpfen darf. Heute sind Definitionen also nichts anderes mehr als Meinungen? Ich glaub du hast deinen Schulabschluss unberechtigt bekommen!

  8. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: ID51248 22.03.10 - 18:01

    IT-Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, du!
    >
    > Und "objektive Aussagen" gibt es nicht, wenn sie Meinungen (gilt auch für
    > gekaufte) ausdrücken.

    Zähle doch die Ghosting-Effekte im Vergleichsbild und im ICE. Dann hast du ein objektives Ergebnis.

  9. Re: Getestet mit Beispielbild: Garnicht so Schlecht!

    Autor: puffbesitzer 22.03.10 - 18:04

    neee, du bist peinlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig
  3. Hays AG, Oststeinbek
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,32€
  3. 2,62€
  4. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09